Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Standboxen für Naim 5i / CD5i Kette

+A -A
Autor
Beitrag
siliconchris
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 04. Mai 2008, 08:54
Hallo zusammen!

Ich bin seit kurzem Besitzer der Naim 5i-Kombi , die ich derzeit noch an meinen alten LS (Nubert nuLine 30/aufgeständert) betreibe.
Für den ca 30 qm grossen Raum (Parkett, Teppiche, nicht hallig) suche ich nun nach neuen Standboxen.
Hörabstand ist 3-4 m.

Hat jemand hier Erfahrung mit ASW an Naim?
Ich habe die LS auf der High End gehört und fand sie recht ansprechend.

Wie sieht es mit der Dynaudio Focus 220 aus?

Welche Empfehlung könnt Ihr mir sonst noch geben, ich bin gespannt auf die Vorschäge?

Danke und Gruss
Christoph
Musikfloh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 04. Mai 2008, 12:29
Hallihallo,

sag uns doch erstmal, was Du max. auszugeben bereit bist.

Grüsse
Flo
siliconchris
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 04. Mai 2008, 17:00
OK, guter Punkt.

So max. 2k€ wäre verantwortbar .

Ich bin für gute Tips zu haben, falls es auch billiger geht....

Die Dynaudios sind teurer, aber da hab ich grad ein Angebot gesehn.
klingtgut
Inventar
#4 erstellt: 04. Mai 2008, 17:11
Hallo,

ich würde mir mal folgende Lautsprecher näher anhören:

Naim Ariva(mit Glück bekommst Du noch ein Paar )

http://www.music-lin...iva5i_hifitestde.pdf

Pro Ac Studio 130 und 140

http://www.proac-loudspeakers.com/studio130.php

http://www.proac-loudspeakers.com/studio140.php

Spendor S 5

http://www.spendoraudio.com/303.htm

Viele Grüsse

Volker
Musikfloh
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 04. Mai 2008, 17:27

die ich derzeit noch an meinen alten LS (Nubert nuLine 30/aufgeständert) betreibe

Wie wäre es dann mit Nubert Stand-LS?
siliconchris
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 04. Mai 2008, 17:39
Hi,

danke für die Tips.

Arriva: Hab ich schon gehört, leider ist das Paar, was ich bekommen könnte nicht mit dem richtigen WAF (Farbe bzw. Holz ) gesegnet und scheidet daher aus...

Bei den anderen beiden Alternativen habe ich hier im Umkreis leider keine Möglichkeit zu hören. Zumindest auf den jeweiligen HPs war kein Händler in der näheren Umgebung gelistet und durch halb Deutschland wollte ich auch nicht gurken, wenn es anders auch geht.

Gruss
christoph
klingtgut
Inventar
#7 erstellt: 04. Mai 2008, 17:43

siliconchris schrieb:
Hi,

danke für die Tips.

Arriva: Hab ich schon gehört, leider ist das Paar, was ich bekommen könnte nicht mit dem richtigen WAF (Farbe bzw. Holz ) gesegnet und scheidet daher aus...


Welche Farbe wäre denn die richtige ?


siliconchris schrieb:
Bei den anderen beiden Alternativen habe ich hier im Umkreis leider keine Möglichkeit zu hören. Zumindest auf den jeweiligen HPs war kein Händler in der näheren Umgebung gelistet und durch halb Deutschland wollte ich auch nicht gurken, wenn es anders auch geht.

Gruss
christoph


woher kommst Du denn ?

Viele Grüsse

Volker
siliconchris
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 04. Mai 2008, 17:45

Musikfloh schrieb:

die ich derzeit noch an meinen alten LS (Nubert nuLine 30/aufgeständert) betreibe

Wie wäre es dann mit Nubert Stand-LS?


@Musikfloh:

Hab ich nach dem Besuch der High-End irgendwie verworfen.
Da waren andere dynamischer, und jetzt nicht nur bei NAIM selbst am Stand oder im wahnsinnigviel €-Bereich.

Mir fehlt bei meinen Nubis die Spritzigkeit, die mit der Arriva etc. sicherlich vorhanden ist.

Daher hoffe ich ja auch, hier im Forum mal Alternativen genannt zu bekommen (was ja auch schon gut funktioniert)

Gruss
christoph
Hifi-Tom
Inventar
#9 erstellt: 04. Mai 2008, 17:47
Hallo,

ich würde einfach Deine Kombi ins Auto packen u. zum nächsten Händler Deines Vertrauens fahren u. Probe hören, denn mit Sicherheit kommen eine ganze Reihe von Lautsprechern in Frage, ich habe diese Kombi mal an einer Monitor Audio GS20 ( www.monitoraudio.de ) gehört, das klang ganz gut u. läge genau in Deinem Budget, aber wie schon gesagt, probieren geht über studieren.
siliconchris
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 04. Mai 2008, 18:02

klingtgut schrieb:

siliconchris schrieb:
Hi,

danke für die Tips.

