Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Brauche neuen Verstärker für 150 Watt - Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
TobbeL
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 11. Mai 2008, 11:56
Nabend,

benötige mal wieder fachlichen Rat für einen Verstärker-Neukauf. Meine derzeitige Stereoanlage besteht aus einem UHER VG 821 stereo Leistungsverstärker 130 Watt und 2 Audion Standlautsprechern mit folgenden Leistungen:
3-Wege-System
Musikbelastbarkeit - 150 Watt
Nennbelastbarkeit - 100 Watt
Frequentgang - 39 - 23.000 kHz
Impendanz 4 Ohm

Also die Angaben sagen mir nicht viel, aber ich finde die Boxen ganz gut und denke auch, dass ich sie weiter benutzen werde. Daher bräuchte ich einen passenden Verstärker für diese Lautsprecher. Sollte so zwischen 150-300 Euro liegen und mindestens Eingänge für 3 externe Geräte bieten. Achja, falls es eine Rolle spielt; Hauptsächlich höre ich über eine Dockingstation mit Vorverstärker Musik vom MP3-Player.

Vielen Dank schonmal!
Hüb'
Inventar
#2 erstellt: 11. Mai 2008, 12:49
Hi!

Wenn der Uher-Verstärker noch funktioniert, dann solltest Du ihn ruhig weiterverwenden.

Ansonsten hier ein sehr gutes Gerät von Denon.
Und auch dieser Onkyo genießt einen untadeligen Ruf.

Gebraucht kann man mit dem genannten Budget ebenfalls viel anfangen und sogar ein bis zwei Klassen höher einsteigen.

Grüße

Frank


[Beitrag von Hüb' am 11. Mai 2008, 13:09 bearbeitet]
TobbeL
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 11. Mai 2008, 13:03
Danke für die schnelle Antwort!

Den Onkyo A 9155 habe ich mir auch schon angeschaut, aber ich glaube der ist ein bisschen schwach auf der Brust mit seinen 60 Watt-Ausgängen.

Naja der Uher funzt noch, allerdings muckt er manchmal rum. Sprich nach längerem Hören setzt teilweise ein Knistern ein.
Meistens lässt es sichzwar durch Kabelfrimmeln beheben, aber trotzdem.
storchi07
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 11. Mai 2008, 13:14

TobbeL schrieb:
Danke für die schnelle Antwort!

Den Onkyo A 9155 habe ich mir auch schon angeschaut, aber ich glaube der ist ein bisschen schwach auf der Brust mit seinen 60 Watt-Ausgängen.

Naja der Uher funzt noch, allerdings muckt er manchmal rum. Sprich nach längerem Hören setzt teilweise ein Knistern ein.
Meistens lässt es sichzwar durch Kabelfrimmeln beheben, aber trotzdem.


mit 2 x 60w kannst du deine nachbarn deutlich ärgern. die 100w der boxen sind die maximal mögliche belastungsleistung. soviel braucht kein mensch für normalen musikgenuss


[Beitrag von storchi07 am 11. Mai 2008, 13:15 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
neuen Verstärker für 4 Boxen
blackus3r am 25.08.2009  –  Letzte Antwort am 29.08.2009  –  10 Beiträge
Brauche neuen Verstärker für meine alten Boxen
Höhrgerät am 12.01.2017  –  Letzte Antwort am 22.02.2017  –  12 Beiträge
brauche nen verstärker
hugo85 am 05.12.2005  –  Letzte Antwort am 06.12.2005  –  16 Beiträge
Verstärker bis 150 euro
chrisKR am 05.11.2009  –  Letzte Antwort am 10.11.2009  –  7 Beiträge
Brauche nen neuen Verstärker und neue boxen
maxxam95 am 11.05.2009  –  Letzte Antwort am 11.05.2009  –  3 Beiträge
Verstärker für 150 euro
lunic am 03.01.2007  –  Letzte Antwort am 03.01.2007  –  6 Beiträge
brauche guten verstärker
Timo2500 am 29.06.2011  –  Letzte Antwort am 02.07.2011  –  14 Beiträge
Brauche ich einen neuen verstärker?
chefkoch88 am 13.06.2009  –  Letzte Antwort am 14.06.2009  –  6 Beiträge
Brauche neuen Verstärker, aber welchen?
system1977 am 23.04.2010  –  Letzte Antwort am 24.04.2010  –  3 Beiträge
Brauche neuen Stereo Verstärker für ziemlich alte Boxen
Silentfire am 16.01.2016  –  Letzte Antwort am 19.01.2016  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder814.037 ( Heute: 54 )
  • Neuestes Mitgliedmaxwellco
  • Gesamtzahl an Themen1.357.548
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.876.281