Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Harman/Kardon

+A -A
Autor
Beitrag
der_gitarrist
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Feb 2004, 22:10
Ich habe eine Frage.Ich will mir einen Verstärker von Harman/Kardon kaufen.Da gibt es den HK 3470-ein Reciever und den HK 670-ein Vollstärker.Die Unterschiede auf dem Papier sind mir klar aber wie stark sind die Auswirkungen dann in der Praxis?Ich bin gehörtechnisch nicht der Profi aber auch kein Laie.Hoffe mir kann jemand weiterhelfen.
Und noch etwas:Lohnt sich bei 25qm² Zimmerfläche mit 2 Couch und 3 Schränken ohne Teppich ein Aktivsubwoofer oder würde das Zimmer mit dem o.g. Verstärkern zu einer "Bassfalle" werden?


[Beitrag von der_gitarrist am 15. Feb 2004, 22:17 bearbeitet]
Mozart25
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 23. Feb 2008, 23:37
Also ich habe mal ein paar Wochen Praktikum in einem Hifi Laden gemacht und habe die mal so richtig ausgefragt.
Die haben mir gesagt das man sich lieber n Yamaha Receiver holen soll als einen von Harman/Kardon, die wären nämlich nicht mehr das was sie früher einmal waren.

Nur so als kleiner Tipp von mir
dobro
Inventar
#3 erstellt: 24. Feb 2008, 09:42
Hallo gitarrist,

ich habe sehr lange einen HK 6500 gehabt. Es ist ein Vollverstärker mit tollem Klang, der problemlos seinen Dienst verrichtet hat. Ich habe auch einen Yamaha 392, den ich auch sehr empfehlen kann - immer gemessen am Geldbeutel. Beide Geräte kannst du für unter 200 € gebraucht bekommen und sollten eine Menge Spaß bringen. Ein Reciever ist vor allem dann zu empfehlen, wenn du viel Radio hörst und Platz sparen möchtest. Da ich ansonsten die beiden genannten Geräte nicht kenne, kann ich dir zur Qualität leider nichts sagen.

Zu deiner LS-Frage, kann ich dir nur raten, falls du die Geräte geliehen bekommen kannst, es vor Ort auszuprobieren. Aus der Ferne eine seriöse Empfehlung zu geben, verbietet sich meines Erachtens.

Gruß
Peter
CarstenO
Inventar
#4 erstellt: 24. Feb 2008, 09:55
Hallo der_gitarrist,

die Frage nach "Verstärker oder Receiver", bzw. "Harman oder Yamaha" würde ich zurückstellen, bis die Entscheidung zu den Lautsprechern getroffen ist.

Diese sollten hinsichtlich der Größe (Tiefbasswiedergabe), Abstrahlverhalten und Klangabstimmung zum Raum passen.

Wenn die Auswahl getroffen ist hilft nur "Hören" weiter. Auch als "Nichtprofi" und "Nichtlaie" wirst Du recht schnell heraushören, welcher Verstärker oder Receiver zum ausgewählten Lautsprecher passt.

Was die hier geäußerte Meinung zu Harman/Kardon als Hersteller angeht, schließe ich mich dem hinsichtlich der Verarbeitungsqualität an. Dass dies dann zwangsläufig zu Yamaha führt, würde ich nicht sagen. Schließlich gäbe es auch noch Denon, Onkyo, NAD, Rotel, Sherwood oder Marantz, die alle sowohl Receiver, als auch Verstärker in der Harman-Preisklasse anbieten.

Carsten
dobro
Inventar
#5 erstellt: 25. Feb 2008, 10:05
Hallo Carsten,

du hast natürlich recht, es gibt noch eine Menge weiterer empfehlenswerter Verstärker in diesem Preissegment. Ich konnte aber nur meine weiteren Erfahrung zu dem o.g. Yamaha geben. Ein gutes Angebot ist auch dies:

Rotel / ROTEL RA 960 (Gebrauchtgerät)

Click auf Bild -> Originalgröße
Produktgruppe: Transistor-Vollverstärker
Funktion: einwandfrei
Optik: neuwertig
Zubehör: komplett mit OVP
Farbe: Schwarz
Neupreis: 500 EUR
Alter: 10 Jahre + Monate
Garantie:
Preis: 222,00 EUR

unter www.audiomarkt.de

In der Zeitschrift Audio gibt es auch einen zurzeit kostenlosten Markt für Privatpersonen. Darin habe ich u.a. auch einen günstigen Onkyo Integra 8650-Verstärker gesehen.

Hier:
http://hifi4me.de/Vo...45140211d4d567HIFIde

findest du vielleicht auch etwas. Oder auch unter:

http://hifi-leipzig....3408d3d220503b5143e3

Viel Spaß bei der Suche ...

Gruß
Peter

Gruß
Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Harman/Kardon HK 3470 oder HK 670?
CB am 28.06.2003  –  Letzte Antwort am 11.09.2003  –  4 Beiträge
Harman/Kardon HK 3470
HST am 24.04.2003  –  Letzte Antwort am 08.12.2009  –  5 Beiträge
Harman Kardon HK 3390
hhhubi am 19.08.2009  –  Letzte Antwort am 19.08.2009  –  2 Beiträge
harman kardon hk 6500
Tommes47 am 19.01.2013  –  Letzte Antwort am 19.01.2013  –  4 Beiträge
Harman/Kardon HK 990
Dedingens am 11.04.2015  –  Letzte Antwort am 28.04.2015  –  17 Beiträge
Harman Kardon HK 1200
Simplicissimus1 am 12.10.2015  –  Letzte Antwort am 13.10.2015  –  11 Beiträge
Harman Kardon HK 870
SavageDeath am 04.05.2008  –  Letzte Antwort am 19.05.2008  –  28 Beiträge
Nachfolgemodell gesucht für Harman Kardon HK 670
crouv am 06.02.2012  –  Letzte Antwort am 14.02.2012  –  2 Beiträge
Harman Kardon / HK 610,620,670
PeteKl am 04.01.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2005  –  3 Beiträge
Harman Kardon HK 3390?
boep am 16.01.2011  –  Letzte Antwort am 21.03.2013  –  43 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedKaebbi
  • Gesamtzahl an Themen1.344.795
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.008