Arriva: Hab ich schon gehört, leider ist das Paar, was ich bekommen könnte nicht mit dem richtigen WAF (Farbe bzw. Holz ) gesegnet und scheidet daher aus...


Welche Farbe wäre denn die richtige ?


siliconchris schrieb:
Bei den anderen beiden Alternativen habe ich hier im Umkreis leider keine Möglichkeit zu hören. Zumindest auf den jeweiligen HPs war kein Händler in der näheren Umgebung gelistet und durch halb Deutschland wollte ich auch nicht gurken, wenn es anders auch geht.

Gruss
christoph


woher kommst Du denn ?

Viele Grüsse

Volker


Farbe: hell (Ahorn / Buche)
Standort: Südostbayern, nicht viel Auswahl drumrum
Musikfloh
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 04. Mai 2008, 19:08

Südostbayern

Da ist ja wohl München nicht so weit entfernt

Füe 2000 € gäbe es auch noch die PMC GB1i
http://www.hifi-spot.de/Dokumente/MUC.html

klingtgut
Inventar
#12 erstellt: 04. Mai 2008, 19:27

siliconchris schrieb:

Farbe: hell (Ahorn / Buche)


so ?

www.best-of-british-hifi.de/Bilder/arivaahorn.jpg

Viele Grüsse

Volker
Musikfloh
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 04. Mai 2008, 19:38
Volker kann zaubern
klingtgut
Inventar
#14 erstellt: 04. Mai 2008, 19:42

Musikfloh schrieb:
Volker kann zaubern :D


nö, ich habe nur ein Bild gemacht
Karem
Stammgast
#15 erstellt: 04. Mai 2008, 19:52
Da würde ich von Totem Acoustic die Standbox Staff empfehlen. Sollen eine ähnliche Klangcharakteristika wie Spendor haben.

Volker, kennst Du die Totems?

Gruss
Karem
klingtgut
Inventar
#16 erstellt: 04. Mai 2008, 19:57

Karem schrieb:
Volker, kennst Du die Totems?

Gruss
Karem


Hallo Karem,

nicht so gut das ich drüber urteilen könnte.

Viele Grüsse

Volker
siliconchris
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 04. Mai 2008, 20:09

klingtgut schrieb:

siliconchris schrieb:

Farbe: hell (Ahorn / Buche)


so ?

www.best-of-british-hifi.de/Bilder/arivaahorn.jpg

Viele Grüsse

Volker


Sieht gut aus!
Und klingt auch so...
klingtgut
Inventar
#18 erstellt: 04. Mai 2008, 20:15

siliconchris schrieb:

Sieht gut aus!
Und klingt auch so... :hail


na dann ....
siliconchris
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 04. Mai 2008, 20:19
Ich muss sagen, dass ich von den genannten Vorschlägen (ausser den Arrivas) noch nichts gehört hab.
Das erweitert schon mal den Horizont der Möglichkeiten....

Sind die denn alle an meiner Obergrenze?
Wie gesagt, es kann auch gerne günstiger sein, hätt ich auch nix gegen.

Hat denn einer von Euch schon mal Erfahrung mit den ASW an NAIM gemacht?

Die waren ja auf der Messe sehr nah bei Nubert, daher bin ich durch Zufall drauf gestossen.
Und die Vorführung hat mich dann von meiner ursprünglichen Idee des 'Upgrades' auf eine Standbox abgebracht.

Leider hab ich die anderen Hersteller nicht auf der Messe besucht.

Gruss
christoph
klingtgut
Inventar
#20 erstellt: 04. Mai 2008, 20:33

siliconchris schrieb:
Ich muss sagen, dass ich von den genannten Vorschlägen (ausser den Arrivas) noch nichts gehört hab.
Das erweitert schon mal den Horizont der Möglichkeiten....

Sind die denn alle an meiner Obergrenze?
Wie gesagt, es kann auch gerne günstiger sein, hätt ich auch nix gegen.


die genannten Alternativen liegen alle in dem Preisbereich um die 2000.- Euro



siliconchris schrieb:
Leider hab ich die anderen Hersteller nicht auf der Messe besucht.

Gruss
christoph


sicher schade aber die doch eher mäßigen Bedingungen auf einer Messe eignen sich auch nicht wirklich zu einer 100%igen Beurteilung.

Viele Grüsse

Volker
siliconchris
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 04. Mai 2008, 20:54


sicher schade aber die doch eher mäßigen Bedingungen auf einer Messe eignen sich auch nicht wirklich zu einer 100%igen Beurteilung.

