YAMAHA Reciver Welche Boxen dazu?

+A -A
Autor
Beitrag
Itzow
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Mrz 2008, 00:40
Hallo an alle,

habe einen Yamaha Reciver RX 496 und suche nun passende Stand Lautsprecher dazu.
Ich wohne unter dem Dach also beide Seiten schräg ca 20 m² die Wände sind aus Pressspahnplatten und darunter normal Flies Isolierung.
Ich höre normalerweise Musik die eher in den Rockigeren bereich geht aber auch mal Klassik gelegentlich auch Elektronische Musik. Der Preis sollt nicht mehr als 600€ überschreiten.
Da die Isolation in meinem Zimmer recht ordentlich ist drehe ich auch schon mal auf Also sollten die Boxen auch bischen Leistung bringen.

Bisher hatte ich 2 Boxen von meiner alten Sony Anlage dran und noch 2 Riesongroße Monster Dinger von Jensen die vorallem laut waren -.- Das Problem bei der sach ist die jensenboxen haben 4 Ohm die Sony 8 (verstärker auf8) das ging bisher auch gut doch seit einpar Tagen geht die Schutzabschaltung an wenn ich bischen lauter mach vermutlich liegt es an den Jensenboxen die bei einer bestimmten Frequenz eine zu niedrige Impendanz haben. Hat evtl jmd ein Tip was ich mit denen noch anstellen kann und warum ging das bisher immer?

Aber in erstelinie hätte ich doch gern einpar neue gescheite LS. Vielen dank schon mal im Voraus

gruß Itzow
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 08. Mrz 2008, 03:03
Hallo und willkommen,

für 600€ z.B. die Monitor-Audio Bronze BR5, klick.

Händlerliste zwecks Probehören hier.

Gruß
Robert
Itzow
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Mrz 2008, 12:57
Danke für die schnelle Antwort,

aber wie siehts denn mit selberbauen aus?
Bekommt man da was ordentliches hin in dieser Größenordnung?

Und warum Meine LS jetzt nicht mehr funktionieren hat mir da jmd ne Idee? evtl genügt es die ja zu reparieren (wenns geht) und das geld für was richtig gutes zu sparen.
Itzow
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 08. Mrz 2008, 14:35
habe grade mit einem Händler in meiner nähe gesprochen der meinte Monitor Audio hat er garnicht mehr im Angebot da diese einfach nicht mit Z.B B&W mithalten können, aber trotzdem im gleichen Preis Bereich sein sollen.

Kann das sein ?

sind B&W nicht viel teurer?

hab jetzt die BR5 mal ein bischen gegoogelt aber wirklich viel habe ich dazu nicht gefunden. auch mit preis vergleichen siehts ziemlich essig aus.
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 08. Mrz 2008, 15:26
Bei MA gibt´s auch keine großen Preisschwankungen, der Preis von 600€ ist eigentlich überall fast identisch.

B&W hat auch preiswerte Boxen im Sortiment, z.B. B&W DM 309 oder DM 602.5 (Auslaufmodell).

Mein Vorschlag wäre den von Dir erwähnten Händler aufzusuchen und mal ein paar Boxen anzuhören.
Wenn´s ein kundenfreundlicher Händler ist leiht er Dir sogar Boxen zum testen nach Hause aus.

Die Marke ist nicht so wichtig. Da sind einige Hersteller die für kleineres Budget was Gutes anbieten, neben den genannten auch KEF, Canton, Quadral, Magnat, usw.

Gruß
Robert
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
av oder stereo reciver (yamaha)
apartment32 am 19.11.2010  –  Letzte Antwort am 20.11.2010  –  23 Beiträge
Suche Stereo-Komponenten (Reciver + Boxen)
a.live am 20.12.2010  –  Letzte Antwort am 23.12.2010  –  20 Beiträge
Yamaha rx 497 welche boxen dazu?
stereoanlagenFreund am 22.02.2012  –  Letzte Antwort am 01.06.2012  –  8 Beiträge
Welchen Reciver?
Klas126 am 12.11.2007  –  Letzte Antwort am 12.11.2007  –  3 Beiträge
Welche Boxen?
Adrian92 am 25.07.2008  –  Letzte Antwort am 25.07.2008  –  4 Beiträge
Welche Boxen für Yamaha ?
Tangens am 03.11.2006  –  Letzte Antwort am 03.11.2006  –  2 Beiträge
Yamaha RX497 welche Boxen?
Adrian92 am 17.12.2008  –  Letzte Antwort am 18.12.2008  –  3 Beiträge
Reciver HILFE!
Zuckerstange92 am 05.08.2013  –  Letzte Antwort am 05.08.2013  –  11 Beiträge
Verstärker Reciver welcher Marantz ??
olmo am 06.11.2005  –  Letzte Antwort am 07.11.2005  –  2 Beiträge
Welche Boxen? Jamo oder Teufel?
PAT_84 am 09.08.2010  –  Letzte Antwort am 09.08.2010  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.970 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedDenon_avr2309
  • Gesamtzahl an Themen1.407.203
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.800.220

Hersteller in diesem Thread Widget schließen