Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Boxenauswahl die 17.

+A -A
Autor
Beitrag
HJu17
Neuling
#1 erstellt: 19. Mai 2008, 14:07
Guten Tag, bitte nicht verbal erschlagen!!!
Ich bin auf der Suche nach einer geeigneten neuen Standbox für mein ca. 40am Wohnzimmer. Musikrichtung Jazz Rock.
Habe eine ältere Denon Anlage. Rüste einen neuen Denon CD Player nach und möchte jetzt an die Boxen ran. Bisher die Dynaudio special one.

Ich suche eine Lautsprecherbox die mir die nächsten 10 Jahre guten Dienste leisten soll.
Klar möchte ich mir die Boxen anhören, würde mir aber gerne in diesem Forum ein paar Tips vorher einholen.

Meine Ideen gehen in Richtung:
Canton 509DC
Heco Clean 500
Nu Line 102
Focal 726V
NUbox 681

Ich suche eine Box die schon gut bei leiser Musik klingt, bei lauter Musik eher warm und nicht so analytisch, kalt klingt und einen natürlichen Klang rüberbringt.

Kann ich hier einige Infos vor meiner Hörprobe erhalten? Würde mich über einige Infos freuen.
JoJo
ssn
Inventar
#2 erstellt: 19. Mai 2008, 14:16
nach meiner Meinung sind die meisten der von die genannten Lautsprecher für der Raum eher etwas zu klein. Die nuLine dürfte für die Raumgröße am besten geeignet sein.

Bei allen anderen würde ich eher eine Nummer größer wählen, so z.B. Heco Celan 700 statt der 500er. Gleiches gilt für die Focal Chorus.

Vielleicht solltest du noch eine B&W mit in deine Liste aufnehmen.

Ich frage mich jetzt allerdings, ob diese Dinge nicht das Budget sprengen. Dabei fällt mir auf: wie hoch ist das Budget?
HJu17
Neuling
#3 erstellt: 19. Mai 2008, 20:03
Hallo, ich bin ja froh überhaupt eine Antwort zu bekommen.
Der Raum ist leider nicht quadratisch geschnitten. Dort wo ich die Boxen aufstellen möchte und auch sitze um Musik zu hören, sind es ca.25qm. Die B&W hatte ich noch gar nicht auf dem Bildschirm. Ich war heute bei Saturn und hatte die Gelegenheit eine Canton zu hören. Der Klang war sehr sauber und präzise aber vom feeling eher nüchtern und kalt?
Welche B&W meintest du denn?
ssn
Inventar
#4 erstellt: 20. Mai 2008, 05:40
B&W 683 oder B&W 684, je nach Geschmack und Geldbeutel
Eminenz
Inventar
#5 erstellt: 20. Mai 2008, 06:08
Ich habe bis vor kurzem ebenfalls Standboxen gesucht.

In meine engere Auswahl kamen:

Quadral PHONOLOGUE C Certo
Revox Re:sound S Prestige
Teufel Ultima 5

Die B&W konnt ich mir leider nicht anhören. Aber über B&W scheiden sich in diesem Forum irgendwie die Geister. Entweder man liebt sie, oder man hasst sie

Klanglich am besten fand ich bei geringen bis mittleren Lautstärken die Quadral.
Bei höhreren Lautstärken waren die Revox besser. Die Teufel waren im Grunde genommen nur ein finanzieller "B-Plan"
ssn
Inventar
#6 erstellt: 20. Mai 2008, 06:12
@ eminenz: ich glaube kaum, dass man eine Ultima 5 mit der B&W 683 vergleichen kann. Die B&W spielt eindeutig in einer völlig anderen Liga.
Eminenz
Inventar
#7 erstellt: 20. Mai 2008, 06:16
@ ssn: sag ich ja. nur finanzieller B-Plan

