Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Vorverstärker Aktivboxen

+A -A
Autor
Beitrag
Satry
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Dez 2013, 11:25
Moin,

da meine Aktiv-Monitore (Yamaha HS80) jetzt endlich meine aktuelle Hauptkette ersetzen sollen, stehe ich vor einem Anschlussproblem denn die Boxen haben nur einen Eingang. Deshalb brauche ich einen passenden Vorverstärker mit integrierter Lautstärkeregelung.

Wichtig wären mir mindestens 3 Eingänge und ein möglichst linearer Frequenzverlauf. Schön wär's (aber nicht notwendig) wenn der Verstärker das
Boxensignal symmetrisch ausgeben könnte. Angeschlossen wird ein Audio-Interface vom Rechner, ein Plattenspieler sowie ein CD-Player.

Als Student hab ich's leider mit dem Budget nicht so richtig dicke, deshalb suche ich eine möglichst preiswerte Lösung. Übergangsweise benutze ich einen Yamaha AX-550, den kann man vor der Endstufe auftrennen. Allerdings macht er Probleme mit dem Quellenwahlschalter und der Pure-Direct Modus funktioniert mit aufgetrennter Endstufe nicht. Im Signalweg möchte ich eigentlich so wenig zusätzliches "Sounding" wie möglich.

Hat da jemand einen Vorschlag ?

Viele Grüße
Simon
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 11. Dez 2013, 12:30
Moin

Soll der Vorverstärker eine Fernbedienung haben?

Das Budget sollte man schon eingrenzen und welches Tonabnehmer System nutzt Du beim PL?

Saludos
Glenn
Satry
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Dez 2013, 13:02
Moin Glenn,

ach mist, das hab' ich irgendwie im Eifer total vergessen: Budget.. ich kann das da schwer einschätzen obs da was brauchbares gibt. Absolute Schmerzgrenze wären so 300 Euro, sonst müsste ich halt noch länger warten.
Fernbedienung ist mir nicht wichtig.

Zur Zeit ein AT12XE, Shure M97xE und es kommt jetzt bald noch ein AT120E oder AT440 oder oder.. da weiß ich's noch nicht ganz genau. Vielleicht auch was ganz anderes. Ein Phonopre ist bald vorhanden, der Musical Fidelity v90-lps, von daher braucht der Vorverstärker keine Phonostufe.

Vielen Dank für die schnelle Antwort!
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 11. Dez 2013, 13:17
Also unter 300€ ist nicht viel zu holen, selbst auf dem Gebrauchtmarkt wird das schwierig, wenn man kein uraltes Gerät haben möchte.

Mein Tipp:

AMC XP oder XPI (Nachfolger) für rund 300€, hat keine FB dafür aber XLR und die Vorstufe bietet auch sonst recht viel fürs Geld!

Alternativen bis 300€:

Project Pre Box SE mit FB: http://www.yourhifi.de/pro-ject-pre-box-se-vorstufe-schwarz.html
Advance Acoustic MPP 202 mit FB: http://www.idealo.de...dvance-acoustic.html

Das war es dann auch schon mit neuen Vorstufen bis 300€ die genügend Eingänge bieten, wenn man keine FB braucht, sind
die beiden AMC Vorstufen mMn die beste Wahl, aber letztendlich musst Du das mit Dir ausmachen und selbst entscheiden.

Saludos
Glenn
baerchen.aus.hl
Inventar
#5 erstellt: 11. Dez 2013, 13:18
Hallo

Für 300 Euro gibt es durchaus ein gute Vorstufe: http://www.justhifi.de/AMC_XPi_a8136.html

Gruß
Bärchen


Edit


uups da war jemand schneller


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 11. Dez 2013, 13:21 bearbeitet]
Satry
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 11. Dez 2013, 13:41
Hi,

die AMC XPi sieht von den Features ja mal super aus! Hm, dann muss ich mich wohl doch auf die 300 Euro einstellen..
Sehr gut gefallen mir neben des symmetrischen Ausgangs auch die zusätzlichen Tape Out's. Dieses Auto-Trigger-Feature ist für mich 'ne nette Spielerei, werde ich wohl nicht brauchen, genau so wenig wie die Klangregelung (die man irgendwie abstellen kann? Hab in der Bedienungsanleitung nix dazu gefunden ), aber ich denke, dass diese sich in Neutralposition auch neutral verhalten wird, soll ja nicht "klingen":

Ja was soll ich sagen, vielen Dank für den Tipp!
Hat die schonmal jemand gehört ?


[Beitrag von Satry am 11. Dez 2013, 13:44 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
(Vor-)Verstärker für Yamaha HS80 gesucht
andi285 am 24.05.2014  –  Letzte Antwort am 06.07.2014  –  8 Beiträge
Brauche ich einen Vorverstärker?
Alechs am 09.02.2014  –  Letzte Antwort am 16.02.2014  –  4 Beiträge
Passender Vorverstärker?
chris-chros85 am 16.03.2008  –  Letzte Antwort am 17.03.2008  –  4 Beiträge
Vorverstärker gesucht
Kalle_Blomquist am 03.05.2011  –  Letzte Antwort am 03.05.2011  –  4 Beiträge
Vorverstärker mit Bypass Eingang
rholten am 11.01.2014  –  Letzte Antwort am 12.01.2014  –  38 Beiträge
Vorverstärker für Aktivboxen gesucht
ando-x88 am 07.02.2013  –  Letzte Antwort am 10.02.2013  –  12 Beiträge
preiswerter Vorverstärker gesucht
Leary am 22.07.2009  –  Letzte Antwort am 27.08.2009  –  32 Beiträge
Kaufberatung Vorverstärker mit XLR
scottvega am 16.07.2010  –  Letzte Antwort am 16.07.2010  –  7 Beiträge
günstiger Verstärker mit Pre-Out oder Vorverstärker
bithnik84 am 28.02.2015  –  Letzte Antwort am 28.02.2015  –  5 Beiträge
Vorverstärker gesucht!
rowingmax am 31.07.2015  –  Letzte Antwort am 04.08.2015  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pro-Ject
  • Advance Acoustic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedpikohne7
  • Gesamtzahl an Themen1.346.071
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.294