Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker als Schaltzentrale

+A -A
Autor
Beitrag
jessica
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 12. Aug 2008, 13:49
Hallo zusammen,

ich habe eine JBL ESCXITE, die mir aus folgenden Gründen nicht mehr ausreicht:

-zu wenig digitale und analoge Eingänge
-Anlage schaltet sich automatisch ein/aus, sobald der PC Töne von sich gibt
-Eingänge nicht wählbar (nur durchschaltbar
-ich kann keinen Kopfhörer anschließen

Ich bin nun schon seit längerem auf der Suche nach einem Verstärker mit folgenden Anforderungen:

- Digitaleingang für PC Coax
- Digitaleingang für Setop-Box
- Digitaleingang für DVD
- Analogeingang für Setop-Box
- Analogeingang für VHS
- Analogeingang für Radio, wenn Verstärker ohne Radio
- Kopfhörerausgang
- Digitalausgang zum Anschluss an die JBL ESCXITE (optisch oder coax)
- alle Eingänge müssen einzeln wählbar sein (also nicht mit "Input" durchschaltbar; Fernbedienung = Logitech Harmony 555)

Der Verstärker braucht kein Dolby Prologic haben, das hat die JBL. Sofern er es hat, wäre es natürlich günstig, wenn ich für jeden Eingang einzelne Einstellung vornehmen kann. Könnt ihr mir etwas emfehlen?

Viele Grüße, Jessica.
ruedi01
Gesperrt
#2 erstellt: 12. Aug 2008, 13:54
...was darf's kosten?!?

Gruß

RD
jessica
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 12. Aug 2008, 15:13
Hallo RD,

mit den Sätzen der deutschen Industrie: soviel wie nötig, nicht wie möglich! Soll nur als Schaltzentrale dienen. Ich werde dann auch mal im Bieteforum und dem bekannten Auktionshaus nach gebrauchten Geräten suchen. Nur jetzt weiß ih nicht, wonach ich suchen soll.

Viele Grüße, Jessica.
ruedi01
Gesperrt
#4 erstellt: 12. Aug 2008, 15:31
Sorry, aber ich habe eher den Eindruck, Du weist nicht, was Du willst?!?

Wenn Du nur eine 'Schaltzentrale' brauchst, dann kaufe Dir doch eine Umschaltbox, so was gibt es bei Conrad Elektronik, ELV oder Reichelt und kostet nicht die Welt....

Gruß

RD
jessica
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 12. Aug 2008, 17:23
Hallo,

na klar weiß ich was ich will. Eine Umschaltbox ist nicht fernbedienbar. Mein Papa hat z.B. eine "Heimkinoanlage" von Sony für 400 EUR mit diversen Eingängen. Nur bei dieser Anlage sind die Boxen und DVD Player mit dabei, was ich ja nicht brauche.

Also müsste es doch so einen Verstärker für etwa 100-200 EUR einzeln geben, oder?

Grüße, Jessica.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alte Verstärker mit optischem Digitaleingang
sondald am 14.12.2015  –  Letzte Antwort am 14.12.2015  –  4 Beiträge
Suche Verstärker mit optischem Digitaleingang
rmf am 28.11.2008  –  Letzte Antwort am 05.04.2009  –  20 Beiträge
Suche Vollverstärker mit Digitaleingang
mekkv2 am 26.01.2016  –  Letzte Antwort am 26.01.2016  –  9 Beiträge
Stereo-Verstärker mit Digitaleingang + Boxen
rhinozeros am 21.04.2009  –  Letzte Antwort am 23.04.2009  –  12 Beiträge
Verstärker/Receiver mit optischem Digitaleingang und Vorverstärkerausgang
eiji05 am 09.07.2009  –  Letzte Antwort am 09.07.2009  –  10 Beiträge
Subwoofer mit Digitaleingang für M-AUDIO DSM1
zonkuz am 21.11.2012  –  Letzte Antwort am 21.11.2012  –  4 Beiträge
Verstärker für PC-Anlage
choolio am 01.01.2012  –  Letzte Antwort am 03.01.2012  –  19 Beiträge
Suche Mini-Verstärker für PC-Boxen
Dosentod am 12.01.2014  –  Letzte Antwort am 13.01.2014  –  10 Beiträge
Stereo Verstärker/Receiver mit Digitaleingang,Umstieg sinnvoll?
Hypnoticworld am 28.12.2014  –  Letzte Antwort am 28.12.2014  –  8 Beiträge
Amp/Receiver mit optischem Digitaleingang + Phono
Stromgitarre am 11.09.2010  –  Letzte Antwort am 12.09.2010  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 28 )
  • Neuestes Mitgliedpartyschnitzel
  • Gesamtzahl an Themen1.345.370
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.184