Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Boxen und verstärker für max. 350€

+A -A
Autor
Beitrag
DjSese
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Feb 2008, 22:38
Hallo,
bin neu hier und wollte mich mal erkundigen.
Was würdet ihr mir empfehlen?
Habe momentan folgendes:

Yamaha Natural Sound Stereo Receiver RX-330
2x Cat LEB 400

Suche wqas besseres Boxen + Verstärker für max. 350€!!!

Mfg DjSese
Mr-Bob
Stammgast
#2 erstellt: 27. Feb 2008, 23:45
Ich persönlich würde einen Denon PMA-500AE und ein Paar Magnat Altea 3 vorschlagen.

Mit Sicherheit werden die meisten sagen "schau dich nach gebrauchten um" oder "spar noch etas".
DjSese
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Feb 2008, 12:47
Die daten vom verstärker und boxen pls
hgomespere
Stammgast
#4 erstellt: 28. Feb 2008, 13:01
nimm den onkyo 505 , bei den Boxen weiss ich nicht
Times
Stammgast
#5 erstellt: 28. Feb 2008, 13:01
Mr-Bob
Stammgast
#6 erstellt: 28. Feb 2008, 14:15

Times schrieb:
Daten Denon PMA-500AE

Daten Magnat Altea 3



Times


lol


Nehme ich ihm mal die Arbeit ab:

Magnat Altea 3

Denon PMA-500AE
Times
Stammgast
#7 erstellt: 28. Feb 2008, 15:12
...ein bisschen Selbstständigkeit ist ja wohl nicht zuviel verlangt, oder!?

Mr-Bob
Stammgast
#8 erstellt: 28. Feb 2008, 15:42

Times schrieb:
...ein bisschen Selbstständigkeit ist ja wohl nicht zuviel verlangt, oder!?




Schon, allerdings ist das wie ein Kampf gegen Windmühlen.
DjBüdi
Stammgast
#9 erstellt: 28. Feb 2008, 17:55
Ehmm...er sucht was besseres als er jetzt hat.
Mr-Bob
Stammgast
#10 erstellt: 28. Feb 2008, 18:07
Und Denon+Altea ist das nicht?
zuyvox
Inventar
#11 erstellt: 28. Feb 2008, 20:53
Ich würde einen gebrauchten Verstärker nehmen
z.B. den hier
Yamaha

dann hast du mehr Geld für gute Boxen...
Heco Victa 500

Oder doch Kompaktboxen??

Ich finde die Quadra Argentum 02 sehr gut. Ebenso die Argentum 03 (die beiden hab ich nämlich selbst...) aber die 03 könnte deinen Preisrahmen sprengen.

lG zuy
DjBüdi
Stammgast
#12 erstellt: 28. Feb 2008, 21:59
Denon auf jeden fall aber das mit den Boxen würd ich mir überlegen weil die Cat sind für seine jugendlichen bum bum anwendungen mit sicherheit besser geeignet.
Lg Tobias
DjSese
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 28. Feb 2008, 23:21
Jooo....thx für deine meinung DjBüdi!!!!!!
Wenn ich mal so die Daten vergleiche sind die Cat besser!!!!

Cat LEB 400:
Impulsbelastbarkeit 400W
Musikbelastbarkeit 310W
Sinusbelastbarkeit 180W
Impedanz 4-8 Ohm

Magnat Altea:
Nennbelastbarkeit 80 Watt
Max. Belastbarkeit 140 Watt
Impedanz 4-8 Ohm

Ich glaub da gibts nen unterschied an leistug oder seht ihr as etwa anders???

