Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welchen Verstärker. ?

+A -A
Autor
Beitrag
Crime_Mob
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 23. Apr 2008, 08:13
Hallo,
die frge ist vll bisschen dumm aber ich habe echt keine ahnung



Und zwar habe ich:

2x Bassreflex-Säulenlautsprecher von CAT (150 Watt Max Leistung)

und

2x 3-Wege-Säulenlautsprecher von LIFE (200 Watt max Musikleistung)



Die möchte ich nun gerne betreiben.. an TV.. PC und so..
Aber was brauch ich da für nen Verstärker damit da auch richtig Sound rauskommt?
Ich denke doch ds man mit den lautsprechern was anfangen kann oder?

Ich blick da nicht durch..
Ich ebay zum Beispiel gibts welche für 30 Euro und welche für 500 Euro o.O
Desweiteren Vollverstärker, Vorverstärker, PA-Verstärker.. HÄÄ?? Was is das alles

Please Help!!
dschaen81
Stammgast
#2 erstellt: 23. Apr 2008, 09:44
Hallo und willkommen im Forum,

es gibt keine dummen Fragen. Nur keine Scheu.

Wie sieht denn der Raum aus, den du beschallen willst?
Also wie groß ist er, wie ist er möbliert?

Warum willst du 4 Lautsprecher betreiben? Zum Stereo-Hören braucht man nur zwei Lautsprecher mit vernünftiger Aufstellung. Mehr machen das Klangbild kaputt und der Verstärker wird obendrein noch stark belastet.

Was du bräuchtest ist übrigens ein Vollverstärker (also Vor- und Endstufe in einem Gerät). Landläufig auch einfach "Verstärker" genannt.
Crime_Mob
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 23. Apr 2008, 09:49
Der Raum ist recht klein.. Kleines Zimmer halt ;-)

4 Lautsprecher hab ich hier stehen und deshalb dacht ich warum nicht alle 4 betreiben!

die beiden 3 wege boxen ist klar.. aber wenn ich die beiden Bassreflex dazunehme denke ich hab ich wenigsten bumms ;-)

Was muss ich denn da für einen verstärker nehmen? Modellbeispiele? Und in welcher Preisklasse liegen die??

Danke schonmal
UltimateDom
Stammgast
#4 erstellt: 23. Apr 2008, 10:03
Moin.

Der Raum ist recht klein.. Kleines Zimmer halt ;-)

Ne Quadratmeterzahl wäre sinnvoll, am Besten mit ner Kurzbeschreibung des Raums (rechteckig, Dachschrägen etc.).

4 Lautsprecher hab ich hier stehen und deshalb dacht ich warum nicht alle 4 betreiben!

Weil:
1. Lautsprecher klingen zusammen selten besser als der schlechteste: Wenn einer den Klang versaut, könnens die anderen nicht mehr rausreißen.
2. 4 LS beanspruchen den Verstärker mehr, der in der Folge schonmal den Geist aufgeben kann.
3. Die räumliche Abbildung leidet: Man hat einfach nicht das Gefühl, dass die Kapelle direkt vor einem spielt, der Sänger in der Mitte, das Schlagzeug rechts usw., sondern halt irgendwo. Gibt zugegebenermaßen aber Leute, denen das egal ist.

Der IMHO einzige Vorteil wäre, dass man an unterschiedlichen Stellen im Raum die gleiche Lautstärke hat; bei der bei Dir vermuteten Raumgröße dürfte das aber weitgehend irrelevant sein.


Was muss ich denn da für einen verstärker nehmen? Modellbeispiele? Und in welcher Preisklasse liegen die??

Ab rund 200€ gibt es gute neue Verstärker, z.B. von Denon, Yamaha, Onkyo. Nach oben gibt es praktisch keine Grenzen.

Gruß Dom
Crime_Mob
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 24. Apr 2008, 10:26
Das zimmer ist 5 x 3 meter groß! an einer längstseite ne dachschräge und an der anderesn gegenüberliegenden seite noch nen dicker schrank mit schreibtisch..

Also würde der Denon PMA-560 wohl reichen??

