Stereolautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
OOooOO
Neuling
#1 erstellt: 08. Okt 2008, 22:10
Halli Hallo,

Ich bin absoluter Newbie was Hifi angeht, so habe ich auch ein paar Fragen.

Also erstmal das Zimmer ist so ca. 25 qm groß und ich möchte die Boxen hauptsächlich über den PC betreiben.

Bin selbst noch Schüler, habe mir jetzt aber so ca. 600 Euro angespart und möchte die jetzt möglichst gut investieren. Was brauche ich eig. alles außer den Boxen, Verstärker, Receiver ... etc.??

700 Euro ist die absolute Obergrenze, teurer sollte es wirklich nicht werden.

Meine Musik die ich höre ist hauptsächlich Pop und Rock.

Bisher verwende ich ein Teufel concept E² und naja, also am Anfang fand ich es wirklich toll, aber mit der Zeit merkt man dass es doch nicht das gelbe vom Ei ist um qualitativ Musik zu hören.


Ich dank euch jetzt schonmal für die Antworten!
Mikko2006
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 08. Okt 2008, 23:16
Hi, schau mal hier

Finde die Haptik sehr ordentlich und auch den Klang sehr angenehm (allerdings nur beim MM gehört).

Denke die Anlage könnte auch später noch mit einer hochwertigeren Boxenkombi ergänzt werden
rland79
Stammgast
#3 erstellt: 09. Okt 2008, 12:58
hi!

dein bisherigen teufel sind surround, hier ist die stereo-abteilung.
> willst auf stereo umsteigen?
> wo hörst du die meiste musik? irgendwo am sofa oder direkt am tisch vor dem pc?


[Beitrag von rland79 am 09. Okt 2008, 12:59 bearbeitet]
Manuel91
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 09. Okt 2008, 13:28
Hallo...

für Pop/Rock kann ich Klipsch empfehlen - bei 25m² dann die RB81 oder Standboxen. Die RB81 gibt´s im Inet für 500€/Paar.
Aber hör sie dir eben auf jeden Fall zuerst in einem Hifishop in deiner Nähe an.

Gruß
Manuel
OOooOO
Neuling
#5 erstellt: 09. Okt 2008, 14:43
Ja ich möchte gerne auf Stereo umsteigen, da ich kein Sourround benötige, höre ausschließlich ja ausschließlich Musik.

Und ich werde direkt vor dem PC hören ja, aber die Boxen möchte ich ca. 3 meter davon entfernt aufstellen, da direkt beim PC erstens kein wirklicher Platz dafür ist, und sie an der anderen Stelle auch schöner ins Zimmer passen.

Gruß
rland79
Stammgast
#6 erstellt: 09. Okt 2008, 15:33

OOooOO schrieb:
Und ich werde direkt vor dem PC hören ja, aber die Boxen möchte ich ca. 3 meter davon entfernt aufstellen, da direkt beim PC erstens kein wirklicher Platz dafür ist, und sie an der anderen Stelle auch schöner ins Zimmer passen.

hm. warum müssen sie 3m weg stehen? wegen der optik?
optik würde ich an deiner stelle mal beiseite lassen.

ich habe das gefragt, weil sich (falls du größtenteils am pc-tisch sitzt wenn du pc-sound hörst) dann nahfeld-monitore anbieten würden.

aber es kommt natürlich auf deine hörgewohnheiten an...

lass mal ne skizze von deinem zimmer rüberwachsen...


[Beitrag von rland79 am 09. Okt 2008, 15:34 bearbeitet]
Spreeaudio
Stammgast
#7 erstellt: 09. Okt 2008, 23:25
Hallo,
was hältst du denn von den Swans M200MK



Gruß aus Berlin
Uwe


[Beitrag von Spreeaudio am 09. Okt 2008, 23:28 bearbeitet]
XphX
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 10. Okt 2008, 01:14
Wäre auf für Nahfeld Monitore.

Ein Freund hat welche der Marke KRK, Serie Rokit, schon die billigsten zum Paarpreis von 300 Euro klingen besser als manch teure 5.1 Brüllwürfel.

Bei denen musst du keinen Verstärker kaufen, ist schon integriert, ein Interface, mit dem du die Monitore mit dem PC verbindest, findest zB bei Thomann, billige um 70 Euro reichen.

Die hier wären sicher eine Option, 2 Stück sind 500 Euro, dazu ein Interface & du hast 600 Euro in ein System investiert, dass dir lange Zeit auch bei extremeren Lautstärken viel Spaß machen wird!

lg XphX
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxen, Verstärker, 600 Euro
sAnO-.- am 12.03.2008  –  Letzte Antwort am 13.03.2008  –  5 Beiträge
Boxen und Verstärker für ca. 1000 Euro
hummer2000 am 21.07.2005  –  Letzte Antwort am 22.07.2005  –  14 Beiträge
Suche Receiver und Boxen - ca 550 Euro
rec am 17.05.2005  –  Letzte Antwort am 17.05.2005  –  2 Beiträge
Welche Musikanlage für Trapmusic ?
Blackbread1 am 07.08.2015  –  Letzte Antwort am 09.08.2015  –  8 Beiträge
stereo-kaufberatung/budget: ca 700 euro (schüler + einsteiger))
-anfänger12345- am 02.04.2013  –  Letzte Antwort am 03.04.2013  –  32 Beiträge
Neue Boxen, Budget bis 600 Euro
GPeter am 20.10.2010  –  Letzte Antwort am 21.10.2010  –  20 Beiträge
verstärker+boxen+cd ca.700euro
Frostklinge am 11.12.2007  –  Letzte Antwort am 11.12.2007  –  2 Beiträge
welcher verstärker, was für boxen?
matze_p. am 19.06.2004  –  Letzte Antwort am 20.06.2004  –  12 Beiträge
Anfänger: suche Boxen & Verstärker
NeoIV am 05.11.2005  –  Letzte Antwort am 06.11.2005  –  10 Beiträge
Welche Boxen bis 600 Euro?
OrtAeonFluxx am 20.02.2012  –  Letzte Antwort am 21.02.2012  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.970 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedDragontwist
  • Gesamtzahl an Themen1.407.181
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.799.481

Hersteller in diesem Thread Widget schließen