Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Lautsprecher für Yamaha AX596 ?

+A -A
Autor
Beitrag
gnipsch
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 02. Dez 2003, 11:02
Hallo an alle Technik kenner.

Welche Boxen sind für einen Yamaha AX-596 geeignet ?
und noch wichtiger.... wie funktioniert das mit den A und B Boxen. man kann ja 2*2 Boxen anschliessen.
Müssen beide Boxenpaare die gleiche impedanz haben ?
Kann ich einfach ein Boxenpaar dazu und abschalten ?
Die Knöpfe dafür sind ja vorhanden.....
aber zwei parallel geschaltete Boxen haben ja zusammen nur noch die halbe impedanz.... Oder erkennt der Verstärker das, und passt das ausgangs signal dementsprechend an ?
Ich fänds cool, wenn ich am A-Ausgang die Hauptboxen hätte, und nach bedarf die B-Boxen dazuschalten kann.
Aber geht das mit den Impedanzen ?

gruss + dank gnipsch
Master_J
Inventar
#2 erstellt: 02. Dez 2003, 14:24
Hallo,

ich habe eine Garage; welches Auto passt da rein.
Erzähle uns doch etwas über Deine bevorzugten Musikrichtungen.


aber zwei parallel geschaltete Boxen haben ja zusammen nur noch die halbe impedanz.... Oder erkennt der Verstärker das, und passt das ausgangs signal dementsprechend an ?
Ich fänds cool, wenn ich am A-Ausgang die Hauptboxen hätte, und nach bedarf die B-Boxen dazuschalten kann.
Aber geht das mit den Impedanzen ?

Die Gesamt-Impedanz sinkt beim Parallelbetrieb.
Die Impedanz pro Box (ImpA und ImpB) ist egal, das Gesamt-Ergebnis (ImpG) zählt:
1/ImpG = 1/ImpA + 1/ImpB

Kritisch wird's, wenn Du insgesamt unter ca. 4 Ohm kommst und/oder basslastiges Material auflegst.
Ausserdem ist das Netzteil Deines Yamahas eines der schwächeren (bekanntest Problem von 595/596).

Gruss
Jochen
gnipsch
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 04. Dez 2003, 11:31
hmmmm, was ich höre ?
Naja, also ein mal so die metallica, apocalyptica, rammstein richtung.
Aber techno höre ich auch sehr gerne.
Beides jedenfalls Basslastiges Material.... =)
aber klassik höre ich auch gerne.

ich hab nochma geguckt. bei dem Verstärker steht bei der einen Schalterstellung "min. 4 ohm"
heisst, das: klingt für 4 ohm gut, aber für 6 oder 8 auch.
oder heisst das: Für 4 optimiert, weniger als 4 geht nicht, und man kann zwar mehr als 4 ohm anschliessen, aber so ist es eigentlich nicht gedacht.
Fuxster
Inventar
#4 erstellt: 04. Dez 2003, 15:07
http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browse&forum_id=42

Du solltest dir erstmal das ganze Kapitel mit dem Hifi-Wissen in diesem Forum durchlesen, ist nur gut gemeint!

Also die Ohmzahl ist der elektrische "Widerstand" einer Lautsprecherbox, hat aber mit dem Klang nichts zu tun.


Und man sollte auch nur 2 Lautsprecher anschliessen, ist besser als 4 gleichzeitig an dem einen Stereo-Verstärker...

Und ne Preiskategorie, deine Raumgröße usw wären bei Empfehlungen auch von Vorteil!
Boxtrot
Stammgast
#5 erstellt: 04. Dez 2003, 16:38
Hallo gnipsch

Also ich persoehnlich hatte vor Jahrern als gute
Kombination den Yamaha AX-10 und die B&W CDM1 gefunden.

(Design spielte auch eine kleine Rolle, da die Anlage in einigen Jahren als Zweitanlage fungieren soll, sobald ich mir was richtig Gutes leisten kann)

Gruesse

boxtrot
Master_J
Inventar
#6 erstellt: 04. Dez 2003, 16:46
Ein Preisrahmen wäre auch noch gut zu wissen.

