Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Quadral ALUMA 7007 oder Canton CD Serie?

+A -A
Autor
Beitrag
Mustang_GT
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 30. Sep 2008, 00:05
Hallo!

Ich stehe vor der schweren Entscheidung, welches LS ich mir anschaffen soll. Da ich kein Experte in diesem Gebiet bin, bitte ich um eure Hilfe.

Bevor ich gestern ein Angebot (EUR 999,-) für das ALUMA 7007 von Quadral bekommen habe, hatte ich eigentlich vor, mir mein kleines Heimkino (27 m² Raum) mit den Canton Boxen CD 200 und CD 220 auszustatten. Den Center Canton CD 50 II besitze ich schon.

Einen geeigneten Subwoofer für meine Canton Zusammenstellung müsste ich dann auch noch finden.

Mein AV-Receiver ist der Pioneer VSX-916.

Was meint ihr zu den zwei Möglichkeiten... Welche wäre vom Klang etc. vorzuziehen??? Ich bin auf eure Hilfe angewiesen...

Vielen Dank im Voraus.

Lars
vladd
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 23. Okt 2008, 08:01
Und? Schon eine Entscheidung gefällt?

Stelle mir nämlich die gleiche Frage...

Oder gibts bereits einen Erfahrungsbericht?

cu
tsroh
Neuling
#3 erstellt: 23. Okt 2008, 17:29
Hallo,

ich bin da schon einen Schritt weiter oder auch etwas "erleuchteter".

Meine erste Wahl war auf die Teufel Concept S gefallen, die ich nach 3 Wochen probehören wieder zurückgegeben habe. Die Säulen klingen sehr dünn und müssen sehr stark vom Sub bis mind 140Hz gestützt werden. Aber das Klangbild bleibt zerissen.

Dann kamem bei mir auch die Quadral Aluma und die Cantons CD 200ter in die nähere Auswahl. Nach Probehören bei einem MM war dann aber die Entscheidung schnell zugunsten der Cantons gefallen.

Gekauft habe ich dann das Set-Angebot von Hifi-Regler für 1240€.

http://www.hifi-regl...aluminium_silber.php

Seit 4 Wochen bin ich nun in Besitz des Sets.

Es harmoniert sehr gut mit meinem Panasonic Sa Xr59.
Klanglich finde ich weder bei Stereo- noch bei Mehrkanalbetrieb irgend etwas auszusetzen. Zuerst hatte ich Bedenken wegen dem kleineren Sub AS 85 SC, aber er ist für meine zu beschallende Fläche, ca. 20 qm, völlig ausreichend.

Optisch integrieren sich die Säulen sehr gut in unser Wohnzimmer, was auch ein Grund für die Auswahl war.

Letztendlich müßt Ihr aber selbst entscheiden, was für euch das Beste ist. Ich bin jedenfalls mit meiner Entscheidung sehr zufrieden.

Grüße
tsroh


[Beitrag von tsroh am 24. Okt 2008, 07:18 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton RCL oder 9er Serie?
Earnie10 am 31.01.2008  –  Letzte Antwort am 31.01.2008  –  3 Beiträge
standlautsprecher: ja, aber welche? canton oder quadral?
bRick am 07.01.2006  –  Letzte Antwort am 08.01.2006  –  3 Beiträge
Hilfe zu Kaufentscheidung: Quadral oder Canton?
Lottze am 09.01.2007  –  Letzte Antwort am 11.01.2007  –  6 Beiträge
nubi, heco, quadral oder canton LS
jochen121 am 09.01.2010  –  Letzte Antwort am 12.01.2010  –  8 Beiträge
Canton Karat 770 oder Quadral M4
lars914 am 28.12.2012  –  Letzte Antwort am 28.12.2012  –  4 Beiträge
Quadral, Canton oder doch HECO? Standlautsprecher gesucht
cenoman am 23.05.2015  –  Letzte Antwort am 23.05.2015  –  6 Beiträge
Verstärker für Quadral Montan, erste Serie
Moorteufel am 20.12.2013  –  Letzte Antwort am 22.12.2013  –  3 Beiträge
Teufel LT4 oder Canton GLE Serie
cannondale2000 am 20.07.2009  –  Letzte Antwort am 20.07.2009  –  8 Beiträge
Heco Victa Serie oder Canton GLE
MaHzeL am 30.06.2011  –  Letzte Antwort am 30.06.2011  –  4 Beiträge
Quadral oder Sony?
MaKe95 am 18.04.2012  –  Letzte Antwort am 19.04.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral
  • Panasonic
  • Canton
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSoorGenKiit_
  • Gesamtzahl an Themen1.344.988
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.000