Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Billige gebrauchte Anlage!

+A -A
Autor
Beitrag
Blauba3r
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Sep 2008, 19:56
hallo,

suche für das Arbeitszimmer meines Vaters eine gebrauchte Anlage! Am liebsten Receiver und CDP. (natürlich geht auch verstärker und tuner, soll aber günstig bleiben)

Ist nur fürs Arbeitszimmer also mit Regal-LS muss also auch nichts sehr tolles sein sollte nur technisch einwandfrei sein und billig sein!

Kann mir jemand was empfehlen?

Was haltet ihr vom dem Sony CDP-XE 220? Was ist der gebraucht noch Wert?

mfg
Memory1931
Inventar
#2 erstellt: 30. Sep 2008, 12:21
Was hälst Du von geprüften gebrauchten Geräten mit einem Jahr Gewährleistung.......

Ich gehe mal von "Stereo" aus, da es sich ja um ein Arbeitszimmer handelt....

wenn ja, dann: www.hifi-leipzig.de
Rubrik:
# Receiver: 99,--(Technics) bis 130,--(Denon) + Versand
# CD-Player: 59,--(Denon) bis 600,--(Sony) + Versand

Also ich würde hier mal schauen.

Ich habe da zwar noch nicht gekauft, aber negatives habe ich über die noch nichts gehört...

Oder halt IIIIIIBBBBÄÄÄÄÄHHHHH

Vieleicht kannst Du den Sony CDP ja bei denen in Zahlung geben.....

Gruß
Blauba3r
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Sep 2008, 12:32
halte davon ehrlich gesagt nicht viel...meiner meinung nach sind die geräte da viel zu teuer. also kosten viel mehr als sie wirklich wert sind. will denn sony cdp ja vllt kaufen nicht verkaufen

mfg
BooStar
Stammgast
#4 erstellt: 30. Sep 2008, 12:50
Ich find den Hifi-Leipzig auch VIEL zu teuer. Da kosten über 5 Jahre alte Geräte so viel wie neue.
Naja, als Händler gehts anscheinend nicht anders, er muß ja Garantie geben.
Ich würd mich eher nach einer Kompaktanlage umsehen. Braucht nicht so viel Platz und ist oft nur eine Komponente.
Denon M Serie (30, 33, 37)
oder
Onkyo 315, 325, 515, 525
oder
Teac 225, 227, 255, 257
oder
Yamaha Pianocraft (auch gebraucht teuer)
Gibt noch mehr, nur so als Anregung.
vampirhamster
Inventar
#5 erstellt: 30. Sep 2008, 13:14

Memory1931 schrieb:

Ich habe da zwar noch nicht gekauft, aber negatives habe ich über die noch nichts gehört...


Ein Kollege hatte mal Unstimmigkeiten mit denen. Die geforderten Preise halte ich selber fuer illusorisch und komplett unrealistisch.
Was mir bei denen immer wieder negativ auffaellt -> viele Geraete werden ohne Fernbedienung verkauft, es fehlt aber der Hinweis, dass einige Einstellungen stellenweise nur ueber die FB gemacht werden koennen .
Somit ist ein Grossteil der aelteren AVRs z.B. kaum vollwertig einsetzbar
Memory1931
Inventar
#6 erstellt: 01. Okt 2008, 13:12

vampirhamster schrieb:

Memory1931 schrieb:

Ich habe da zwar noch nicht gekauft, aber negatives habe ich über die noch nichts gehört...

....viele Geraete werden ohne Fernbedienung verkauft, es fehlt aber der Hinweis, dass einige Einstellungen stellenweise nur ueber die FB gemacht werden koennen .
Somit ist ein Grossteil der aelteren AVRs z.B. kaum vollwertig einsetzbar :L


Das ist natürlich heftig.
Blauba3r
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 01. Okt 2008, 13:18
hat denn sonst keiner noch einen guten tipp für mich?

BooStar
Stammgast
#8 erstellt: 01. Okt 2008, 15:42
Wenn eine Kompaktanlage ok ist und die o.g. zu teuer sind.
Teac CR-H100 oder so ähnlich, Onkyo CR 185 könnten was sein.
Von Denon gabs eine 250er Serie und von Yamaha gabs vor der ersten Pianocraft auch was (www.vintage-hifi.at)
Blauba3r
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 01. Okt 2008, 16:20
wollte eigentlich lieber eine komponentenanlage
BooStar
Stammgast
#10 erstellt: 01. Okt 2008, 17:50
Grund? Gibt eigentlich keinen aber ist ja geschmackssache.
"Große" Anlagen sind eh billiger, da zahlreicher und tw. älter.
Schau einfach, daß Du die Dinger halbwegs aus der gleichen Serie eines Herstelles bekommst, dann siehts besser aus.
Vom Sound brauchst Du Dir bei CD Playern nicht die geringsten Gedanken machen und bei Verstärkern nur, wenn die Potis kaputt sind. Such einfach nach Optik aus.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Verstärker fürs Arbeitszimmer
mwiemikel am 04.05.2016  –  Letzte Antwort am 04.05.2016  –  2 Beiträge
Was für eine gebrauchte gute Anlage?
Philipp333 am 03.02.2006  –  Letzte Antwort am 07.02.2006  –  8 Beiträge
gebrauchte hi-fi anlage
johäns am 26.08.2008  –  Letzte Antwort am 29.08.2008  –  14 Beiträge
Empfehlung für gebrauchte LS erbeten . für 18qm Arbeitszimmer.
ggoetze am 27.01.2015  –  Letzte Antwort am 28.01.2015  –  4 Beiträge
CDP für max. 200
housecat am 29.03.2005  –  Letzte Antwort am 30.03.2005  –  5 Beiträge
Regal LS - gebraucht & günstig - Erfahrungen Canton, Heco
Schütze am 08.08.2010  –  Letzte Antwort am 08.08.2010  –  4 Beiträge
Hilfe Anlagekauf, was ist sein Geld Wert?
Chillritter am 24.03.2009  –  Letzte Antwort am 05.04.2009  –  16 Beiträge
Gebrauchte Anlage bis 300?
JonnyX93 am 30.09.2012  –  Letzte Antwort am 03.10.2012  –  5 Beiträge
Zweitanlage fürs Arbeitszimmer gesucht
ratpertus am 20.09.2016  –  Letzte Antwort am 22.09.2016  –  7 Beiträge
Gebrauchte Anlage für Mütterchen, 500?
MaLoe2401 am 26.05.2013  –  Letzte Antwort am 30.05.2013  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedfloh5668
  • Gesamtzahl an Themen1.345.191
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.731