Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Harman Kardon HK 670

+A -A
Autor
Beitrag
DerOlli
Inventar
#1 erstellt: 06. Okt 2003, 22:41
Huhu ihr Lieben!

Kurze Frage, was haltet ihr vom oben genannten Verstärker?
Freue mich auf Meinungen.

Liebe Grüße,

euer Olli.
passivesabseits
Neuling
#2 erstellt: 07. Okt 2003, 19:17
Ich habe mir den Kauf des HK 670 überlegt. Der optische Eindruck des verstärker beim Händler war schlecht; eigentlich schöne Optik, aber viel billiger Kunststoff-insbesondere der Lautstärkesteller. In dem Knopf ist eine LED, deren Kabel abgedreht war und nicht mehr leuchtete/ funktionierte. Kleinigkeiten...die mich aber vom Kauf abgehalten haben. Klang war kraftvoll,ok.
Bass
Neuling
#3 erstellt: 07. Okt 2003, 20:10
Hallo
Also ich habe mir gestern nach langem zögern zum Hk 670 entschieden.Der Klang ist wie gesagt Kraftfoll mit Druck Mitten und Höchen so wie ich es mir vorgestelt habe,prima.Zur Auswahl standen folgende Geräte der Denon Pma 1500 R,der Marantz 7200 der Yahmaha ax 892.Nach einem längern Gespräch in der Filiale von Audio-Vision bei Wilich,erklärte man mir,derDenon sei nicht so briliant im Klang der Marantz lege auf hochwertige Materialen Wert wobei dieser Verstäker viel zu klar und briliant sei und der Yahmaha für Leute gut sei ,bei denen es auf sehr laute Musikgenuß ankommt.Ich wollte für meinen Geschmack einen Verstäker haben der auch die Fähigkeit besitz bei geringer Lautstäke Krafvollen,Dynamischen Klang mit gleichzeitig klare Höhen und Mitten zu presentieren und das tut der HK 670.Allerdings nach Aussage des Verkäufers wäre der NAD 350 die noch bessere Wahl da dieser Verstäker noch Drukvoller wäre,na dachte ich der Hk 670 für 362 €,der NAD 350 für 429 € wäre ja nicht viel mehr, aber der NAD hat keinen
Ponoanschluß, und probehören mit meinen Nubert NU 580 war auch nicht möglich.Nun gut auf der Seite von Harman-Kardon findet man unter Presseberichte vier positive Testberichte und Auszeichnungen, somit stand meine Entscheidung fest.
MfG Klaus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Harman/Kardon HK 670 gut?
croxxx69 am 27.01.2007  –  Letzte Antwort am 28.01.2007  –  11 Beiträge
Harman/Kardon HK 3470 oder HK 670?
CB am 28.06.2003  –  Letzte Antwort am 11.09.2003  –  4 Beiträge
Harman-Kardon - HK 670 oder HK 3380 ???
schackchen am 07.11.2005  –  Letzte Antwort am 07.11.2005  –  2 Beiträge
Harman-Kardon 670
lantanos am 04.03.2004  –  Letzte Antwort am 07.02.2010  –  18 Beiträge
Nachfolgemodell gesucht für Harman Kardon HK 670
crouv am 06.02.2012  –  Letzte Antwort am 14.02.2012  –  2 Beiträge
Harman Kardon HK 970/670 vs. HK 3380/3480
dtm1980 am 30.06.2005  –  Letzte Antwort am 30.06.2005  –  4 Beiträge
Harman Kardon / HK 610,620,670
PeteKl am 04.01.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2005  –  3 Beiträge
Suche passende Boxen für Harman Kardon HK 670 Verstärker
cinos am 02.11.2008  –  Letzte Antwort am 04.11.2008  –  4 Beiträge
hk 670 + Canton?
Ned01 am 25.04.2004  –  Letzte Antwort am 30.04.2004  –  18 Beiträge
Harman/Kardon
der_gitarrist am 15.02.2004  –  Letzte Antwort am 25.02.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 74 )
  • Neuestes Mitgliedstevmaster126
  • Gesamtzahl an Themen1.345.421
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.148