Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Harman/Kardon HK 3470 oder HK 670?

+A -A
Autor
Beitrag
CB
Neuling
#1 erstellt: 28. Jun 2003, 11:16
Ich spiele zurzeit mit dem Gedanken mir einen neuen Stereo-Verstärker/Receiver und neue Boxen zuzulegen. Momentan habe ich einen SA-EX140 und ein Subwoofer/Sateliten-System von Heco. Irgendwie bin ich aber nicht mehr so zufrieden damit. Hat jemand Erfahrung mit den o.g. Geräten? Welches ist mehr zu empfehlen? Als Boxen habe ich die Nubox 380 ins Auge gefasst...
Tamino
Neuling
#2 erstellt: 11. Sep 2003, 00:03
Habe keine Antwort aber eine Frage :
Ist da ueberhaupt ein Unterschied im Klangbild oder 'Musikerlebnis' zu erwarten zwischen HK 670 und HK 3470 wenn dise gute Lautsprecher aktivieren und es sich um das Abspielen von CD-platten mit 'akustischer Musik' dreht?

MfG Tamino
mebberl
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 11. Sep 2003, 08:09
Hallo,
habe mir kürzlich den HK 670 gekauft und bin sehr zufrieden damit.
Mein Heimkino-Receiver (Kenwood 9060D) hat mich beim Musikhören (Stereo) einfach nicht überzeugt, weshalb ich mir den HK gegönnt habe.
-> der HK spielt um Welten besser, einfach ein feines Gerät.
Ist natürlich alles Geschmackssache und hängt auf jedenfall auch von den Lautsprechern ab, die du dran betreibst. (Ich habe die Magnat Vector 55).
Mit den Nubis habe ich leider noch keine Erfahrung...

Gruß Manuel
Tamino
Neuling
#4 erstellt: 11. Sep 2003, 21:43
Habe mich heute mit dem Personal i 2 Hifi geschäften in unserer Stadt (Göteborg) ueber diese Frage unterhalten. In beiden Geschäften war man der Ansicht dass HK 670 (mit guten Lautsprechern) hörbar besser klingt als der grosse HK Receiver. Man war der Ansicht dass ein Kunde sich mit einem gebrauchten Tuner begnuegen könnte wobei der Preisunterschied zwischen den Geräten recht gering ausfallen wuerde.

Beim Probanhören in unserer Wohnung habe ich konstatiert dass das meine alten Stridbeck TL6 Lautsprecher (50 x 40 x 100 cm) mit HK 470 besser klingen (festerer Bass, bessere Pregnanz) als mit meinem Kenwood KR-A5060 Receiver.
Musik:Haydn Agnus Dei, Sinf 86 Kuijken, Sibelius Sinf 2 Järvi. CD: PDS 904

Frage : Ist der alte HK Tuner TU-909 ein Qualitätsprodukt, d.h ist eine gute wiedergabe zu erwarten ?

MfG Tamino
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Harman/Kardon HK 3470
HST am 24.04.2003  –  Letzte Antwort am 08.12.2009  –  5 Beiträge
Harman-Kardon - HK 670 oder HK 3380 ???
schackchen am 07.11.2005  –  Letzte Antwort am 07.11.2005  –  2 Beiträge
Harman Kardon HK 3470
Poggelcup am 12.03.2004  –  Letzte Antwort am 12.03.2004  –  8 Beiträge
Harman Kardon HK 670
DerOlli am 07.10.2003  –  Letzte Antwort am 07.10.2003  –  3 Beiträge
Harman/Kardon HK 670 gut?
croxxx69 am 27.01.2007  –  Letzte Antwort am 28.01.2007  –  11 Beiträge
Harman Kardon HK 970/670 vs. HK 3380/3480
dtm1980 am 30.06.2005  –  Letzte Antwort am 30.06.2005  –  4 Beiträge
NuBox 310 + NuBox AW 440 + Harman-Kardon - HK 3470
hade57439 am 02.11.2003  –  Letzte Antwort am 06.11.2003  –  10 Beiträge
Harman-Kardon 670
lantanos am 04.03.2004  –  Letzte Antwort am 07.02.2010  –  18 Beiträge
Suche passende Boxen für Harman Kardon HK 670 Verstärker
cinos am 02.11.2008  –  Letzte Antwort am 04.11.2008  –  4 Beiträge
Nachfolgemodell gesucht für Harman Kardon HK 670
crouv am 06.02.2012  –  Letzte Antwort am 14.02.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 135 )
  • Neuestes MitgliedFrankYAMAHA1090
  • Gesamtzahl an Themen1.345.178
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.535