Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Beratung Verstaerker

+A -A
Autor
Beitrag
KlassikPassion
Neuling
#1 erstellt: 30. Mai 2008, 11:00
Hallo,

Ich suche einige Meinungen.
Ich habe jetzt ein Musical Fidelity A220 (class A 50wx2) mit ALR Jordan Note 3 Ls.
Ich bin eigentlich zufrieden damit, aber ich habe das Gefuehl das die Definition besser sein koennte.
Ich habe ein Cayin A88 Roehrenverstaerken in Betracht und wollte fragen ob es eure Meinung nach eine deutlich Verbesserung im Klang bringen wuerde.
Times
Stammgast
#2 erstellt: 30. Mai 2008, 11:17

KlassikPassion schrieb:
Ich bin eigentlich zufrieden damit, aber ich habe das Gefuehl das die Definition besser sein koennte.


Was verstehst du unter Definition?


KlassikPassion schrieb:
Ich habe ein Cayin A88 Roehrenverstaerken in Betracht und wollte fragen ob es eure Meinung nach eine deutlich Verbesserung im Klang bringen wuerde.


Veränderung mit großer Sicherheit. Verbesserung im Sinne von HiFi, sprich möglichst originalgetreuer Wiedergabe?
Sicherlich nicht. Ob es sein kann, dass dir der Klang besser gefällt? Gut möglich.

Da aber eine Röhre durchaus anders klingt und evtl. nicht mit jedem Lautsprecher klar kommt, würde ich
mich vertrauensvoll an einen seriösen Händler in der Umgebung wenden, der dir das Gerät über's WE zum
testen mit nach Hause gibt. Wer das Risiko liebt, kann natürlich auch "blind" kaufen und via Direktimport
(wenns denn gut geht) einige Euronen sparen.

Gruß,
Times
Hifi-Tom
Inventar
#3 erstellt: 30. Mai 2008, 19:39
Hallo,

hör Dir mal den Amp 3300R von C.E.C. an, der wurde sogar schon mit der KW-Serie von Musical Fidelity verglichen, schaust Du hier:

http://www.hifi-foru...=7545&postID=458#458

Das wäre für mich eine echte u. lohnesnwerte Alternative. Auch die neuen kleinen Leema Verstärker sind eine Hörprobe wert.

www.leema-acoustics.de
www.cec-europe.de
CarstenO
Inventar
#4 erstellt: 31. Mai 2008, 04:50
Hallo KlassikPassion,

herzlich willkommen im Forum.


KlassikPassion schrieb:
Ich habe jetzt ein Musical Fidelity A220 (class A 50wx2) mit ALR Jordan Note 3 Ls.
Ich bin eigentlich zufrieden damit, aber ich habe das Gefuehl das die Definition besser sein koennte.


Was macht Dich so sicher, dass die Ursache hierfür beim Verstärker liegt? Ich halte diese Kombination für absolut gelungen. Ich würde den sicherlich nicht schlechten, aber auch nicht überragenden Sony SCD-XB 790 in Frage stellen und eher andere CD-Player ausprobieren. Mir fielen da folgende Modelle ein:

Cambridge Azur 740/840
Denon DCD 2000 AE
Creek Classic CD

Gruß, Carsten
KlassikPassion
Neuling
#5 erstellt: 02. Jun 2008, 12:07
Vielen Dank an alle fuer die Antworten.
Ich habe naemlich einmal ein Cambridge CD Spieler zu hause getestet und obwohl sicher nicht schlechter als mein Sony, ich koennte nichts festellen das mich bewegen koennte es zu kaufen. Den Unterschied von meinem ehmaligen Cambridge 640 Vollverstaerker zum Musical Fidelity A220 war aber eindeutig.

Mittlerweile muss ich sagen, habe ich die bi-wiring Bruecken mit LS kabel ersetzt und ploetzlich klingt alles besser, besonders Definition von Stimmen, und das Ausklingen von Dreiecke und Cymbals.
CarstenO
Inventar
#6 erstellt: 02. Jun 2008, 15:21
Hi,

d.h. Dein Problem ist gelöst?

Carsten
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ALR-Jordan Nummer 3 + ? Verstärker ?
khen am 09.03.2010  –  Letzte Antwort am 15.03.2010  –  16 Beiträge
Musical Fidelity A-100X gebraucht
pengpeng am 27.11.2005  –  Letzte Antwort am 27.11.2005  –  6 Beiträge
CD Player von Musical Fidelity
am 17.02.2005  –  Letzte Antwort am 04.04.2006  –  5 Beiträge
T+A tb160 welchen verstaerker
mdenny am 07.10.2005  –  Letzte Antwort am 01.09.2013  –  9 Beiträge
Beratung LS
*mil* am 28.12.2012  –  Letzte Antwort am 29.12.2012  –  5 Beiträge
Bewertung Marantz 1072 und ALR Jordan Entry 2
chamouflage am 27.11.2012  –  Letzte Antwort am 28.11.2012  –  6 Beiträge
Musical Fidelity X 10
HiFiMan am 03.10.2005  –  Letzte Antwort am 26.08.2007  –  12 Beiträge
Alternative zu Musical Fidelity A5
HiFi-sch am 05.01.2009  –  Letzte Antwort am 07.01.2009  –  5 Beiträge
Beratung
miickey23 am 03.04.2004  –  Letzte Antwort am 06.04.2004  –  10 Beiträge
ALR Jordan Classic 2?
cuco am 28.01.2012  –  Letzte Antwort am 28.01.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 106 )
  • Neuestes Mitgliedphilip.lorenzen
  • Gesamtzahl an Themen1.346.013
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.477