Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Rat für Lautsprecher im Wohnzimmer

+A -A
Autor
Beitrag
StefanOberholzer
Neuling
#1 erstellt: 02. Jun 2008, 10:47
Hallo zusammen
Ich möchte für mein Wohnzimmer ein paar Boxen kaufen. Zum einen um sie mit dem Fernseher zu Benutzen, allerdings sollen später auch ein kleiner Barebone für DVDs und Musik und eine Wii angehängt werden. Das ganze soll so ca. 600 Euro kosten, wenn die Qualität wirklich verbessert wird, kanns auch ca. 200 Euro teurer sein.
Wichtig bei den Lautsprechern ist, dass sie nicht viel Platz brauchen oder gut aufgehängt werden können, da ich wenig Platz habe.

Bei meiner Suche nach geeigneten Boxen bin ich auf den Surroundprojektor ysp 1100 gestossen. Beim lesen hier im Forum bin ich dann allerdings etwas skeptisch geworden ob der bei mir im Wohnzimmer überhaupt funktioniert, da dessen Form und TV position doch etwas ungewöhnlich ist:

Kann das Funktionieren wenn der Projektor in der Fernsehnische ist? (über dem Fernseher an der Wand oder vorne unter dem Fernseher.

Könnt ihr mir andere Lautsprecher empfehlen?

Für jegliche Hilfe bin ich sehr dankbar.
Coffey77
Inventar
#2 erstellt: 02. Jun 2008, 11:10
Hi!

Das wirst du ohnehin nur testen können, ob es bei dir funzt. Alternativen wären zB die Canton Digital-Movie Anlagen (wenn es weniger um Surroundsound und mehr um guten Klang geht, und das im Budget noch drin ist).

Wenn es nicht unbedingt Surround sein muss, kann man sich um 600-800 Euro schon was Schönes hinstellen. Kannst du an der Wand, wo der TV steht, Lautsprecher unterbringen?
StefanOberholzer
Neuling
#3 erstellt: 02. Jun 2008, 11:49
Neben dem TV (ca. 20cm breite auf jeder Seite) oder Oberhalb des TV's sollte das kein Problem sein. Unter dem TV wird es eher zum Problem, da ich dort ein Fernsehmöbel habe, welches die gesammte Breite der Nische ausfüllt.
Den Soundprojektor unter den Fernseher zu stellen wäre nur deshalb eine Option, weil ich dann wohl den Fernseher irgendwie noch 20cm anheben könnte ohne dass das Aussehen des ganzen wirklich leidet.

Meine grösste Sorge bei einer solchen Anlage ist eigentlich die Position des Subwoofers. Kann man den Bedenkenlos seitlich hinter oder über dem Fernseher positionieren ohne dass die Soundqualität leidet? Im Fernsehmöbel hab ich eigentlich keinen Platz da ich ihn ja kaum ins kästchen unter dem Fernseher stellen kann.

Bin in Sachen Musikanlagen ein Neuling...

EDIT: Hab die Canton Digital-Movie Anlagen mal angeschaut. Muss allerdings sagen, dass mir die doch etwas zu teuer sind.
Grundsätzlich würde aber sowas in der Art auch reichen.


[Beitrag von StefanOberholzer am 02. Jun 2008, 12:18 bearbeitet]
Coffey77
Inventar
#4 erstellt: 02. Jun 2008, 13:46
Gefühlsmässig würde ich den Woofer zwischen Tisch und der Wand, wo der TV steht, hinstellen.
kadioram
Inventar
#5 erstellt: 03. Jun 2008, 10:58
Hi,

wenn es platztechnisch bei dir so eng zugeht, solltest du evtl. schmale säulen-ls in betracht ziehen (max 12cm breit), entweder die Magnat Eos Tower oder die Canton CD 100. für diese brauchst du natürlich noch einen sub und einen av-receiver, pauschal fällt mir der yamaha rx-v361 bzw. dessen größerer bruder rx-v461 (hat etwas mehr leistung und unterstützt hdmi)( übersicht).
alles zusammen würdest du je nach wahl zwischen ca. 650 bis 850 Euro bewegen. gibts alles bei hirsch+ille, aber bestimmt auch wo anders

wo du den sub letztendlich aufstellst, ist im prinzip egal, da sich die vom sub wiedergegebenen tiefstfrequenzen vom menschlichen ohr nicht mehr räumlich orten lassen.


[Beitrag von kadioram am 03. Jun 2008, 11:01 bearbeitet]
StefanOberholzer
Neuling
#6 erstellt: 03. Jun 2008, 17:00
@Coffey77
Dort kann ich den Subwoofer leider nicht aufstellen, da diese Wand die Kochnische ist

@kadioram
Danke für den Tipp, die Säulen sehen wirklich super aus.
Verstehe ich dich richtig, dass du 2 solche Säulen, 1 Subwoofer und den av-reveiver empfiehlst?
Wie müssten solche Säulen positioniert sein? Reicht das wenn die vorne neben dem TV stehen? Seitwärts ginge ja höchstens wenn ich sie hinten oberhalb des Sofas an die Wand schrauben würde.
Coffey77
Inventar
#7 erstellt: 03. Jun 2008, 17:15

kadioram schrieb:
wo du den sub letztendlich aufstellst, ist im prinzip egal, da sich die vom sub wiedergegebenen tiefstfrequenzen vom menschlichen ohr nicht mehr räumlich orten lassen.


