Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Regal LS - gebraucht & günstig - Erfahrungen Canton, Heco

+A -A
Autor
Beitrag
Schütze
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Aug 2010, 09:37
Bin für ein kleines Studentenzimmer auf der Suche nach ein paar günstigen Regallautsprecher. Am besten auf Grund des Preises gebraucht. Gekoppelt wird das mit nem kleinen Yamaha Receiver. Folgende LS hab ich schon bei ebay am beobachten:

Yamaha Pianocraft - LS
Heco Ascada 220 (aber die von Recoton!!!)
Canton Fonum

Was für Lautsprecher könnt Ihr mir noch empfehlen - einzige Voraussetzung schwarz müssen sie sein - und was haltet Ihr von den oben genannten speziell die Heco Ascada soll ja ganz gut sein, oder sind die Unterschiede von der original Heco auf die Recoton im Klang!! so gravierend???

Danke schonmal für die Antworten.

Vg SCchütze
wuddel66
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 08. Aug 2010, 10:14
Hallo
Kann dir die Magnat Monitor Supreme 200 ans Herz legen. Bekommst für kleines Geld, einen hohen Gegenwert. Sind wirklich klanglich gut. Habe sie mir selber letzte Woche bei Saturn, gekauft. Aber höre sie dir auf jedenfall vorher an. Was du eigentlich mit jeden Lautsprecher machen solltest. Mfg wuddel.
Überspannung
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Aug 2010, 10:36
Ich hatte vor einigen wochen das gleiche problem. Kein platz in der studentenbude für richtige lautsprecher. Glücklicherweise hab ich sehr günstig ein paar Denon Sc-G101 bei ebay geschossen und bin völlig begeistert. Die gehören eigentlich zu einer Kompaktanlage klingen aber sehr viel größer als sie sind.

Die Stero schrieb dazu

... CD-Klang. Der gerät duch die Bank überzeugend-luftig, räumlich und differenziert. Die Denon-Lautsprecher packen recht kräftig zu und reichen im Bass, gemessen an ihrer Größe, ziemlich tief hinab... Wer noch mehr Tiefbass haben will, kann an den Receiver einen aktiven Subwoofer anschließen - dafür ist eigens eine Pre-Out-Buchse vorgesehen... gute Sprachverständlichkeit...
Die beiden Chassis - Tiefmitteltöner und Kalottenhochtöner - stecken in einem soliden, schweren Holzgehäuse, das wahlweise in Buche-Nachbildung oder in Schwarz erhältlich ist. Auch da hat sich Denon also nicht lumpen lassen... Mit einer Impedanz von vier Ohm entlocken die Boxen dem Receiver bis zu 2 x 34 Watt Sinusleistung - das ist für so eine kleine Anlage schon ganz beachtlich und garantiert auch bei höheren Lautstärken noch sauberen, klaren Klang."


Zwar kann ich dem nicht 100%ig zustimmen denn bei hoher Lautstärker werden sie etwas umpräzise und im Tiefbass fehlt definitiv ein subwoofer. Damit muß aber aber bei regallautsprechern leben und für 30€ bekommt man wohl kaum was besseres.
Geplant ist den kleinen einen Canton AS 25 zur seite zu stellen. Der passt vom design auch ganz gut zu den schwarzen würfeln und solte den klang nach unten schön abrunden


[Beitrag von Überspannung am 08. Aug 2010, 10:42 bearbeitet]
Schütze
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 08. Aug 2010, 10:40
Also die Magnats scheiden schonmal aus, da ich mit mit deren Klang nicht so anfreunden kann. Wenn neu, dann kommt nur die Heco Victa in Frage... @Überspannung, danke für den Tipp mit den Denon. Werd gleich mal nachschauen, aber ich glaube, dass ich diese Minianlage schonmal gehört habe und mir die Pianocraft da besser gefiel, aber der Preis ist schon sehr attraktiv. Danke schonmal und ich bin froh über jeden weiteren Vorschlag.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecherauswahl (günstig gebraucht)
TT-Cab am 08.01.2010  –  Letzte Antwort am 09.01.2010  –  2 Beiträge
Regal-LS bis 300 ? - Heco? Klipsch? Teufel? Nubert? Erfahrungen bitte!
tcm2 am 02.08.2011  –  Letzte Antwort am 28.08.2011  –  40 Beiträge
Musikalische Regal LS gesucht, bis ~150?, Gebraucht
X-TR4 am 31.08.2009  –  Letzte Antwort am 02.09.2009  –  5 Beiträge
nubi, heco, quadral oder canton LS
jochen121 am 09.01.2010  –  Letzte Antwort am 12.01.2010  –  8 Beiträge
Gebraucht und günstig LS + Verstärker
flosen90 am 16.09.2014  –  Letzte Antwort am 01.10.2014  –  16 Beiträge
Regal-LS gebraucht bis 100 EUR
LouisCyphre123 am 07.03.2010  –  Letzte Antwort am 24.03.2010  –  14 Beiträge
Suche Regal-LS für 10m²-Zimmer
grafa89 am 06.02.2012  –  Letzte Antwort am 15.02.2012  –  27 Beiträge
Einsteiger Regal LS set - Hilfe bei Vorauswahl
max0001 am 31.10.2011  –  Letzte Antwort am 13.11.2011  –  12 Beiträge
Nubert oder Heco? LS ~500?
vinz0s am 08.10.2007  –  Letzte Antwort am 08.10.2007  –  6 Beiträge
Regal LS bis 800?
barkley am 02.06.2010  –  Letzte Antwort am 02.06.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Canton
  • Denon
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 76 )
  • Neuestes Mitgliedruwank
  • Gesamtzahl an Themen1.345.273
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.318