Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Subwoofer für Audioengine A2

+A -A
Autor
Beitrag
-xszz-
Neuling
#1 erstellt: 05. Aug 2014, 17:46
Liebe Community,
ich habe mir vor 2 Tagen die Audioengine A2 geholt und bin bis jetzt recht begeistert vom klaren und Lauten Klang.
Jedoch fehlt mir ab ca 50% Lautstärke der Bass.
Nun habe ich mir ganz dick in den Kopf gesetzt einen Subwoofer zu kaufen.
Preislich habe ich zwar an 100€ gedacht, aber das wird wahrscheinlich nicht hinhauen wenn es also wirklich etwas gibt was meinen Anforderungen entspricht würde ich !notfalls! auch 200 hinblättern.

Zur frage was es denn sein darf:
-Ich habe kein Problem mit Gebrauchtem oder B-Ware.
-Eigenbau ist mir nicht fremd und wäre auch absolut kein Problem.

Nun zu den Anforderungen:
Mein Raum umfasst ohne Schränke ect ca 13 Quadratmeter und ich möchte einfach beim Musikhören (HipHop, Rap ect) etwas Bums haben, dass ist eigentlich alles.

Zuletzt noch eine kleine Frage zu den Audioengines: Habe diese einen Schutz vor zu hoher Lautstärke? Traue mich am Macbook die Lautstärke nicht ganz aufdrehen.

Danke für die Infos im Voraus, falls ich was vergessen habe einfach Schreiben.

MfG
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 06. Aug 2014, 08:20
wie kannst du den sub da intergrieren/anschließen?
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 06. Aug 2014, 08:28
wenn du aus dem mac über klinke auf cinch rausgehst, mußt du es mit so einem kable splitten
http://www.amazon.de...oofer/dp/B004D4FEFK/

der sub muss einstelbare trennfrequenz haben, sonst wirst du ihn nicht anpassen können, von den günstigen die das alles können fehlt mir dieser ein.
http://www.amazon.de...oofer/dp/B004D4FEFK/
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 06. Aug 2014, 08:33

-xszz- (Beitrag #1) schrieb:

Zuletzt noch eine kleine Frage zu den Audioengines: Habe diese einen Schutz vor zu hoher Lautstärke? Traue mich am Macbook die Lautstärke nicht ganz aufdrehen.


es ist im prinzip ganz einfach, den volume regler an der box nicht voll aufdrehen, vielleicht reicht dir schon die hälfte oder ein bischem mehr für das ganz laute hören, damit wirst du ihn nicht an die grenze bringen.
-xszz-
Neuling
#5 erstellt: 06. Aug 2014, 08:49
Danke schon mal für den Mivoc, gibt es zu dem noch alternativen?
Den Sub kann ich über Chinch an den Audioengines Anschließen, und Y-Kabel falls nötig hätte ich auch da.

MfG
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 06. Aug 2014, 08:58
es gibt bestimmt alternativen, bei den günstigen sollte man aber darauf achten, dass ein stereo cinch eingang vorhanden ist, da du ja keinen sub ausgang hast und die trennfrequenz muss einstelbar sein, phase schalter kann auch nicht schaden.

http://www.amazon.de/Jamo-SUB-260-W-weiss/dp/B00HX24AQI/

es nutzt aber in deinem kleinem zimmer und zu den boxen einen riesen teil zu kaufen.

ich würde mir so einen dazu kaufen.
http://www.thomann.de/de/fostex_pm_submini.htm
da kannst du das signal sogar durchschleifen und brauchst keine Y kabel.


[Beitrag von Soulbasta am 06. Aug 2014, 09:07 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche kompakte LS (Audioengine A2+, Audio Pro Addon T8 oder .)
FalconX_82 am 27.07.2014  –  Letzte Antwort am 28.07.2014  –  6 Beiträge
Audioengine A2+ vs B&W MM-1
sanmar am 10.07.2015  –  Letzte Antwort am 13.07.2015  –  2 Beiträge
Subwoofer für Aktivboxen (Audioengine A5+)
Black_Lion85 am 13.08.2012  –  Letzte Antwort am 15.08.2012  –  2 Beiträge
Weißer Subwoofer für Audioengine A5+
Dionyzos am 14.10.2016  –  Letzte Antwort am 19.10.2016  –  3 Beiträge
D/A Wandler für Audioengine A2+ am iMac erforderlich?
fwd:rewind am 16.11.2015  –  Letzte Antwort am 16.11.2015  –  7 Beiträge
wavemaster TWO vs audioengine a5+
flo1792 am 16.08.2013  –  Letzte Antwort am 11.07.2014  –  4 Beiträge
Audioengine 2 ?
philie am 03.08.2008  –  Letzte Antwort am 05.05.2012  –  13 Beiträge
Tipps für subwoofer
Tigertante am 23.09.2015  –  Letzte Antwort am 26.09.2015  –  2 Beiträge
LS für AMV a2
zx10r am 07.07.2005  –  Letzte Antwort am 07.07.2005  –  3 Beiträge
Stereoanlage fürs Zimmer (Audioengine A5+ ?)
tuner25 am 14.12.2015  –  Letzte Antwort am 25.02.2016  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Audioengine
  • Jamo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedeircmansson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.451