Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Lautsprecher zu vorhandenem Denon Verstärker ?

+A -A
Autor
Beitrag
Arcadia1
Neuling
#1 erstellt: 16. Mrz 2008, 15:39
Hallo Hifi Fans,

bin auf der Suche nach 2 neuen Lautsprechern.Nutze zur Zeit uralte von meiner alten Kompaktanlage.
Der Raum ist ca. 25 qm.
Noch lieber wäre mir ein Surround System, dass aber leider nicht zur Einrichtung ( alte Möbel ) passt.
Vom Musikstil höre ich überwiegend Klassik ?
Vorhanden sind bereits folgende Elemente:
1. Denon, quadral,Integrated Stereo Amplifier PMA 720
2. Denon Tuner 215RD

Bin nun hin und hergerissen,ob es zwei neue Lautsprecher sein sollen, oder ob ich gleich eine neue Anlage
( kompakt )kaufen sollte.Im Auge habe ich die Yamaha Pianocraft.
Würde mich riesig über einen Tip freuen.
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 16. Mrz 2008, 16:46
Hallo Arcadia1 ... und Willkommen im Forum !

Wieviel willst / kannst Du denn maximal ausgeben ?
Ich würde gebrauchte LS empfehlen, da Du damit ein besseres "Preis-Klang-Verhältnis" erzielst.

Allerdings ist zu beachten :

Ein Jeder empfindet einen anderen Klang als angenehm und passend.

Außerdem hängt der Klang in erster Linie vom LS, dann vom Raum und dann erst von der Elektronik ab.

Daher ist ein ProbeHören der Boxen vor dem Kauf sinnvoll bis unabdingbar.

( ich bevorzuge LS von Dynaudio oder Phonar oder ... )

Gruß
Arcadia1
Neuling
#3 erstellt: 16. Mrz 2008, 17:35
Hallo Arminius,

ersteinmal vielen Dank für Deine Antwort.
ca. 400 Euro würde ich schon investieren wollen.

Gruss Arcadia1
armindercherusker
Inventar
#4 erstellt: 16. Mrz 2008, 18:31
Da würde es von Dynaudio auf dem Gebrauchtmarkt geben :

Contour 1.1 ( oder die ältere Contour I )

Audience 52 ( die 52 SE ist die bessere / höherwertige Version )

Audience 50 ist das Vorgängermodell zur 52

Ebenso gibt´s die kleinere Serie 42 ( früher 40 )

http://cgi.ebay.de/w...=STRK:MEDW:IT&ih=014

http://cgi.ebay.de/w...=STRK:MEDW:IT&ih=012

Die 52 SE für unter ca. 450 Euro wäre ein Schnäppchen

Aber wie ich bereits schrieb : ProbeHören ist sinnvoll !

Zwar klingen die Dynaudios alle "Familienähnlich", aber ob Dir dieses Klangbild überhaupt zusagt, solltest Du prüfen.

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Standlautsprecher bei vorhandenem Subwoofer
Marco279 am 28.08.2015  –  Letzte Antwort am 30.08.2015  –  9 Beiträge
Welche Lautsprecher zu Denon 1803??
Lay007 am 21.09.2003  –  Letzte Antwort am 28.10.2003  –  4 Beiträge
Welche Lautsprecher für Denon 500
ibot_lebt am 17.04.2007  –  Letzte Antwort am 30.04.2007  –  13 Beiträge
Denon PMA-710AE welche Lautsprecher?
Ecko_Mongo am 17.11.2009  –  Letzte Antwort am 18.11.2009  –  2 Beiträge
Lautsprecherkauf bei vorhandenem Subwoofer
watislav am 03.01.2007  –  Letzte Antwort am 03.01.2007  –  2 Beiträge
Suche Boxen zu bereits vorhandenem Verstärker
KartoffelKiffer am 17.03.2005  –  Letzte Antwort am 17.03.2005  –  2 Beiträge
Welche Lautsprecher für Denon PMA-900v?
Mo888 am 04.09.2009  –  Letzte Antwort am 05.09.2009  –  7 Beiträge
Welche Lautsprecher zu welchem Verstärker?
Heiner_Kruse am 22.05.2004  –  Letzte Antwort am 24.05.2004  –  9 Beiträge
Welche Lautsprecher zu meinem Verstärker?
Olimp am 15.11.2005  –  Letzte Antwort am 21.11.2005  –  12 Beiträge
welche Lautsprecher zu meinem Verstärker?
audio1608 am 09.10.2008  –  Letzte Antwort am 10.10.2008  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 138 )
  • Neuestes Mitgliedrosalieana12345
  • Gesamtzahl an Themen1.345.191
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.723