Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ist ein ein Vollverstärker das richtige für mich?

+A -A
Autor
Beitrag
Casimyr
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 03. Aug 2008, 17:59
Hallo!

Bisher dachte ich, dass die "alten" Stereo-Verstärker gar nichts mehr hergestellt werden, da man inzwischen doch bis zu 7.2 Lautsprecher mit Raumklang benutzen kann.

Da ich in meinem Zimmer aus Platzgründen nur 2 Lautsprecher (Heco Victa 300) aufstellen kann, habe ich mich schlau gemacht und festgestellt, dass die Stereo-Verstärker noch hergestellt werden und sogar besser als Surround-Receiver sein sollen.

Nun sieht es aber so aus, dass diese Geräte (z.b. Onkyo A-9155, bei eBay gefunden) kein Dolby Digital, Pro Logic und sowas können. Habe ich denn nun Sound, wenn ich eine Xbox oder einen DVD oder Blu Ray Player anschließe oder sind die nur für Musik/CD/Stereo gedacht?

Tut mir leid, wenn ich mich umständlich ausdrücke oder die falschen Begriffe benutze. Ich bin auf dem Gebiet noch Anfänger. Ich stehe kurz davor einen Yamaha 461 oder Onkyo 505 zu kaufen, kann den Surround aber nicht ausnutzen, weil ich eben nur 2 Lautsprecher habe.

Lohnt es sich das Ganze nochmal zu überdenken und einen Vollverstärker wie den ONKYO A-9155 zu kaufen? Werden meine Geräte damit funktionieren? Wird der Sound besser sein als am AV-Receiver?
NewNaimy
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 03. Aug 2008, 19:12
Aus Platzgründen ist in den Surroundern ohnehin alles ein wenig gequetscht was in einigen Fällen (wenn man zumindest nicht gewillt ist, mehr als 4 stellige Beträge zu investieren) zu einer Klangverschlechterung führen kann.

Natürlich sind alle Geräte wie X-Box, PS1-2-3 und so weiter anschliessbar (vielleicht das ein oder andere Gerät nur per Adapter, aber das halte ich bei jedem aktuellen Gerät fast für nicht mehr möglich, dass sie ohne Cinch Anschluss verfügbar sind) . Die Klangqualität wird sicher nicht darunter leiden.
Casimyr
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 03. Aug 2008, 19:19
Das hört sich ja schon ganz gut an.

Für mich stellt sich aber immer noch die Frage, wo der entscheidene Vorteil der Stereo-Verstärker liegt, da sie das selbe kosten oder sogar teurer sind, aber wesentlich weniger Technik (Ein-/Ausgänge, Surround, usw.) bieten.


Die Klangqualität wird sicher nicht darunter leiden.


Gibt es für einen Laien wie mich mit den zwei kleinen Victa Lautsprechern einen hörbaren Unterschied?

Noch eine Frage: Ist es möglich an einem solchen Gerät einen Subwoofer anzuschließen?
Frankman_koeln
Inventar
#4 erstellt: 03. Aug 2008, 22:03

Casimyr schrieb:

Für mich stellt sich aber immer noch die Frage, wo der entscheidene Vorteil der Stereo-Verstärker liegt, da sie das selbe kosten oder sogar teurer sind, aber wesentlich weniger Technik (Ein-/Ausgänge, Surround, usw.) bieten.


hochwertigere bauteile bei den stereo geräten würden für ebendiese sprechen - bei vergleich stereo amp zu av receiver der gleichen preisklasse versteht sich.


Gibt es für einen Laien wie mich mit den zwei kleinen Victa Lautsprechern einen hörbaren Unterschied?


an den genannten lautsprechern wenn nicht discolautstärke gehört werden soll bezweifle ich dass du nennenwerte unterschiede heraushören wirst.
dawn
Inventar
#5 erstellt: 04. Aug 2008, 07:21
Du willst Stereo hören, also kauf Dir einen Stereo-Verstärker und keinen Surround-Verstärker. Du kannst sämtliche Quellen von der Spielkonsole bis zum DVD-Player daran anschließen.


Für mich stellt sich aber immer noch die Frage, wo der entscheidene Vorteil der Stereo-Verstärker liegt, da sie das selbe kosten oder sogar teurer sind, aber wesentlich weniger Technik (Ein-/Ausgänge, Surround, usw.) bieten.


Das stimmt so nicht bzw. ist ein Äpfel-Birnen-Vergleich. Ein AV-Receiver ist ungefähr doppelt so teuer wie ein gleich guter Stereo-Verstärker.

Wenn Du noch nicht sicher bist, ob Du in den nächsten Jahren doch noch auf Surround umsteigst, kannst Du auch bedenkenlos ein gebrauchtes Marken-Gerät, z.B. von Denon, für 80-100 Euro nehmen. Die Heco Victa erfordern da keinen bestimmten High-End-Verstärker, und die Technik ist seit Jahren ausgereift und die Teile sind sehr langlebig und klingen über die Jahre auch nicht schlechter.

Den Rest des Budgets kann man getrost für künftige Hifi-Neuanschaffungen sparen.


[Beitrag von dawn am 04. Aug 2008, 07:23 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#6 erstellt: 04. Aug 2008, 07:38
Ich bezweifle darüber hinaus auch, dass die Victas 200 den Unterschied zwischen einem 100€ und einem 400€ Verstärker darstellen können.

Also ruhig zu einem Einsteiger greifen.
NIUBEE
Stammgast
#7 erstellt: 04. Aug 2008, 10:06

Eminenz schrieb:
Ich bezweifle darüber hinaus auch, dass die Victas 200 den Unterschied zwischen einem 100€ und einem 400€ Verstärker darstellen können.

Also ruhig zu einem Einsteiger greifen.


So ist es...
Bei den Boxen ganz klar Einsteigerklasse.

Grüße,

NIUBEE
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher Vollverstärker ist der richtige für mich?
tobotron am 02.03.2016  –  Letzte Antwort am 03.03.2016  –  30 Beiträge
Welches Lautsprecherkabel ist das Richtige für mich?
T8Force am 30.11.2009  –  Letzte Antwort am 30.11.2009  –  4 Beiträge
Was ist das richtige für mich?
PaulWBG am 02.01.2016  –  Letzte Antwort am 02.01.2016  –  6 Beiträge
Welcher Streamer ist für mich der richtige?
Iron_Frisco am 27.01.2013  –  Letzte Antwort am 27.01.2013  –  4 Beiträge
Was ist das richtige für mich und meinen Geldbeutel?
Plonlas am 07.12.2009  –  Letzte Antwort am 10.12.2009  –  11 Beiträge
Was ist das richtige für mich? Erbitte Empfehlung
marcel88 am 17.02.2009  –  Letzte Antwort am 21.02.2009  –  4 Beiträge
Stereo Vollverstärker für das Viech!
Murof am 27.08.2007  –  Letzte Antwort am 27.08.2007  –  2 Beiträge
was ist das richtige!?
King.oTTo am 03.07.2004  –  Letzte Antwort am 07.07.2004  –  23 Beiträge
Vollverstärker
Torsche am 26.04.2005  –  Letzte Antwort am 10.05.2005  –  37 Beiträge
Vollverstärker ?
l4in am 15.07.2011  –  Letzte Antwort am 18.07.2011  –  36 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedcenocuecue
  • Gesamtzahl an Themen1.345.930
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.948