Kanns nich beurteilen, konnte die B&W leider nie hören
HiFlyer99
Stammgast
#8 erstellt: 20. Mai 2008, 21:50
Hallo,
ich -Besitzer der NuLine 102- bin mit dieser rundum zufrieden. Habe vorher diverse Boxen Probe gehört, darunter auch Celan 500/700, Aleva 400 und die Canton 507/509. Mein Eindruck war, dass die Cantons am "hellsten" klingen, ferner -meinem Empfinden nach- die 507 basslastiger rüberkam als die 509.
Was die Unterschiede bei den Hecoboxen angeht, muss ich gestehen, dass ich sie als minimal einstufe. Die Celan-Serie klingt aber insgesamt weniger "klar" und"hell" als die Aleva, welche von den oben genannten Boxen mM nach den hochwertigsten Eindruck machte, was die Verarbeitung angeht.
Ein Kumpel von mir hat die NuBox 681 an einem Yammi 1800er hängen. Im Vergleich zu meinen 102er finde ich sie weniger neutral und einen Hauch "dumpfer" als die NuLine. Was die Pegelfestigkeit angeht, sind beide über jeden Zweifel erhaben. Die machen auch bei einem 40m² Raum nicht schlapp, wobei dein Hörfeld wohl auch kleiner ausfallen wird, wenn ich es richtig gelesen habe.

Weitere Rückfragen gerne.

Leeve Jrööß
HJu17
Neuling
#9 erstellt: 21. Mai 2008, 17:18
Danke für die Tips. Ich würde mir gerne mal die Nuline 102 anhören. Gibt es nur die Möglichkeit beim Hersteller in Nähe Stuttgart?
Eminenz
Inventar
#10 erstellt: 21. Mai 2008, 18:12

HJu17 schrieb:
Danke für die Tips. Ich würde mir gerne mal die Nuline 102 anhören. Gibt es nur die Möglichkeit beim Hersteller in Nähe Stuttgart?




Hörstudios

In unseren Hörstudios in Schwäbisch Gmünd und Aalen/Ostalb können Sie das gesamte Nubert-Boxenprogramm ausgiebig testhören und sich von unseren Beratern »live« informieren lassen. Machen Sie Ihren Klangtest - schauen Sie einfach bei uns vorbei.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bin auf der suche nach preisgünstigen Boxen.
Jonas001 am 29.08.2010  –  Letzte Antwort am 29.08.2010  –  2 Beiträge
Suche Boxen für Denon X1000 AVR
Isleif am 29.11.2013  –  Letzte Antwort am 29.11.2013  –  7 Beiträge
Auf der Suche nach einer neuen Anlage.
moritz3985 am 13.01.2011  –  Letzte Antwort am 14.01.2011  –  5 Beiträge
Suche neuen CD-Player
yawara am 03.04.2007  –  Letzte Antwort am 03.04.2007  –  2 Beiträge
Denon Dra für ältere Boxen
Schl@flos am 07.11.2006  –  Letzte Antwort am 23.11.2006  –  9 Beiträge
Boxen zu Denon Anlage, ELAC ok?
raschi am 22.11.2004  –  Letzte Antwort am 23.11.2004  –  2 Beiträge
Suche neue Anlage z. B. Denon D-F107 - euere Ideen?
Angelkiller am 09.07.2012  –  Letzte Antwort am 08.10.2012  –  3 Beiträge
Suche neuen CD - Player
Audio_Wolf am 28.12.2014  –  Letzte Antwort am 28.12.2014  –  9 Beiträge
Vollverstärker und Boxen gesucht - Bitte helft mir.
tilman81 am 14.02.2007  –  Letzte Antwort am 15.02.2007  –  45 Beiträge
Suche dringend neuen CD-Player
tcb1977 am 14.09.2005  –  Letzte Antwort am 15.09.2005  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Nubert
  • Quadral
  • Revox
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 10 )
  • Neuestes Mitgliedrafazafar
  • Gesamtzahl an Themen1.345.353
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.744