Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Isophon Vertigo / Verstärker/ Endstufe

+A -A
Autor
Beitrag
sinuslive
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 24. Mrz 2010, 23:01
Hallo zusammen ich such einen wirklich guten Amp für meine Vertigo Gold! er sollte 2Ohm stabil sein und eben auch etwas darunter vertragen können aber ihr wisst ja was ich hier für lautsprecher habe! er sollte auch min 300 RMS haben ich habe schon den vincent sp 993 versucht aber dem geht leider die sache mit dem ohm nicht wirklich von der hand macht einfach nur plop und steht protect im display. danach habe ich monos von sac pa 150 sind hammer monos spielen zum niederknien sind ohm stabil aber leider etwas wenig leistung ( haben die bässe nicht wirklich im griff darin war der vincent schon richtig gut nur nicht lange...)wer kann mir was wirklich gutes wie zb die von sac empfehlen ( oder anbieten ) nur eben mit richtig dampf..

grüße

mike
Apalone
Inventar
#2 erstellt: 24. Mrz 2010, 23:53

sinuslive schrieb:
...er sollte 2Ohm stabil sein...


da solltest du mal im PA-Bereich suchen. Dort gibt es mehr laststabile Verstärker.
sinuslive
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 25. Mrz 2010, 11:12
ok...aber da kenn ich mich überhaubt nicht aus..
klingen die ? hätte eher gedacht sowas macht nur laut.hast du da eine die du empfelen kannst

grüße mike
baerchen.aus.hl
Inventar
#4 erstellt: 25. Mrz 2010, 11:37
Hallo,

im Hifi-Bereich gibt es z.B. die Endstufen von AVM welche die Vertigo gut antreiben können.

Hifi Endstufen sind aber recht teuer. Mit einer Endstufe aus dem PA-Bereich dürftest Du wesentlich preiswerter wegkommen. Wende dich am besten an die Spezies in diesem Shop

Gruß
Bärchen
Klaus_N
Stammgast
#5 erstellt: 25. Mrz 2010, 12:03
guck mal hier:

http://www.hifiakademie.de

Laststabil und neutral.

Gruß, Klaus
Fussel_804S
Stammgast
#6 erstellt: 25. Mrz 2010, 12:10
Hallo,

ich würde versuchen, die Endstufen in jedem Fall vor dem Kauf an den Boxen zu testen. Ein ehemaliger Arbeitskollege hatte diese Box mal an Mc Intosh Mono-Endstufen betrieben. War recht imposant und stabil. Leistung haben die Mc´s ja. Aber preislich dürfte die Hifi-Akademie oder AVm deutlich günstiger sein. Aber mit einem Transistor, der weniger als 300W pro Kanal hat, würde ich es erst gar nicht versuchen.
Musical Fidelity hat glaube ich noch stabile und leistungsstarke Endstufen die nicht immer die Welt kosten...
Die Box ist, gut, aber leider echt anspruchvoll.

LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Isophon Vertigo
Naba am 09.01.2011  –  Letzte Antwort am 04.02.2011  –  11 Beiträge
Verstärker für Isophon Galileo
lukka am 08.11.2003  –  Letzte Antwort am 08.11.2003  –  2 Beiträge
Passender Verstärker für Isophon Indigo
Anbeck am 09.01.2006  –  Letzte Antwort am 11.01.2006  –  12 Beiträge
Welchen Verstärker an Isophon Corvara ?
kurbel_9 am 19.12.2008  –  Letzte Antwort am 25.12.2008  –  3 Beiträge
alte isophon boxen - welcher verstärker?
wurble am 04.08.2009  –  Letzte Antwort am 05.08.2009  –  5 Beiträge
Idealer Verstärker für eine Isophon Europa 2 ???
Wassy am 02.02.2004  –  Letzte Antwort am 23.09.2016  –  23 Beiträge
Welcher Verstärker an Isophon Cassiano D?
ovosskamp am 07.01.2010  –  Letzte Antwort am 07.01.2010  –  2 Beiträge
Verstärker für Isophon Enigma - Cyrus Monos?
Joey911 am 20.04.2010  –  Letzte Antwort am 20.04.2010  –  5 Beiträge
Verstärker????? Endstufe??????
ll_putti am 13.11.2003  –  Letzte Antwort am 23.11.2003  –  21 Beiträge
Verstärker/endstufe
Mastakilla am 11.05.2004  –  Letzte Antwort am 11.05.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Vincent

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 41 )
  • Neuestes Mitgliedescu
  • Gesamtzahl an Themen1.345.223
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.480