Mfg DjSese
kölsche_jung
Inventar
#14 erstellt: 28. Feb 2008, 23:39
hallo, der unterschied ist

1. die magnat sind lautsprecher, die cat schrott
2. die angaben bei magnat sind realistisch.......

die magnat sind sicherlich real belastbarer

abgesehen davon sagt die belastbarkeit nichts über das was aus den lautsprechern rauskommt....(mein nachbar hat übrigens cat-boxen, oh gott selten so einen schrott gehört)

wenn du geld sparen willst, wie wärs mit selbstbau? vielleicht ...... das Viech?

das viech versenkt die cat´s "im standgas", findest du hier im forum auch ne ganze menge....

klaus
DjSese
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 08. Mrz 2008, 22:33
kommt da auch das selbe bei rum...weil ich meine aus denn cta kommt schon was raus
und ich kanns auch net wahrhaben das die kleinen teile lauter sind!!!!



mfg ich
PhilFS
Stammgast
#16 erstellt: 08. Mrz 2008, 23:10
Hallo,

was haben denn die maximale Belastbarkeit mit dem zu tun was an Ton aus dem Lautsprecher rauskommt....so ziemlich gar nichts!

Außer natürlich du willst einzig und allein nur Lärm/Krach haben, dann wirst du das natürlich anders sehen.

Wenn du 180 Watt oder 310 Watt auf die Cat gibst hast du ein schönes Spiel:
Was geht zuerst kaputt, deine Ohren oder die Lautsprecher?


Um so billiger die Lautsprecher sind um so atemberaubender sind auch die Angaben auf dem Papier.
Interessantere Angaben sind der Wirkungsgrad und der Frequenzgang (aber auch nur mit passender db Angabe)

Bei den billig Boxen ist interessant wieviel die Boxen wiegen, um zu erfahren wieviel Holz man für sein Geld bekommt.

Der kleine Denon passt schon sehr gut in den Preisrahmen, dazu vielleicht auch ein paar Elac FS-57.

Grüße
DjSese
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 11. Mrz 2008, 14:33
Jaaa gerne aber pls net die Magnat

Denon gerne und paar passende Boxen
Aber net Magnat oder DAS VIEH die sind hässlich ...xD

Die Elac FS-57 sind doch ma nen anfang wenn die besser als die Cat sind!


Mfg DjSese


[Beitrag von DjSese am 11. Mrz 2008, 14:35 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Boxen + Verstärker max 800?
Schnabeltier am 16.03.2007  –  Letzte Antwort am 18.03.2007  –  5 Beiträge
Verstärker und Boxen für 350?
Mo3 am 06.05.2004  –  Letzte Antwort am 08.05.2004  –  11 Beiträge
Verstärker und Boxen für max 400 Euro
Marcel2008 am 09.02.2009  –  Letzte Antwort am 13.02.2009  –  5 Beiträge
[Suche] Stereo Anlage für den PC max. 350?
Monster101stx am 06.10.2012  –  Letzte Antwort am 06.10.2012  –  4 Beiträge
Suche Anlage für max 350 Euro (Weihnachtsgeschenk)
Sturzgebimmelt am 02.12.2007  –  Letzte Antwort am 02.12.2007  –  3 Beiträge
[SUCHE] Preisgünstiger Verstärker für max. 120? ?
flosen41 am 03.03.2010  –  Letzte Antwort am 06.03.2010  –  7 Beiträge
Suche Boxen + Elektronik für max. 1200Euro
vdata am 27.03.2008  –  Letzte Antwort am 31.03.2008  –  13 Beiträge
suche gute boxen für max. 300 euro
Samuel57 am 14.05.2011  –  Letzte Antwort am 15.05.2011  –  11 Beiträge
Boxen+Verstärker bis 350€ habt ihr empfehlungen für mich?
jojojohann am 11.12.2006  –  Letzte Antwort am 25.12.2006  –  13 Beiträge
Kaufberatung für Boxen und Verstärker für max. 1000?
Discordian777 am 05.01.2011  –  Letzte Antwort am 13.01.2011  –  27 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Yamaha
  • Denon
  • Elac
  • Magnat
  • Quadral
  • Focal

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 58 )
  • Neuestes Mitgliedabeji
  • Gesamtzahl an Themen1.345.547
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.846