Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Aktivboxen für Hifi und TV

+A -A
Autor
Beitrag
StefanS31470
Stammgast
#1 erstellt: 04. Mrz 2008, 14:12
Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei, meine gesamten Bild- und Tonkonserven auf einem Server zu speichern und diese zum Abspielen im gesamten Haus bereitzuhalten (LAN/WLAN). Leider – ich lebe in Frankreich – habe ich keinen Zugang zu Internet TV und VoIP.

Etwas unentschieden bin ich noch, was die Lautsprecher für TV/Musik im Wohnraum betrifft. Vorab: Ich bin derzeit nicht an Surround/THX etc. interessiert, mir reicht ein 2.0 oder eventuell (Ausbaustufe) 2.1 System, wenn 2.0 als etwas zu schwachbrüstig herausstellen sollte. Dafür habe ich allerdings andre Schwerpunkte: Tonale Ausgeglichenheit für alle Arten von Musik (OK, nicht Tecno etc, ich bin immerhin 52..., aber auch Rock und Pop aus den 70ern/80ern soll ebenso gut und druckvoll herüberkommen wie Jazz und Klassik). Fernsehen mit deutlich besserem Sound als die eingebauten Lautsprecherchen, Option auf Erweiterung um einen Sub und ggf. Rearlautsprecher. Dabei müssen sie optisch klein und/oder schlank sein, Farbe silbern oder weiß (nicht verhandelbare Forderung meiner Frau). Und: Aktiv sollen sie sein, um möglichst den zusätzlichen Verstärker entfallen zu lassen. Der Schwerpunkt liegt also auf Musik, wobei wegen des Hörvermögens im fortgeschrittenen Alter Abstriche an der letzten Qualität zu Gunsten der Kompaktheit gemacht werden können.

Ich habe im Augenblick folgende Überlegung: 2 x Canton CD 3200, Erweiterung ggf. später um einen Velodyne SPL-800R Sub. Wenn der Wunsch nach Rearlautsprechern aufkommt, lässt sich das über Canton CD 3500 klanglich und optisch wunderbar wireless realisieren.

Dafür gebe ich meine geliebte Experience Renaissance Röhrenendstufe mit AVM Vorstufe und den „großen“ Stereoplay Boxen (mit den Lautsprechern mit Pappmembran) auf.

Meine Bitte: Ich wäre Euch dankbar, wenn Ihr meine obigen Überlegungen und die getroffene Auswahl kommentieren und ggf. die eine oder andere Alternative nennen würdet.

Mit besten Grüßen
Stefan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aktivboxen für Apple TV und Fernseher gleichzeitig
schlunki am 20.09.2014  –  Letzte Antwort am 21.09.2014  –  5 Beiträge
AVR/Vorstufe für Stereosystem (ggf. mit Aktivboxen)
Terrax_80 am 15.09.2016  –  Letzte Antwort am 16.09.2016  –  4 Beiträge
Suche Aktivboxen für Radio und TV (Audoengine 5+, Jamo P404)
Creation22 am 11.06.2013  –  Letzte Antwort am 12.06.2013  –  2 Beiträge
Passender Netzwerkplayer für meine Aktivboxen
Bodycounter89 am 11.02.2014  –  Letzte Antwort am 13.02.2014  –  9 Beiträge
Stereo für Hifi und TV
-shaddi- am 19.06.2016  –  Letzte Antwort am 06.07.2016  –  31 Beiträge
Sqeezebox touch Aktivboxen und subwoofer
sniehues am 30.12.2011  –  Letzte Antwort am 30.12.2011  –  7 Beiträge
Kaufberatung WLAN Aktivboxen
Esshahn am 05.11.2013  –  Letzte Antwort am 05.11.2013  –  2 Beiträge
aktivboxen
moelle77 am 18.02.2015  –  Letzte Antwort am 19.02.2015  –  7 Beiträge
Aktivboxen - Anschluss
TheFacer am 28.09.2014  –  Letzte Antwort am 01.10.2014  –  19 Beiträge
Aktivboxen gesucht
rickski am 28.08.2005  –  Letzte Antwort am 29.08.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 93 )
  • Neuestes MitgliedLopa
  • Gesamtzahl an Themen1.344.870
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.434