Suche gebr. Vollamp bis 300€ für Criterion TB140 zu befeuern

+A -A
Autor
Beitrag
nano.taku
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Mrz 2008, 13:44
Hallo,
suche was Neues. Habe momentan einen HK6500 dran. Könnte aber jetzt was besseres gebrauchen. Leider habe ich nur ein Budget von maximal 300€ für einen gebrauchten Vollverstärker.

Er sollte einen guten Phono Eingang haben und eine Klangregelung (finde ich nützlich). Natürlich sollte er auch vor allen Dingen zu den Boxen passen.

Ich höre meist bei geringerer bis mittlerer Lautstärke. Es könnte auch eine Vor-Endstufe sein, ist aber sehr wahrscheinlich für das Geld nicht drin.

Also, was könntet Ihr mir empfehlen? Die Bucht ist ja gut bestückt ;).

Gruß
FJ
springer750
Stammgast
#2 erstellt: 05. Mrz 2008, 20:59
wie wäre es mit HK 6600 oder 665Vxi???

Im Ernst, wie willst Du Dich denn für 300,-- € signifikant gegenüber dem 6500 verbessern??? Halte ich für ein "Gerücht"...

Klar kannst Du Dir jetzt hier diverse Yamahas, Onkyos, Denons womöglich Kenwoods usw. empfehlen lassen, allerdings schreibe ich denen in dieser Preisklasse einen Schritt nach vorne ab.
nano.taku
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Mrz 2008, 21:20

springer750 schrieb:

Im Ernst, wie willst Du Dich denn für 300,-- € signifikant gegenüber dem 6500 verbessern??? Halte ich für ein "Gerücht"...



Signifikant wohl nicht, sollte aber etwas lebendiger und zugleich präzieser aufspielen.

Hab noch einen Lindemann Amp 2, klar eine andere Liga, paßt aber irgendwie nicht in die neue Wohnraum Situation.

In der neuen Wohnung krieg ich damit kein Fundament. Da kann ich machen was ich will.

Hab dann den HK6500 wieder aus der Versenkung geholt. Das klang schon wesentlich musikalischer, wenn auch weniger präzise und plastisch...wie gesagt andere Liga.

Wie wäre es zum Bleistift mit einem gut abgehangenen Acoustic Research A 07? Oder einem Cirrus 2?

Gruß
FJ
springer750
Stammgast
#4 erstellt: 06. Mrz 2008, 19:03
Hallo F.J.,

ich klinke mich hier aus, da ich bei meiner Meinung bleibe. Du sprichst von "signifikant"...das kann ich mir bei Deiner Preisvorstellung schlicht nicht vorstellen.

Aber vielleicht kennt hier ja jemand anderes den "Stein des Weisen"...

Cirrus??? meinst Du Cyrus? der soll mehr Fundament als der 6500 liefern??? Das ist eine "Feingeist" aber kein Kraftprotz...
nano.taku
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 06. Mrz 2008, 19:38

springer750 schrieb:
Hallo F.J.,

ich klinke mich hier aus,


Schade, sonst hat auch keiner einen Vorschlag. Ich meinte mit den 300€ ja auch Gebrauchtes (kann ruhig 20 Jahr alt sein) .

Da muß es doch Besseres als den HK6500 geben, oder?

Was müßte ich denn ausgeben (und wofür), um einen Schritt nach oben zu machen, mit den TB140 ern? Könnte ja zur Not meinen Lindemann verkaufen.

PS: ich hab außerdem noch einen DX7711 in meiner Kette. Und einen billigen Dreher (nächstes Projekt).

Gruß
FJ


[Beitrag von nano.taku am 06. Mrz 2008, 19:46 bearbeitet]
springer750
Stammgast
#6 erstellt: 07. Mrz 2008, 16:18
kauf´ Dir eine Rotel 980 Vor- End-Kombination, dann hast Du für die nächsten 10 Jahre Ruhe...oder einen T+A Pulsar PA 1000

Peise dürften zwischen 400-500 € ja nach Zustand liegen.
Gruß

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
gebr. Lautsprecher
electribe am 18.11.2011  –  Letzte Antwort am 22.11.2011  –  5 Beiträge
Suche hochwertige gebr. Vorstufe
laby am 22.05.2006  –  Letzte Antwort am 12.06.2006  –  18 Beiträge
Suche gebr. Stereoverstärker bis max 100?
Thybalt am 14.10.2012  –  Letzte Antwort am 15.10.2012  –  9 Beiträge
Suche gebr. Verstärker+Lautsprecher bis 250? / LAUT
luiseki3000 am 10.05.2016  –  Letzte Antwort am 11.05.2016  –  2 Beiträge
Stereo Endstufe bis 300?
Andi1987 am 27.11.2005  –  Letzte Antwort am 29.11.2005  –  2 Beiträge
gebr. Vollverstärker bei ebay ersteigern
Freiburger- am 09.07.2009  –  Letzte Antwort am 10.07.2009  –  9 Beiträge
gebr. Low-Budget Verstärker
christus2k am 31.01.2006  –  Letzte Antwort am 02.02.2006  –  8 Beiträge
AV-Receiver-Gebr. Verstärker?
5:15 am 03.03.2007  –  Letzte Antwort am 03.03.2007  –  13 Beiträge
Guter günstiger (gebr?) Subwoofer
rstBEEF am 28.06.2010  –  Letzte Antwort am 30.06.2010  –  7 Beiträge
Criterion TS 300 oder Klipsch RF28
technoload am 16.03.2016  –  Letzte Antwort am 17.03.2016  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.348 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedChristmas
  • Gesamtzahl an Themen1.404.316
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.743.528

Hersteller in diesem Thread Widget schließen