Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Elektronik für Isophon Vieta

+A -A
Autor
Beitrag
carfal
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 23. Feb 2008, 10:27
Hallo Leute,

nachdem ich meine Pseudo Lautsprecher Focal 1027 verkauft hatte, habe ich mir die Vieta von Isophon zugelegt.
Eigentlich wollte ich die Europa, diese war mir jedoch einfach zu wuchtig für unser Wohnzimmer.
Ich bin mit der Vieta aber nicht nur zufrieden, die Dinger sind einfach genial. Vor allen Dingen schlagen Sie meines Erachtens die Focal 1027 in allen Belangen, ich kann mich hier über die Einstufungen und Punktezahlen in den diversen Hifi-Zeitschriften nur wundern.

Angeschlossen ist die Vieta derzeit noch an meinem Lua Sonata SEL, den ich mir für die Focal 1027 zulegte (ich denke, das ist mit das Beste, was man dieser Box geben kann).
Bekannterweise kann ein Röhren-Vollverstärker Isophon Lautsprecher nicht voll ausloten, dennoch ist das, was man hier zu hören bekommt, in Bezug auf Mittendarstellung, Auflösung, Räumlichkeit und Tiefbass! einfach Klasse.
Für den kompletten Bassbereich darzustellen fehlt hier jedoch einfach die Power.
Wer hat hier mit welchem Verstärker (natürlich in Bezug auf die Vieta) gute Erfahrungen gemacht? Meine Obergrenze liegt hier bei 2 TEuro für einen Gebrauchten.
In Erwägung gezogen habe ich den Marantz PM11. Was mich hier jedoch stört, ist, daß er oftmals noch relativ jung wieder zum Verkauf angeboten wird.
Ich bitte um rege Beiträge.

Gruß an alle HiFi Fans
P&M_Audio
Stammgast
#2 erstellt: 19. Mai 2008, 15:17
Hallo carfal,

schön, dass Du mit Deinen neuen LS zufrieden bist! Hast Du denn schon einen Verstärker gefunden? Es gibt hier auch eine Isophon Fertigboxen Forum!

Viele Grüße
Martin
springer750
Stammgast
#3 erstellt: 20. Mai 2008, 16:28
...ja, wäre mal eine interessante Info,

ansonsten bietet hier doch gerade jemand Monos von SAC an, da eine ordentliche Vorstufe dran...und alles sollte bestens laufen!
carfal
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 21. Mai 2008, 19:03
Hallo,
ich habe derzeit einen Marantz PM-11 S1 und seit ca. einer Woche einen neuen Accuphase E-308 zuhause stehen. Seltsamerweise finde ich den Marantz wesentlich besser, was Auflösung und generelle Darstellung des Klangbildes anbelangt, hätte ich so nicht erwartet. Entweder verträgt sich der Accuphase nicht mit den Isophon Lautsprecher oder mit dem Gerät ist was nicht in Ordnung. Ich hatte vor kurzem einen Accuphase E-211 verkauft, der hatte eine Wahnsinns Performance an der Vieta, ich dachte, das könnte ich mit dem 308er toppen, leider weit gefehlt.

Gruß
P&M_Audio
Stammgast
#5 erstellt: 22. Mai 2008, 08:25
Guten morgen,

das scheint mir auch sehr komisch, dass der 308 nicht an die performance des marantz oder gar des 211 heranreichte. es scheint schon so, dass irgendwas mit dem 308 nicht stimmte.

im allgemeinen braucht die enigma sehr viel strom, d.h. laststabile verstärker. ich glaube mit dem marantz (welcher klanglich sicher absolut top ist), bist du eher am unteren ende dessen was man zum kraftvollen ansteuern der enigma braucht. das war im übrigen auch der grund weshalb isophon sich zum entwickeln einer zweiten serie von bassreflex bzw. geschlossenen lautsprechern entschlossen hat (dem dr. gauder gefällt die enigma übrigens besser als die vergleichbare cortina). die "alten" bandpass-lautsprecher sind sehr verstärkerkritisch und verlangen nach guter und teurer elektronik.

elektrisch passt eigentlich jeder verstärker der an 2 ohm mind. 200 watt bereitstellt. klanglich mss jeder für sich entscheiden was passt. oft fallen im zusammenhang mit den isophon lautsperechern die namen AVM und audionet. aber wie immer gilt: erlaubt ist was gefällt!

wichtig ist eben nur, dass die isophon lautsprecher sehr gute verstärker brauchen, aber den hast du ja jetzt sicher gefunden!

gruß
martin
P&M_Audio
Stammgast
#6 erstellt: 26. Mai 2008, 07:41

carfal schrieb:
Hallo,
ich habe derzeit einen Marantz PM-11 S1 und seit ca. einer Woche einen neuen Accuphase E-308 zuhause stehen. Seltsamerweise finde ich den Marantz wesentlich besser, was Auflösung und generelle Darstellung des Klangbildes anbelangt, hätte ich so nicht erwartet. Entweder verträgt sich der Accuphase nicht mit den Isophon Lautsprecher oder mit dem Gerät ist was nicht in Ordnung. Ich hatte vor kurzem einen Accuphase E-211 verkauft, der hatte eine Wahnsinns Performance an der Vieta, ich dachte, das könnte ich mit dem 308er toppen, leider weit gefehlt.

Gruß


Hallo nochmal,

ich habe gerade einen Test des Marantz PM11 in der Stereophile gelesen (kannst du bestimmt auch bald online nachlesen). Vom Klang her waren die Tester begeistert, laut Messungen springt jedoch bei 2 Ohm recht schnell die Schutzschaltung an. Es könnte also sein, falls Du mal sehr laut mit den Enigma hören wolltest, dass sich der Marantz mal kurz abschaltet und bei höheren Lautstärken der Bass nicht ganz so druckvoll kommt. Wenn du aber kein ausgesprochener Lauthörer bist und dir der Klang gefällt: was solls ;-))

Gruß
Martin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für Isophon Galileo
lukka am 08.11.2003  –  Letzte Antwort am 08.11.2003  –  2 Beiträge
Passender Verstärker für Isophon Indigo
Anbeck am 09.01.2006  –  Letzte Antwort am 11.01.2006  –  12 Beiträge
Isophon Galileo Boxenständer
lukka am 10.11.2003  –  Letzte Antwort am 10.11.2003  –  2 Beiträge
Isophon Vertigo / Verstärker/ Endstufe
sinuslive am 24.03.2010  –  Letzte Antwort am 25.03.2010  –  6 Beiträge
Consensus vs Isophon
Scheckelino am 19.06.2009  –  Letzte Antwort am 16.12.2011  –  3 Beiträge
Elektronik für DALI
klaus2002 am 01.09.2005  –  Letzte Antwort am 02.09.2005  –  6 Beiträge
Elektronik für KEF Q300
Phoenix175 am 10.01.2011  –  Letzte Antwort am 10.01.2011  –  3 Beiträge
LS + Elektronik für 1000?
Bodo90 am 15.08.2011  –  Letzte Antwort am 15.08.2011  –  6 Beiträge
Idealer Verstärker für eine Isophon Europa 2 ???
Wassy am 02.02.2004  –  Letzte Antwort am 23.09.2016  –  23 Beiträge
Verstärker für Isophon Enigma - Cyrus Monos?
Joey911 am 20.04.2010  –  Letzte Antwort am 20.04.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Accuphase
  • SEG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.803