Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Harman/Kardon HK 670 gut?

+A -A
Autor
Beitrag
croxxx69
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Jan 2007, 09:50
hi,

wollte mal von fachexperten hören wie der Harman/Kardon HK 670 ist? etwas älter, aber trotzdem. kann man ihn bedenkenlos kaufen (um die 203euro)

danke im voraus!
croxxx69
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 27. Jan 2007, 17:31
hat keiner infos für mich für den verstärker?
CarstenO
Inventar
#3 erstellt: 27. Jan 2007, 20:56
Hallo, für 203 EUR bekommst Du schon neue Alternativen:

Denon PMA-500 AE
Onkyo A-9211

Carsten
HighEnderik
Inventar
#4 erstellt: 27. Jan 2007, 22:02
Der Harman ist aber 1000 mal besser als Denon und Onkyo.

Ich würd zuschlagen!
croxxx69
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 27. Jan 2007, 22:11
sorry es war 230 euro! habe nicht zugeschlagen. habe ihn bei mir zuhause angesteckt und fand ihn auf meinen stereo boxen (60w, 6ohm) nicht grad berauschend. kann es wegen meinen boxen liegen? habe diese boxen auf meiner stereo anlage (230w und 6 ohm) und da hört es sich 1000 mal besser an... kann das sein?
HighEnderik
Inventar
#6 erstellt: 27. Jan 2007, 22:31
Um welches Modell und welche firma handelt es sich denn bei den Boxen?


Henrik
croxxx69
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 27. Jan 2007, 23:33
aiwa. die anlage ist so um die 15 jahre alt. der typ ist z-ap1. haben irgendso einen surround in sich, aber dann ist es nicht mehr 60w 4ohm sondern mit surround 16ohm 20watt (keine ahnung was es mit diesen surround auf sich hat). die anlage ist auch aiwa wie die lautstärker... sonst weiss ich nix

habe erstmal meinen iriver an den HK 670 per phono angeschlossen und es war grausam, dann habe ich es an dem ausgang cd angeschlossen und es ging dann, doch fand es nicht berauschend. der typ meinte meine boxen währen schuld (naja, er will das teil ja verkaufen, bestimmt sagt er nicht das sein HK 670 schlecht ist?!)... ist jetzt halt die frage, warum hören sich meine boxen besser an der aiwa an als bei HK 670?
HighEnderik
Inventar
#8 erstellt: 27. Jan 2007, 23:45
Hi! Also an Phono kannst du ihn auch nicht anschließen, da dieser außgang einen Phono Vorverstärker besitzt und das Signal des Palttenspieler Verstärkt. Du müsstest den MP3 Palyer also am Aux , Tuner oder CD Player Ausgang betreiben.

Du wirst den Verstärker unmöglich mit diesen Boxen ausreizen können. Dazu sind schon Boxen der 1000€ Liga nötig. Von daher kann ich deine entscheidung gegen den Harman garnicht verstehen, aber wenn du ihn über den Vorverstärker vom Plattenspieler hörst mit einem MP3 Player wundert mich sowas nicht

Also richtig anschließen und genießen!


Bitte in Zukaunft auch mit anderen Boxen



Gruß von Henrik
Harmanator
Stammgast
#9 erstellt: 28. Jan 2007, 11:51
Wenn die Boxen Bestandteil einer "Komplettanlage" sind, kann es sein das diese an die Anlage soundmäßig angepasst wurden.
An anderen Verstärkern klingen die dann alles andere als optimal.
CarstenO
Inventar
#10 erstellt: 28. Jan 2007, 12:04

-(Delu.XE)- schrieb:
... Dazu sind schon Boxen der 1000€ Liga nötig. ...


Hallo zusammen,

wird hier der HK 670 nicht ein wenig überschätzt? Er ist bestimmt okay, aber doch kein Wunder-Amp, oder? Schließlich wurde das Modell bereits vor mehr als fünf Jahren am Markt eingeführt.

Ich stimme jedoch zu, dass der HK 670 mit absoluter Sicherheit die Qualität eines Beipacklautsprechers einer Kompaktanlage ausreizen wird.

Eine konkrete Verstärker-Empfehlung zu den Beipackboxen traue ich mir nicht zu. Vielmehr würde ich in der Reihenfolge erst einen neuen Lautsprecher wählen, da die Boxen passend zum Verstärker zu kaufen weitaus schwieriger ist.

Carsten
alexandrososa
Stammgast
#11 erstellt: 28. Jan 2007, 12:07

croxxx69 schrieb:
hi,

wollte mal von fachexperten hören wie der Harman/Kardon HK 670 ist? etwas älter, aber trotzdem. kann man ihn bedenkenlos kaufen (um die 203euro)

danke im voraus!


Hi!
Der HK 670 ist nicht schlecht, aber nicht für den Preis!
Habe selbst mal vor ca. 1 1/2 Jahren bei ebay für ca. 150,- bis 180,- € versteigert. Damals liefen sie auch so um den Preis aus.


[Beitrag von alexandrososa am 28. Jan 2007, 12:08 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Harman Kardon HK 670
DerOlli am 07.10.2003  –  Letzte Antwort am 07.10.2003  –  3 Beiträge
Harman/Kardon HK 3470 oder HK 670?
CB am 28.06.2003  –  Letzte Antwort am 11.09.2003  –  4 Beiträge
Harman-Kardon - HK 670 oder HK 3380 ???
schackchen am 07.11.2005  –  Letzte Antwort am 07.11.2005  –  2 Beiträge
Harman-Kardon 670
lantanos am 04.03.2004  –  Letzte Antwort am 07.02.2010  –  18 Beiträge
Nachfolgemodell gesucht für Harman Kardon HK 670
crouv am 06.02.2012  –  Letzte Antwort am 14.02.2012  –  2 Beiträge
Harman Kardon HK 970/670 vs. HK 3380/3480
dtm1980 am 30.06.2005  –  Letzte Antwort am 30.06.2005  –  4 Beiträge
Harman Kardon / HK 610,620,670
PeteKl am 04.01.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2005  –  3 Beiträge
Harman/Kardon 3380; 3480; 670
Tom_Henns am 17.02.2005  –  Letzte Antwort am 23.02.2005  –  8 Beiträge
Harman Kardon HK 3470
Poggelcup am 12.03.2004  –  Letzte Antwort am 12.03.2004  –  8 Beiträge
Harman Kardon HK 970?
Hifisoundpaule am 30.04.2008  –  Letzte Antwort am 02.05.2008  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 99 )
  • Neuestes MitgliedMeliand
  • Gesamtzahl an Themen1.345.621
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.817