Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Harman Reciever kaufen oder nicht?

+A -A
Autor
Beitrag
millihelmholtz
Neuling
#1 erstellt: 03. Mrz 2008, 20:28
Guten Abend alle miteinander...

Mein erster Beitrag und meine erste Frage...

Ich würde mir gerne einen neuen Receiver zulegen und wollte Fragen, ob die aktuellen Harman/Kardon-Verstärker etwas taugen bzw. ob sie ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten?
Mal abgesehen von ihrem aktuellen Design, sind sie von ihren Funktionen/Bedienung nicht gerade schlecht.

Was ich über ihn befeuern möchte?
Ich habe aus der aktuellen Ausgabe der "hobby-hifi" mir die Transmisionsline (die für 67 euronen) zusammengeschustert und bin von dem Ergebnis sehr angetan. Habe sie mal zum Vergleich über einen 0815 reciever (Marke Medion) gespielt und habe mich auch mal getraut bei einem "high-end" Bekannten sie über eine B&o-Anlage zu beschallen...(ok, diesel gegen hightech hybriden!
Beide Medien sind zwar Welten von einander entfernt, aber die Chassis sind echt sehr gut für den Preis....
Die Raumgröße die ich beschallen möchte ist um die 30 m² groß.

Nun ist die Frage ob sich der Kauf einer HK-Komponente lohnt oder man sich lieber ein Vergleichbares Produkt kaufen sollte? (Denke so an Marantz?)
Zudem kommt, das die neuen Harmans zwar toll und chique mit LED's beleuchtetwerden, aber mir der Volume-Regler ein bisschen fipselig vorkommt?


Was meint ihr dazu???

erschiesst mich ruhig, wenn die Frage ein wenig verwirrend klingt

Sebastian
mklang05
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 04. Mrz 2008, 10:14
Hi,

also ich mache um HK im Moment einen grossen Bogen. Ich hatte den HD 970 bei mir zu Hause. Das Teil war öfters im Service als ich es nutzen konnte. Ein befreundeter Hifiverkäufer rät im Moment eher von Harman ab. Zu viele Kundenreklamationen.
Früher waren die eindeutig besser. Aber so ist das halt teilweise wenn man in China baut. Ausserdem bin ich der Meinung, dass die Teile ziemlich überteuert verkauft werden, wenn man mal so die Materialqualität betrachtet. Aber so ist das heute halt mal. Ich China billig gebaut, aber zu Preisen verkaufen, als wenn ein Arbeiter in Amerika das Gerät in Handarbeit gefertigt hätte (trifft nicht nur auf HK zu).

Grüsse
mklang05
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
kaufen oder nicht kaufen?
DUJr am 01.11.2003  –  Letzte Antwort am 03.11.2003  –  34 Beiträge
Harman/Kardon
der_gitarrist am 15.02.2004  –  Letzte Antwort am 25.02.2008  –  5 Beiträge
Muss ich einen HArman/Kardon-Vrestärker kaufen?
icknam am 07.01.2005  –  Letzte Antwort am 08.01.2005  –  8 Beiträge
Yamaha Verstärker/Reciever
Joey911 am 22.01.2005  –  Letzte Antwort am 22.01.2005  –  2 Beiträge
Anlage für kleinen Geldbeutel? Harman und Magnat!
wise_one am 24.03.2006  –  Letzte Antwort am 25.03.2006  –  7 Beiträge
AV Reciever oder Stereo
sfu06 am 20.03.2007  –  Letzte Antwort am 20.03.2007  –  22 Beiträge
sourround- oder stereo-reciever
urlaubjoh am 21.08.2004  –  Letzte Antwort am 21.08.2004  –  2 Beiträge
Kaufen oder nicht kaufen?
foxit am 01.11.2003  –  Letzte Antwort am 02.11.2003  –  4 Beiträge
Kaufen oder nicht kaufen?
peter_dingens am 29.07.2011  –  Letzte Antwort am 03.08.2011  –  2 Beiträge
Welchen Mini-Stereo-Reciever kaufen?
rayman88 am 26.10.2010  –  Letzte Antwort am 27.10.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 52 )
  • Neuestes Mitglied#Lüdder#
  • Gesamtzahl an Themen1.345.246
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.856