Dämpfungsfaktor von NAD bedenklich ?

+A -A
Autor
Beitrag
nhs
Stammgast
#1 erstellt: 16. Jan 2004, 23:44
Hallo,
bevor ich ein Probehören-Tour starte, habe ich nach Rotel und Arcam nun auch NAD AV-Receiver (T752/T762) in die engere Wahl genommen. In der technischen Spezifikation von NAD habe ich gelesen, daß die o.g. NAD AV-Receivers ein Dämpfungsfaktor von nur 60 (bei 8 Ohm) haben.
Sollte man da Gedanken besonders für RCL (fordert hohe Dämpfungsfaktor bei Höhen) machen ?
Ich habe leider Null Ahnung, wieweit der Dämpfungsfaktorwert den Klang/Lautsprecher beeinflussen kann.
Are there any comments ?
cr
Moderator
#2 erstellt: 17. Jan 2004, 01:07
Bedenklich ist höchstens der DF-Fetischismus.
MM genügt 50 allemal für den Bassbereich.
Im Höhenbereich spielt er ohnehin wenig Rolle.
nhs
Stammgast
#3 erstellt: 17. Jan 2004, 19:31
NAD-Receiver hat einen DF-Wert von 60 an 8 Ohm, d.h. er hat einen DF-Wert von nur 30 an 4 Ohm (Wir nehmen an, die Kabeln haben keinen Widerstand (0 Ohm)).
Hier ist ein Bild von Stereo-Testbericht über RCL - Anforderung an Verstärker-Dämpfungsfaktor, weshalb ich diesen Thread eröffnet habe.



[Beitrag von nhs am 17. Jan 2004, 19:38 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
nad
der-eine am 02.10.2005  –  Letzte Antwort am 03.10.2005  –  28 Beiträge
NAD
gazebo am 30.09.2005  –  Letzte Antwort am 14.10.2005  –  29 Beiträge
NAD 712 oder NAD 7225pe ?
Der-Hartmut am 14.08.2017  –  Letzte Antwort am 19.08.2017  –  3 Beiträge
NAD C375BEE vs. NAD C372
Super-Sound am 05.09.2010  –  Letzte Antwort am 07.09.2010  –  2 Beiträge
NAD verstarkung optimieren mit NAD
hifrido am 23.03.2013  –  Letzte Antwort am 24.03.2013  –  15 Beiträge
Bester Vollverstärker von NAD ?
Vinyl100 am 23.10.2004  –  Letzte Antwort am 24.10.2004  –  6 Beiträge
Nad L70 oder Nad L53
zahnartist am 08.02.2005  –  Letzte Antwort am 11.02.2005  –  2 Beiträge
NAD-Klang ohne NAD Komponenten.
lowend05 am 19.03.2007  –  Letzte Antwort am 19.03.2007  –  18 Beiträge
NAD 320BEE mit NAD C520?
shmokkk am 30.06.2010  –  Letzte Antwort am 30.06.2010  –  2 Beiträge
NAD 316BEE oder NAD 326BEE
johny123 am 11.01.2013  –  Letzte Antwort am 31.05.2014  –  47 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.677 ( Heute: 35 )
  • Neuestes MitgliedJosef_Müller
  • Gesamtzahl an Themen1.412.358
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.887.660

Hersteller in diesem Thread Widget schließen