Gute Allround-Boxen gibt's z.B. bei nubert.de.
Von knapp über 100 bis knapp unter 1000 Euro (pro Stück) ist da für jeden was dabei.

Gruss
Jochen
gnipsch
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 05. Dez 2003, 22:29
Danke für die vielen Antworten...

Also mein Zimmer ist ungefähr 20qm gross.
Preisrahmen....
Also mehr als 200 euro pro box würde ich nur zahlen, wenn es dafür wirklich gute gründe gäbe =)

Und wie ist das mit den 2 oder 4 boxen....
Klingt das besser wenn man stereo nur über 2 boxen betreibt ?
also besser den B-kanal vernachlässigen ?

Und das der widerstand nix mit klang zutun hat weiss ich auch... die frage war nur, ob die min. 4 ohm einstellung bedeutet, dass es für 4-ohm boxen optimiert ist und mit mehr ohm auch funktioniert, oder ob 4 eher kritische untergrenze ist.
Hansolo
Stammgast
#8 erstellt: 06. Dez 2003, 08:18
Hi

die frage war nur, ob die min. 4 ohm einstellung bedeutet, dass es für 4-ohm boxen optimiert ist und mit mehr ohm auch funktioniert

So ist es
Gruß Hansolo
Sound112
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 09. Mai 2008, 12:31
Hallo mich würde mal interessieren welche Lautsprecher mir ihr so empfelen würdet!(ich habe logischerweise den AX 596) Wenn die kosten bei ca.750€ liegen(paar)! Der Raum ist 14m² groß! Ich höre auch mal ganz gerne etwas laut die musik und der klang kann auch schön mit bass gefüllt sein! Gibt es da etwas was preislich ganz gut ganz gut dazu passt? Würde mich über jede Hilfe freuen!
Sound112
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 13. Mai 2008, 20:45
Hallo zusammen,

passen die nuBox 681 gut zu den AX-596, ich weiß natürlich das ich eine Hörprobe machen muss, aber vielleicht hat einer von eich schon mal diese kombination getestet und kann mir ein Urteil sagen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Lautsprecher zu Yamaha AX596!
Hannes am 16.11.2004  –  Letzte Antwort am 12.12.2004  –  34 Beiträge
Pioneer A-607R vs. Yamaha AX596
ND am 13.10.2005  –  Letzte Antwort am 14.10.2005  –  3 Beiträge
Welche Lautsprecher für YAMAHA RX797
MICK0816 am 03.11.2009  –  Letzte Antwort am 03.11.2009  –  2 Beiträge
Welche Welche Lautsprecher für Yamaha Receiver ?
flipp2 am 09.05.2004  –  Letzte Antwort am 10.05.2004  –  5 Beiträge
Yamaha R-N301: Welche Lautsprecher?
Onuseit am 17.11.2014  –  Letzte Antwort am 19.11.2014  –  4 Beiträge
Welche Lautsprecher für den Yamaha AX 596 ??
Gitarrenpancho am 25.03.2004  –  Letzte Antwort am 25.03.2004  –  2 Beiträge
welche lautsprecher für Yamaha AX-396?
dani.s am 02.11.2004  –  Letzte Antwort am 02.11.2004  –  3 Beiträge
Welche Lautsprecher für den Yamaha AX-1070?
annonymous am 29.03.2007  –  Letzte Antwort am 01.04.2007  –  15 Beiträge
Welche Lautsprecher für Yamaha AX 900
patrick_29 am 07.08.2008  –  Letzte Antwort am 08.08.2008  –  8 Beiträge
Welche Lautsprecher für Yamaha RV-663
T3Knopap$T am 16.09.2008  –  Letzte Antwort am 17.09.2008  –  4 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedkipkoenig
  • Gesamtzahl an Themen1.345.195
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.776