Viele Grüsse

Volker


Stimmt, aber, wenn's da schon nicht funkt, wie soll es dann im Hör-Studio oder Zuhause unter den nicht-idealen Bedingungen besser werden?


Hab immerhin ein paar Sachen gehört, von denn klar war, dass ich sie nicht weiter verfolgen brauche.
klingtgut
Inventar
#22 erstellt: 04. Mai 2008, 21:07

siliconchris schrieb:

Stimmt, aber, wenn's da schon nicht funkt, wie soll es dann im Hör-Studio oder Zuhause unter den nicht-idealen Bedingungen besser werden?


na ja die Bedingungen auf der Messe sind imho noch weniger ideal

Viele Grüsse

Volker
siliconchris
Schaut ab und zu mal vorbei
#23 erstellt: 17. Mai 2008, 13:13
Mittlerweile hatte ich das Glück, die Arrivas nochmal zuhause probezuhören....

Das hat klanglich auch die bessere Hälfte überzeugt nur mit der Farbe war die Kirsche DEFINITV nix.

Musste sogar ich einsehen....
J.Star
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 17. Mai 2008, 22:38
Ich kann an dieser Stelle meine gern empfohlenen, weil äußerst gut klingenden , Sonics Argenta anbringen.
Erhältlich ist dieser Lautsprecher in diversen Farbvarianten und im Hinblick auf den Raum, ist er nahezu unproblematisch, wie ich finde.


Gruß,


J.Star
KSP200
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 18. Mai 2008, 08:01
Hallo,
empfehlenswert wären aus meiner Sicht auch die Phonar Veritas P 5. Ich habe sie vor kurzem zu Hause gegen die Focus 220 gehört und da machten die ihre Sache sehr gut. Preislich liegen sie auch absolut in Deinem Rahmen und farblich sollte sich ebenfalls was passendes finden lassen.

KSP
siliconchris
Schaut ab und zu mal vorbei
#26 erstellt: 22. Mai 2008, 07:40
Hallo Leute,

die Suche hat ein Ende!

An dieser Stelle möchte ich mich nochmal bei allen Mitgliedern für die Diskussionsbereitschaft bedanken.

Ich habe einige neue Marken kennengelernt, die ich mit der Zeit sicher probehören werde.
Das ist ja das schöne an unserem Hobby.

Ach ja: Schliesslich ist es das geworden, was mir schon von Anfang an geraten wurde:
NAIM Arriva

Sogar in der richtigen Farbe...

Hier noch ein ganz besonderer Dank an Volker für das Foto zum 'anfixen' und dann für die unkomplizierte Abwicklung!

Zum Glück ist heute Feiertag und schlechtes Wetter, die CDs warten schon.

Grüße
Christoph
J.Star
Hat sich gelöscht
#27 erstellt: 22. Mai 2008, 11:55
Ich wünsche dir viel Spaß mit Deinen Lautsprechern..

Gruß,

J.Star
KSP200
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 22. Mai 2008, 13:36
Na dann, ebenfalls herzlichen Glückwunsch. Das sollte doch passen, viel Spaß.

KSP
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher für NAIM 5i Kombi
Drago69 am 20.02.2010  –  Letzte Antwort am 29.04.2010  –  31 Beiträge
Erfahrung mit Naim CD5i und Naim nait5i
VRSCR am 19.11.2007  –  Letzte Antwort am 20.11.2007  –  4 Beiträge
Naim CD5i oder Marantz SA8400
golf2 am 13.07.2004  –  Letzte Antwort am 13.07.2004  –  2 Beiträge
Naim "Intro" vs. Rega
hal_2001 am 14.03.2005  –  Letzte Antwort am 21.07.2005  –  6 Beiträge
Naim Nait 5i oder Vorverstärker NAIM 140
tenorzott am 05.01.2008  –  Letzte Antwort am 28.02.2008  –  2 Beiträge
Naim cd 5i - sensibler Transport???
barsik am 07.11.2004  –  Letzte Antwort am 07.11.2004  –  4 Beiträge
KEF IQ 90 oder KEF IQ9, Naim Nait 5i und CD5i, Alternativen
consumerrevolt am 20.01.2009  –  Letzte Antwort am 03.06.2009  –  22 Beiträge
Neue Boxen für Naim Nait 5i/cd 5i
nogeus am 24.03.2008  –  Letzte Antwort am 24.03.2008  –  4 Beiträge
Suche Testbericht Naim-Kette
apple am 28.04.2004  –  Letzte Antwort am 30.04.2004  –  4 Beiträge
Bitte um Lautsprechervorschläge für Naim Nait 5i
Ma-o-Amm am 14.03.2009  –  Letzte Antwort am 11.04.2009  –  26 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Naim Audio
  • Dynaudio
  • JBL
  • Monitor Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedI.P.Freely
  • Gesamtzahl an Themen1.345.934
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.970