Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Audioengine 2 ?

+A -A
Autor
Beitrag
philie
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Aug 2008, 16:09
hallo,ich hab über die suche leider nix gefunden.
für meinen mac würde ich mir gerne 2 gute stereoboxen bzw. ein 2.1 system für max. 200€ kaufen.
ich habe gehört, dass die audioengine 2 ganz ordentlich klingen sollen. da ich kein profi bin, wären sie definitiv eine überlegung wert.
gibt es bessere/günstigere alternativen?
vielen dank!
vstverstaerker
Moderator
#2 erstellt: 03. Aug 2008, 16:38
schau mal bei www.thomann.de nach aktiven studiomonitoren, in der preisklasse findest du dort einige. welche nun besser sind vermag ich nicht zu beurteilen. von deinen genannten hab ich noch nie gehört
nada-san
Stammgast
#3 erstellt: 28. Jan 2009, 20:55
Hi Philie,
die Audioengine 2 habe ich seit ca. einem Jahr und bin nach vor vor erstaunt über die hervorragende Bandbreite und Dynamik die, die kleinen Dinger liefern! Ich habe sie sogar eine Weile als Stand-Alone Stereosystem mit einem iPod genutzt und habe, bis auf die tiefsten Frequenzen, nichts vermisst.
Zumal die Lautsprecher auch sehr gut abbilden und bei guter Platzierung auch eine stabile Bühnenabbildung liefern. Hörspiele sind ein Vergnügen!!

Bei Fragen - einfach melden,
Marco
Tommistar
Stammgast
#4 erstellt: 15. Jun 2009, 21:11
Habe sie mir jetzt auch bestellt und bin höchst gespannt!
nada-san
Stammgast
#5 erstellt: 16. Jun 2009, 06:49
Ja prima!..., und berichte mal wenn du sie getestet hast!

Derzeit habe ich sie als Monitore am Desktop PC. Immer wenn ich mal Musik ueber iTunes hoere, oder mal den ein oder anderen Podcast, freue ich mich ueber die tolle Abbildung der kleinen!

Gruss, Marco
Tommistar
Stammgast
#6 erstellt: 18. Jun 2009, 22:46
Heute angekommen!

Die Fassade lässt ja schon auf einiges hoffen

hab sie mal eben angeschlossen und bin noch dabei mit mein Urteil zu bilden.
Wie in den meißten Testberichten schon beschrieben ist der Bass zwar etwas dünn aber sehr genau.
ABER, ich habe vorher die Z10 besessen und die A2 sind wirklich sehr viel besser. Die abbildung und Detailtreue ist nicht mit den Z10 zu vergleichen. Streichinstrumente hören sich soviel besser an. Ich spüre die Stimme einer Sängerin förmlich im Ohr.
Jeder der von normalen PC-LAutsprechern den Weg wegfindet wird in den A2 einen garantierten AHA-Effekt finden

Werde mich erstmal noch weiter einhören.
Aber das Hören gefällt


PS: Weiss jemand wo man passende Unterlagen herbekommt, da die Speaker schon recht flach auf meinem Tisch stehen und ich sie gern höher ausrichten würde.Danke
Tommistar
Stammgast
#7 erstellt: 19. Jun 2009, 02:03
Heut beim Bluray ,,The Spirit'' haben mir die A2 gut gefallen.
Jedoch habe ich das Gefühl bei normaler Musik fehlt mir doch ein bisschen der Bass, oder ich bin von den Z10 einfach zu überdröhnt?

Die Klangabbildung und der Stereoton sind jedoch sehr gut.
Das Hören alter Songs macht immer wieder Spass.

Aber bin jetzt erstmal doch auf der Suche nach einem Aktivsub. zum zuschalten bei Filmen oder wenns auf Kommando doch einmal einfach nur krachen soll
nada-san
Stammgast
#8 erstellt: 19. Jun 2009, 09:48
Klar - die A2 kann den noetigen Tiefgang nicht liefern. Dann schon eher die A5. Aber fuer ihre groesse gehen sie schon ganz schoen weit runter! Imho haben sie sogar eine leichte Anhebung im Bass um den Spassfaktor zu erhoehen - ich meine mehr Druck und Tiefgang ist bei den kleinen Chassis kaum rauszuholen! Aber Tiefbassgewitter kann man natuerlich nicht erwarten. Wenn du einen passenden Sub findest, dann sollte es natuerlich gehen. Wie bestreibst du die denn: An welcher Elektronik, welche Kabel?

Gruss, Marco
Tommistar
Stammgast
#9 erstellt: 19. Jun 2009, 11:02
Überlege momentan meine A2 gegen die A5 zu tauschen oder einen Sub zu den A2 zu kaufen. Bin noch etwas hin un her.
Hast du die A5 schonmal gehört?
Habe die A2 an meinem PC dran,Creative Supreme fx X-fi Soundkarte
dr.zeissler
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 22. Jun 2009, 19:55
die A2 sind hammer ! ich habe die auch schon am imac und werde damit eine komplette 5.1 analge ausbauen. beim sub werde ich wohl den velo microvee in weiss dazu nehmen.

Doc
Tommistar
Stammgast
#11 erstellt: 22. Jun 2009, 20:40
suche auch grad einen passenden Sub dazu, kann mich aber nicht recht entscheiden. Mein Zimmer ist nur etwa 11qm groß und ein ständiges Dröhenn will ich verhindern.

klein und knackig spielen

bin jeden Tag neu auf begeistert wie klar die A2 spielen
dr.zeissler
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 22. Jun 2009, 20:44
günstig und dröhnfrei aber nicht sehr laut geht.

2x w200s 100 EUR
w-dipol-holz-zuschnitt 25 EUR
reckhorn B1 50 EUR

wären 175 EUR

wie gesagt ich werde wohl den velo nehmen (rund 850 EUR)


Doc
cbbob
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 05. Mai 2012, 16:37
Audioengine 2 - Erfahrungsbericht
http://www.hifi-foru...m_id=100&thread=1907
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer für Audioengine A2
-xszz- am 05.08.2014  –  Letzte Antwort am 06.08.2014  –  6 Beiträge
Canton Media 3 oder Audioengine 2?
DailyMac am 20.10.2010  –  Letzte Antwort am 20.10.2010  –  3 Beiträge
Subwoofer für Aktivboxen (Audioengine A5+)
Black_Lion85 am 13.08.2012  –  Letzte Antwort am 15.08.2012  –  2 Beiträge
Weißer Subwoofer für Audioengine A5+
Dionyzos am 14.10.2016  –  Letzte Antwort am 19.10.2016  –  3 Beiträge
wavemaster TWO vs audioengine a5+
flo1792 am 16.08.2013  –  Letzte Antwort am 11.07.2014  –  4 Beiträge
Stereoanlage fürs Zimmer (Audioengine A5+ ?)
tuner25 am 14.12.2015  –  Letzte Antwort am 25.02.2016  –  11 Beiträge
2 Stereoboxen bis 300? ?
metalphony am 17.10.2009  –  Letzte Antwort am 17.10.2009  –  6 Beiträge
Audioengine 5
remuus am 14.08.2008  –  Letzte Antwort am 16.05.2009  –  9 Beiträge
Kaufberatung für 2.1/2.0 System (kein Verstärker!) für max. 300?
newclear am 16.12.2012  –  Letzte Antwort am 17.12.2012  –  9 Beiträge
2.1 Sound System max.1500 ?
MadMax1979 am 30.07.2010  –  Letzte Antwort am 03.08.2010  –  8 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 72 )
  • Neuestes MitgliedCeldrig
  • Gesamtzahl an Themen1.345.581
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.235