Oder hat der zu wenig Leistung wenn ich da 4 lautsprecher nschließe?? (Verstärker 2 x 110 W)
dschaen81
Stammgast
#6 erstellt: 24. Apr 2008, 11:58
Ein 15qm-Raum ist schon für ein paar Stand-LS zu klein. Beim Betrieb von zwei Paaren kann da nur noch eine wummernde Klangpampe rauskommen. Das ist definitiv nicht zu empfehlen.

Davon abgesehen macht es wenig Sinn in einen neuen Verstärker zu investieren, wenn du weiterhin die vorhandenen Lautsprecher verwendest. Diese haben nämlich leider mit Hifi, also möglichst unverfälschter Musikwiedergabe, nichts zu tun. Bitte versteh das nicht als blöde Anmache; es ist einfach so.

Mein Tip für maximalen Klang bei minimalem Budgeteinsatz wäre:

1. Die Conrad-, bzw. Aldi-Lautsprecher loswerden
2. Ein paar gebrauchte Kompakt-Lautsprecher suchen
3. Einen gebrauchten Verstärker suchen

Für Letzteren würde ich nicht mehr als 100€ ausgeben. Dafür sind schon vernünftige Geräte zu bekommen. Da wirst du sicherlich auch hier ein paar Tips kriegen. Einfach mal in der Schweinebucht oder in der Biete-Ecke hier im Forum reinschauen.

Das restliche Budget verwendest du für die Lautsprecher, da diese zusammen mit der Raumakustik den Klang ausmachen.
Du wärst nicht der erste, der hier mit Hilfe der Forenmitglieder eine schöne Anlage für kleines Geld bekommen hat.

Hier schonmal ein paar mögliche LS-Kandidaten:

http://cgi.ebay.de/C...527732QQcmdZViewItem
http://cgi.ebay.de/2...083408QQcmdZViewItem
http://cgi.ebay.de/L...963699QQcmdZViewItem
http://cgi.ebay.de/C...913331QQcmdZViewItem
http://cgi.ebay.de/C...066865QQcmdZViewItem

Neben den Fonum sind z.B. auch ältere Canton Ergo oder Quinto empfehlenswert.


[Beitrag von dschaen81 am 24. Apr 2008, 12:08 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
welche boxen brauch ich für diesen verstärker?
hanibal2 am 14.10.2008  –  Letzte Antwort am 16.10.2008  –  16 Beiträge
Was für Lautsprecher b.z.w Verstärker brauch ich?
TheFredsen12 am 01.05.2011  –  Letzte Antwort am 01.05.2011  –  25 Beiträge
Suche Verstärker für max. 200 euro!
Strolch83 am 10.07.2008  –  Letzte Antwort am 10.07.2008  –  16 Beiträge
Welchen Verstärker für max. 400? (an pc,tv.)
TomatoJoe am 04.10.2006  –  Letzte Antwort am 06.10.2006  –  7 Beiträge
Welchen Verstärker brauch ich?
Malte009 am 14.08.2012  –  Letzte Antwort am 17.08.2012  –  49 Beiträge
Subwoofer/Verstärker für Magnat Pro 15 3-Wege-Bassreflex-Lautsprecher
Strike21 am 16.10.2011  –  Letzte Antwort am 16.10.2011  –  2 Beiträge
Welche Lautprecher für max. 200???
tomaeb am 17.03.2006  –  Letzte Antwort am 17.03.2006  –  4 Beiträge
Stereo Lautsprecher und Verstärker für max. 200?
H-ToWnY am 10.12.2008  –  Letzte Antwort am 11.12.2008  –  18 Beiträge
Suche Verstärker (Endstufe) mit 2x 100 Watt (rms)
wrong am 18.02.2008  –  Letzte Antwort am 18.02.2008  –  4 Beiträge
Welchen Verstärker und Kabel für 2x Elac SLR 190?
Havk am 31.10.2009  –  Letzte Antwort am 07.11.2009  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 39 )
  • Neuestes Mitgliedslon1977
  • Gesamtzahl an Themen1.345.957
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.414