Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Krell oder Classé? oder was ganz anderes?

+A -A
Autor
Beitrag
moonaudio
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Jan 2004, 19:47
Hallo, ich habe mir vor kurzem eine Paar JM Lab Mezzo Utopia zugelegt. Nachdem ich zum Testen eine Classé CP 35 und die Ca 101 zu Hause hatte wusste ich was ich mit Rotel alles verpasst habe.

Ich habe nun ein ANgebot, eine CA 301 Endstufe und eine CP 47,5 Vorstufe für Zusammen 5.300 euro zu erstehen, als Austellungsstück. ISt das das richtige für meine mezzo Utopia oder was würdet ihr zwischen 4500 und 5500 Euro für die LAutsprecher empfehlen?


Gruß
Davide
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 15. Jan 2004, 22:25
Salü !
als VV ...meine empfehlung: perreaux um die 3500.-euro
s.www.audioart-hifi.ch
und dann unter www. perreaux.com


[Beitrag von Davide am 15. Jan 2004, 22:29 bearbeitet]
MH
Inventar
#3 erstellt: 16. Jan 2004, 00:03
hi,

ich würde Dir Krell ksa oder alte MLs 23,5oder Sovereign empfehlen.
Mit allen Verstärkern war oder bin ich sehr zufrieden.

Gruß
MH
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 16. Jan 2004, 00:07
Warum schweift ihr immer so in die Ferne?
Es kommt einiges hervorragendes aus Deutschland oder Europa....
MH
Inventar
#5 erstellt: 16. Jan 2004, 00:10
hi Markus,

was meinst Du denn konkret?
Burmester?

Gruß
MH
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 16. Jan 2004, 00:38
MH
Inventar
#7 erstellt: 08. Feb 2004, 01:04
hi moonaudio,

bist Du mittlerweile fündig geworden?
Ich will mich von meiner Sovereign trennen. Wäre vielleicht eine Alternative.

Gruß
MH
Hifi-man
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 09. Feb 2004, 13:38
hallo,

ich weiß nicht, was du für klangliche Vorstellungen hast, aber wenn du homogenen, warmen, präzisen, räumlichen klang mit viel Emotionen suchst, wäre der ASR Emitter eine Alternative.
Bin auch gerade dabei, eine Anlage mit dem Emitter zusammenzustellen. Für wieviel Euros bekommt man denn eine Mezzo utopia?
bla_bla
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 09. Feb 2004, 14:56

Hallo, ich habe mir vor kurzem eine Paar JM Lab Mezzo Utopia zugelegt. Nachdem ich zum Testen eine Classé CP 35 und die Ca 101 zu Hause hatte wusste ich was ich mit Rotel alles verpasst habe.

Ich habe nun ein ANgebot, eine CA 301 Endstufe und eine CP 47,5 Vorstufe für Zusammen 5.300 euro zu erstehen, als Austellungsstück. ISt das das richtige für meine mezzo Utopia oder was würdet ihr zwischen 4500 und 5500 Euro für die LAutsprecher empfehlen?


Gruß
bla_bla
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 09. Feb 2004, 15:06
Hi moonaudio,

Ich hatte in mein Leben schon viele Verstärker, und die waren gewiss auch nicht die billigsten(Gryphon TABU CENTURY,Krell,Conrad Johnson monoblöcke).Alle diese Geräte klingen bestimmt sehr gut,aber wenn du dir einen neuen Verstärker zulegen möchtest dann würde ich an deine stelle mir unter www.cattylink.com den Verstärker Korsun V8i mal anschauen.Korsun ist ein Chinesischer Hersteller mit sitz in Hong kong und für die meisten hi end freaks überhaupt kein begriff.KORSUN Audio (www.Korsun.com, ich hoffe du kannst chinesisch)stellt hochwertigsten hi end verstärker her.Diese verstärker werden für Mark Levinson gebaut, (obwohl sie es immer noch nicht zugeben wollen!)und unter den Name Red Rose Music relabeled und zu orrenden Preise verkauft.Red Rose music Affirmation (in wirklichkeit ist das ein KORSUN V8i)ist mittlerweile eine der berühmtesten und besten Vollverstärker auf den amerikanischen Markt und wird z.Zt für sage und schreibe 7000 US$ angeboten(www.redrosemusic.com)Ich habe selbst eins.Was Kraft, Auflösung,Räumlichkeit und fertigungsqualität angeht, stellt dieses Monster alles im schatten was ich bis jetzt gehört oder gesehen habe(Krell and co.).Fast 2 cm Aluminium Frontplatte,1200 W trafos, 40Kg gewicht, massivste polklemmen und mit edelste bauteile prall gefüllt.kostenpunkt mit express Lieferung direkt aus Hong Kong nur 1200 Teuros.Der Service von Kattylink Hong Kong ist übrigens perfekt.Diesen Verstärker sollte optimal zu deine Utopias passen.Das ist auf jeden fall eine überlegung wert.

Sayonara(das ist zwar japanisch, aber das macht nichts)
BlaBla
MH
Inventar
#11 erstellt: 09. Feb 2004, 16:32
hi blabla,

hast Du Deinen Verstärker bei cattylink bestellt? gab es Komplikationen (Zoll, Überweisung etc.)?

Wäre nicht abgeneigt. Kann man den verstärker irgendwo in NRW mal hören, anfassen, begutachten?

Gruß
MH
farfadet
Gesperrt
#12 erstellt: 17. Aug 2004, 06:33
hello.

if you want to look to some heavy high-end stuff, have a look to jungson products at
- www.hdlt.com (in chinese)
- www.sekei.com (in english )

all products with balanced plugs and classe A
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erfahrungen mit Classé, Sugden?
jensl am 07.02.2004  –  Letzte Antwort am 08.02.2004  –  6 Beiträge
Bose, KEF oder was ganz anderes
beer3 am 06.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  5 Beiträge
Classé Burmester oder Accuphase???
le_Bernd am 08.03.2005  –  Letzte Antwort am 10.03.2005  –  39 Beiträge
NAD oder Harman Kardon? Oder ganz was anderes?...
doco am 11.06.2004  –  Letzte Antwort am 12.06.2004  –  2 Beiträge
Magnat Monitor 880 oder Vector 55 oder was ganz anderes?
corza am 12.11.2005  –  Letzte Antwort am 13.11.2005  –  8 Beiträge
Welchen Yamaha AX Verstärker? oder doch was ganz anderes?
Aitch am 28.04.2009  –  Letzte Antwort am 30.04.2009  –  7 Beiträge
Tanny Reveal, Klipsch RB25 oder was ganz anderes?
PhillipLuepke am 15.09.2011  –  Letzte Antwort am 16.09.2011  –  14 Beiträge
Kompaktanlage Yamaha, Teac, Denon oder was ganz anderes? Tipps?
wuchst am 27.09.2011  –  Letzte Antwort am 29.09.2011  –  5 Beiträge
Alte Magnat vs. neue Teufel - oder doch was ganz anderes?
beissreflex am 12.10.2014  –  Letzte Antwort am 21.10.2014  –  15 Beiträge
Loewe L2A + Raumfeld Connector oder ganz was anderes?
bfmusik am 17.10.2014  –  Letzte Antwort am 20.10.2014  –  16 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Classé Audio
  • Eltax

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 88 )
  • Neuestes Mitgliedxstormi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.432
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.392