Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


aktivboxen

+A -A
Autor
Beitrag
moelle77
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 18. Feb 2015, 23:51
Hallo,

ich suche kleine und preiswerte Aktivboxen mit einem möglichst linearen Frequenzgang zwischen 125Hz und 8kHz.

Hat da jemand eine Empfehlung ?
Donsiox
Moderator
#2 erstellt: 19. Feb 2015, 00:12
Ein wenig mehr Info, bitte



-Wie viel Geld kann ausgegeben werden?

-Wie groß ist der Raum?

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich)

-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden?

-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben)

-Welcher Verstärker wird verwendet?

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden ?

-Wie laut soll es werden?

-Wie tief sollen die Lautsprecher kommen (Hz)?

-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt?

- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen?

-Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.)

- Standort + Radius (wg. Händler/Produktempfehlung + wie weit bist Du bereit zu fahren)





Gruß
Jan
dejavu1712
Inventar
#3 erstellt: 19. Feb 2015, 00:18
arizo
Inventar
#4 erstellt: 19. Feb 2015, 01:01
Backes &Müller Prime 3.
moelle77
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 19. Feb 2015, 11:55
Danke für die Tips,

die Frequenzgänge sehen ja aus wie aus dem Bilderbuch


Allein hatte ich mir beim Preis eher 100-130 Euro gedacht.

Wenn der Lautsprecher 3-4 dB Abweichung zwischen 125 Hz und 8 kHz hat ist das auch kein Problem,
wichtig ist nur das er bei 125 Hz nicht um 10 oder mehr dB absackt da ich beim Verstärker die einzelnen Frequenzen nicht anpassen kann.

Es geht hier auch nicht um Hörgenuss !
Allein gibt es in diesem Preissegment eine fülle an Boxen, und ich habe gehofft hier eine Vorauswahl treffen zu können.
arizo
Inventar
#6 erstellt: 19. Feb 2015, 12:10
Es gibt deshalb so viele Boxen in dem Preissegment, weil den meisten der Klang total egal ist und sie möglichst billig kaufen wollen.
Einen linealglatten Frquenzgang brauchst du da nicht erwarten.
Meiner Meinung nach fangen ernst zu nehmende Aktivlautsprecher erst bei 1000 Euro für das Paar an.
dejavu1712
Inventar
#7 erstellt: 19. Feb 2015, 12:30

moelle77 (Beitrag #5) schrieb:

....die Frequenzgänge sehen ja aus wie aus dem Bilderbuch


Bei solchen LS werden wenigstens ordentliche Messungen veröffentlicht die das dokumentieren, das ist bei Hifi LS eher der Ausnahmefall.


moelle77 (Beitrag #5) schrieb:

Allein hatte ich mir beim Preis eher 100-130 Euro gedacht.


Bei dem Budet dürfte das schwierig werden und das liegt nicht nur am LS alleine.


moelle77 (Beitrag #5) schrieb:

wichtig ist nur das er bei 125 Hz nicht um 10 oder mehr dB absackt....


Dafür wird schon alleine der Raum usw. sorgen, wenn der LS dann zusätzlich noch einen welligen Frequenzgang hat,
wirst Du entweder damit leben oder Maßnahmen ergreifen müssen, allerdings ist das bei dem Budget eher nicht möglich.


moelle77 (Beitrag #5) schrieb:

Allein gibt es in diesem Preissegment eine fülle an Boxen, und ich habe gehofft hier eine Vorauswahl treffen zu können.


Das mag sein, aber in dem Preissegment gibt es mMn kein LS der deine Forderungen wirklich 1 zu 1 erfüllen wird.

Aktive LS die in deine Richtung gehen wären die JBL LSR 305 oder Presonus Eris 5, letztere bietet auch eine Vielzahl
von Anpassungsmöglichkeiten, allerdings muss man dafür gut 250€ das Paar investieren, was man aber angesichts der
gebotenen Leistung mMn als Schnäppchen bezeichnen kann, darunter dürfte es schwierig werden akzeptable Aktiv LS
zu finden, vielleicht die M-Audio BX5D2, Tannoy Reveal 402 oder Neusonik NE05 bzw. die größere NE08.


[Beitrag von dejavu1712 am 19. Feb 2015, 12:36 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vorverstärker Aktivboxen
Satry am 11.12.2013  –  Letzte Antwort am 11.12.2013  –  6 Beiträge
Welche Audio-Schnittstelle zwischen Fernseher und Aktivboxen?
Tamashii am 23.03.2015  –  Letzte Antwort am 24.03.2015  –  12 Beiträge
Suche kleine günstige Aktivboxen ohne Subwoofer
frequenttrav am 12.04.2012  –  Letzte Antwort am 13.04.2012  –  2 Beiträge
Aktivboxen gesucht
rickski am 28.08.2005  –  Letzte Antwort am 29.08.2005  –  7 Beiträge
CD-Receiver für Aktivboxen
am 05.11.2009  –  Letzte Antwort am 09.11.2009  –  2 Beiträge
Beratung: DAC an Aktivboxen?
TheKopi am 29.08.2012  –  Letzte Antwort am 31.08.2012  –  10 Beiträge
suche, gute, laute Aktivboxen
farawee am 28.06.2011  –  Letzte Antwort am 28.06.2011  –  6 Beiträge
Aktivboxen gesucht
scottsphil am 28.02.2014  –  Letzte Antwort am 02.03.2014  –  6 Beiträge
Aktivboxen - Anschluss
TheFacer am 28.09.2014  –  Letzte Antwort am 01.10.2014  –  19 Beiträge
Aktivboxen gesucht
Kuhni_Kühnast am 08.12.2015  –  Letzte Antwort am 09.12.2015  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 85 )
  • Neuestes MitgliedLeipi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.766
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.645