Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Brauche Hilfe bei dem Kauf einer Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
emsländer
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 18. Mrz 2008, 15:13
Hallo,

Kenne mich in diesem Bereich zwar nicht besonders gut aus, möchte aber dennoch nicht auf den guten Klang guter Musik vezichten.

Somit bin ich zu dem entschluss gekommen mir eine Anlage bzw. ein System zum Musik hören ( ) anzulegen.

Es soll also, mit dem Preis von ca. 500-600 Euro, ein recht kleiner, 25m² großer, Raum mit Musik erfüllt werden. Die Boxen sollten hinter Bett und Couch versteckt werden können.

Ich hoffe ihr habt Tips und Vorschläge die mich weiterbringen!

Danke und einen freundlichen Gruß

Jan
PhilFS
Stammgast
#2 erstellt: 18. Mrz 2008, 15:21
Hallo,

wenn die Boxen, so wie ich das gerade interpretiert habe, hinter das Bett bzw. Couch sollen, so dass man sie nicht sieht, dann wirst du auch nichts tolles hören!
Das wäre so als wenn ich meinen Monitor unter dem Schreibtisch stelle und dann anhand des Flimmerns versuche zu erraten was da angezeigt wird.

Aber vielleicht habe ich das ja auch falsch verstanden mit dem verstecken

Sonst passt für diese Preisklasse natürlich eine Yamaha PianoCraft.

Grüße
Hüb'
Inventar
#3 erstellt: 18. Mrz 2008, 15:29
Hi!
Unsichtbar und gut klingend - ein klassischer Zielkonflikt.
Hier helfen allenfalls Kopfhöer.
emsländer
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 18. Mrz 2008, 15:39
Hallo,

Erstmal Danke für die schnelle Antwort!!

Ich habe schon einige Lautsprächer bzw. Boxen gesehen die recht klein sind! Sollte eigentlich keine Schwierigkeit sein diese zu verstecken!?? Einige Hersteller werben sogar damit das ihre Boxen problemlos versteckt werden können!

Habe ich da vieleicht was falsch verstanden?

MfG

Jan
Hüb'
Inventar
#5 erstellt: 18. Mrz 2008, 15:41
Grundsätzlich hast Du das richtig verstanden.
Allerdings verschweigen diese Hersteller, dass eine Miniaturisierung zu Lasten der Klangqualität geht, wenn man mit preisgleichen (sogar preisgünstigeren!) und "normal" großen Systemen vergleicht.

Grüße

Frank
Hüb'
Inventar
#6 erstellt: 18. Mrz 2008, 15:43
Eine akzeptable Möglichkeit wären vllt. Flachlautsprecher mit geringer Bautiefe, welche man an die Wand hängen kann.
Hier wird es bei einer qualitativ guten Lösungs alledings schnell eng mit Deinem Budget.
emsländer
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 18. Mrz 2008, 16:02
Hallo,

Ich habe schon einige Systeme für knapp 600-700 Euro gesehen mit einen Subwoofer und 2-3 (kleinen) Lautsprächern. Denke da an Marken wie "Bose" oder "Teufel".
Wird die Klangqualität bei diesen auch so enorm beeinträchtigt?

Könnte ich ein solches System nicht an einen Handelsüblichen (günstigen) Dvd-Player anschließen?

Hätte gedacht das ich in diesem Bereich etwas passendes finde. Währe aber auch bereit etwas mehr auszugeben!

MfG

Jan
vksi
Stammgast
#8 erstellt: 18. Mrz 2008, 16:04
Von Audio Pro gibt es noch die Image QUBE/Level QUBE ... die strahlen nach oben ab und sollen/müssen in der Ecke bzw. an der Wand stehen ... angeblich solldas ganz passable klingen ...

Hab moch nen Link gefunden: http://www.hifisound...e5735e87f97.48603047


[Beitrag von vksi am 18. Mrz 2008, 16:05 bearbeitet]
Hüb'
Inventar
#9 erstellt: 18. Mrz 2008, 16:06
Bose ist unter Hifi-Gesichtspunkten mehr als umstritten (Suchfunktion!) und auch die angesprochenen Teufel-Systeme sind eher eine Kompromislösung, wenn die Optik im Vordergrund steht.

Wie viel kannst Du den max. ausgeben und welche Medien möchtest Du wiedergeben?
Könntest Du ein Foto einstellen und schreiben, wo Du die Geräte / die LS platzieren möchtest / musst (/ darfst :D)?

Grüße

Frank
emsländer
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 18. Mrz 2008, 16:23
Hallo,

Ich würde bis 800 hochgehen. Das ist jedoch die absolute Grenze .

Es sollte Hauptsächlich für Musik (Cd) ausgelegt sein! Wenn ich das System an meinem DVD-Player anschließen kann, somit auch filme in besserem Klang sehen bzw. hören kann, währe das natürlich ein schöner Nebenefeckt! Zudem müsste ich dann kein Geld für einen cd-Player ausgeben!

Aufgestellt wird das ganze, Wie schon gesagt, in einem recht kleinen Raum (ca. 25m².

MfG

Jan
Hüb'
Inventar
#11 erstellt: 18. Mrz 2008, 17:08
Hi!

Ok. Mein Vorschlag:

2 Canton Ergo 601 zum an die Wand hängen:
http://www.canton.de/de-produktdetail-ergo-ergo601.htm
Sollten im Netz für ca. 400 bis 450,- € / Paar zu haben sein.

Dazu bspw. dieses kompakte all-in-one-Gerät:
http://www.hifisound...5---CD-DAB-RECEIVER/


[Beitrag von Hüb' am 18. Mrz 2008, 17:08 bearbeitet]
emsländer
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 18. Mrz 2008, 20:26
Hallo,

erstmal Danke für die Bemühungen!

Wenn ihr noch weitere Vorschläge habt raus damit!

MfG

Jan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche Hilfe beim Kauf einer Anlage für die PS3
Benry am 29.07.2010  –  Letzte Antwort am 02.08.2010  –  8 Beiträge
Brauche Hilfe beim Kauf einer neuen Anlage!
Maverick19 am 23.07.2006  –  Letzte Antwort am 24.07.2006  –  9 Beiträge
Anlagen-kauf brauche Hilfe !!
Freaky12 am 12.08.2005  –  Letzte Antwort am 13.08.2005  –  3 Beiträge
Brauche DRINGEND Hilfe bei Kauf!
Baumi_99 am 09.05.2015  –  Letzte Antwort am 13.05.2015  –  11 Beiträge
brauche hilfe bei dem kauf eines verstärkers!
Fighter-106 am 10.05.2012  –  Letzte Antwort am 10.05.2012  –  5 Beiträge
Brauche Hilfe beim Kauf meiner kompletten Anlage^^
NattyDread4 am 16.04.2007  –  Letzte Antwort am 02.07.2007  –  15 Beiträge
Brauche HILFE beim Kauf einer Soundlösung.
bongo82 am 06.07.2015  –  Letzte Antwort am 10.07.2015  –  8 Beiträge
Brauche Hilfe bei erster eigener Anlage!
mAcom17 am 04.03.2008  –  Letzte Antwort am 14.03.2008  –  27 Beiträge
Hilfe bei Einsteiger-Anlage
llmaster am 14.11.2004  –  Letzte Antwort am 15.11.2004  –  2 Beiträge
Kauf empfehlung Boxen brauche Hilfe
subkulturen am 27.09.2009  –  Letzte Antwort am 28.09.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 138 )
  • Neuestes MitgliedEsskuchen
  • Gesamtzahl an Themen1.344.940
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.356