Aber allerhöchstens "im Prinzip" egal;)
kadioram
Inventar
#8 erstellt: 04. Jun 2008, 09:45
hi,


Verstehe ich dich richtig, dass du 2 solche Säulen, 1 Subwoofer und den av-reveiver empfiehlst?


es müssen/sollten nicht zwingend diese säulen sein, es gibt in deinem fall aufstellungstechnisch sinnvolleres, ich hatte bei meinem post deinen plan nicht vor augen, mein browser hatte ihn nicht geladen.
nun funktioniert er und ich rate eher kompakten, die du links und rechts vom tv an die wand machen kannst.

wenn du bereit bist, incl. av-receiver (der o.g. yamaha) 800 euro auszugeben, dann kannst du auch mal diese kombi von nubert in betracht ziehen. an denen würdest lange freude haben und die 311 würden sich leicht mit wandhalterungen neben dem fernseher plazieren lassen. (und falls es dir doch nicht zusagen sollte, kannst du es einfach an nubert zurückschicken)

das sofa könntest du noch etwas verrutschen und den sub dann in die ecke stellen.


[Beitrag von kadioram am 04. Jun 2008, 09:48 bearbeitet]
Coffey77
Inventar
#9 erstellt: 04. Jun 2008, 11:01

kadioram schrieb:

das sofa könntest du noch etwas verrutschen und den sub dann in die ecke stellen.


Warum in die Ecke? Dort klingt er bestimmt am schlechtesten...


Hast du denn schon probiert, ob es egal ist, wo man einen Sub hinstellt?
kadioram
Inventar
#10 erstellt: 04. Jun 2008, 11:30
OT on:


Hast du denn schon probiert, ob es egal ist, wo man einen Sub hinstellt?


ich hab nie behauptet, dass es völlig egal ist. klar gibt es für einen sub auch eine optimale aufstellung, keine frage. und ja, in der ecke neben dem sofa wird er wohl eher dröhnig als wo anders, da geb ich dir schon recht.

es geht leider in vielen fällen aber nicht darum, wo der sub klanglich am optimalsten steht, sondern wo man ihn überhaupt hinstellen kann (wie in diesem fall), ohne die komplette wohnung neu gestallten zu müssen.
Man könnte den sub in diesem falle auch auf die andere seite des sofas stellen, eine weitere möglichkeit erschließt sich mir im moment leider nicht (außer ihn vll. an die decke über den fernseher zu hängen).

Soviel dazu, OT off
Coffey77
Inventar
#11 erstellt: 04. Jun 2008, 17:37
Ist IMO jetzt nicht so OT, sondern gehört zum Thema "Suche Rat für Lautsprecher im Wohnzimmer" dazu

Ich wunderte mich eben, nur, warum du das Eck und nicht die andere Seite des Sofas vorgeschlagen hast - und es juckt mich halt, zu lesen, dass es praktisch egal sei, wo man einen Sub hinstellt. Das glauben ohnehin schon genug Leute, und muss nicht noch extra verbreitet werden;)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher suche für Wohnzimmer 29qm
Dominik322 am 31.01.2016  –  Letzte Antwort am 01.02.2016  –  5 Beiträge
Suche: Lautsprecher für Squeezebox Touch im Wohnzimmer für max. 400 ?
audiotux am 09.06.2011  –  Letzte Antwort am 04.12.2011  –  49 Beiträge
Suche Lautsprecher / 600 Euro / Wohnzimmer
EricBeer am 05.01.2016  –  Letzte Antwort am 06.01.2016  –  4 Beiträge
Suche Verstärker + Lautsprecher für Wohnzimmer (Anfänger)
mrbubbachuck am 17.05.2016  –  Letzte Antwort am 19.05.2016  –  10 Beiträge
Suche (Regal?)-Lautsprecher für kleineres Wohnzimmer
Nepomuk23 am 16.06.2011  –  Letzte Antwort am 20.06.2011  –  14 Beiträge
Lautsprecher für 24m2 Wohnzimmer gesucht
drvol am 01.09.2010  –  Letzte Antwort am 03.09.2010  –  5 Beiträge
Lautsprecher für Wohnzimmer (Kommode) gesucht.
mtothex am 17.05.2016  –  Letzte Antwort am 18.05.2016  –  7 Beiträge
Suche Verstärker + Lautsprecher für Wohnzimmer
Drigger am 15.04.2009  –  Letzte Antwort am 15.04.2009  –  3 Beiträge
Suche LS fürs Wohnzimmer
bgui am 27.07.2014  –  Letzte Antwort am 21.09.2014  –  41 Beiträge
Suche AV Receiver/Lautsprecher/Sub fürs Wohnzimmer
rico333 am 25.09.2015  –  Letzte Antwort am 27.09.2015  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.799
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.190