Welcher Stereo Amp????

+A -A
Autor
Beitrag
Paddy_M
Stammgast
#1 erstellt: 04. Feb 2004, 16:16
Hi!!

Möchte meine Surroundanlage aufrüsten, indem ich meinen NUBOX580 noch einen Stereo Amp beistelle!!
Und ich brauch sowieso noch einen Phonoeingang für meinen Turntable!!

Nun meine Frage, welche dieser Vollverstärker würdet ihr mir empfehlen!!
Kann nur gebrauchte kaufen, da Zivi und kein Geld!!

ONKYO 9711
Rotel 840 BX4
Musical fidelity A1-X
Yamaha AX 570
Rotel RA 350
Yamaha 1090
Yamaha 1070
Yamaha 890
Yamaha AX 730

Die Teile liegen glaub bei auktionen so höchstens um 200Euro

Welchen würdet ihr mir empfehlen??
Welchen nicht??????

Bitte helft mir!!
THX
josh
Stammgast
#2 erstellt: 06. Feb 2004, 13:14
also mit yamaha fährst du sicher gut! man sagt, die boxen sollten etwa die doppelte leistung der endstufe haben, dann achte doch noch ein wenig auf das. für welche boxen brauchst du ihn?

gr tz
Leisehöhrer
Inventar
#3 erstellt: 06. Feb 2004, 22:33
Hallo, meiner Meinung nach spielt die Auswahl des Verstärkers klanglich nur eine untergeordnete Rolle. Nur wenn der klang der Boxen besonders in eine Richtung ausgeprägt ist kann ein Verstärker mit minimal entgegengesetzter Klangrichtung ettwas verbessern.
So jedenfalls meine Erfahrung.
Gehe also ruhig nach den Anschlussmöglichkeiten, Der Leistung oder dem Aussehen.

Gruss leisehörer
olibar
Stammgast
#4 erstellt: 06. Feb 2004, 23:00

also mit yamaha fährst du sicher gut! man sagt, die boxen sollten etwa die doppelte leistung der endstufe haben, dann achte doch noch ein wenig auf das. für welche boxen brauchst du ihn?

gr tz



Hi,

das kenn' ich aber eher andersrum. Wenn die Box mit einem leistungsschwachen Amp betrieben wird, kommt es u.U. zu unschönen Verzerrungen im Hochtonbereich, das Ganze nennt man Clipping. Ratz-Batz ist der Hochtöner im Lautsprecher-Nirvana. Ist Die Box niedriger als der Amp ausgelegt, kann es bei hohen Lautstärken vorkommen, daß die Bass-Kalotte reißt, aber vorher hörst Du sehr unangenehme Verzerrungen, dann drehst Du eh leiser. Also lieber Box etwas niedriger als Amp.

Falls ich jetzt aber vollkommen daneben liege, bitte berichtigen

Gruß und schönen Abend

Oliver
josh
Stammgast
#5 erstellt: 06. Feb 2004, 23:09
ich hab noch nie so `ne erfahrung gemacht, nur so erzählt bekommen. am besten du hörst dir alle zusammenstellungen masl an, wenn das geht.
gruss
josh
Stammgast
#6 erstellt: 06. Feb 2004, 23:10
was ist eine bass-kal otte?
josh
Stammgast
#7 erstellt: 06. Feb 2004, 23:11
sorry, ich meine kalotte
olibar
Stammgast
#8 erstellt: 06. Feb 2004, 23:17
...ups, da hab ich mich natürlich geirrt, meinte natürlich den reinen Bass, die Kalotte gibt's ja nur bei Hoch- und Mitteltönern wegen der Hübe

*indenstaubfallundtausendfachentschuldigungflehend*

Gruß

Oliver
Paddy_M
Stammgast
#9 erstellt: 07. Feb 2004, 13:38
Hi!!

@josh

Ich möchte mit dem Verstärker meine NUBOX580 betreiben mit 300Watt an 4OHm!!

http://www.nubert.de/shop/pd790132830.htm?defaultVariants=search0_EQ_Folie%20Schwarz_AND_search1_EQ_Schwarz_AND_{EOL}&categoryId=1
Leisehöhrer
Inventar
#10 erstellt: 07. Feb 2004, 14:35
Ich sprach nur von wenig Klangunterschieden. Wenn es darum geht sehr laut zu hören kann der Verstärker u.a. nach Leistung ausgesucht werden. Die Technischen Daten sind ja leicht zu finden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Lautsprecher für den Yamaha AX-1070?
annonymous am 29.03.2007  –  Letzte Antwort am 01.04.2007  –  15 Beiträge
AX-570 als günstigen highend stereo amp?!
swift2 am 13.11.2008  –  Letzte Antwort am 18.11.2008  –  10 Beiträge
Yamaha AX-570 durch Onkyo A9155 ersetzen?
remmidemmi am 17.01.2008  –  Letzte Antwort am 19.01.2008  –  3 Beiträge
Yamaha AX -570 --
chris_1986_ am 07.02.2009  –  Letzte Antwort am 08.02.2009  –  5 Beiträge
Vollverstärker - Yamaha?
Totenlicht am 25.06.2004  –  Letzte Antwort am 11.12.2004  –  32 Beiträge
Yamaha AX-730
blitzpilz am 27.07.2003  –  Letzte Antwort am 13.09.2006  –  11 Beiträge
Yamaha ax-890
Hannes am 03.06.2003  –  Letzte Antwort am 09.06.2003  –  3 Beiträge
yamaha ax 1090 passende standlautsprecher
vippower am 19.02.2006  –  Letzte Antwort am 01.03.2006  –  4 Beiträge
Yamaha AX-890 oder AX-870 ?
olou am 29.02.2012  –  Letzte Antwort am 01.03.2012  –  3 Beiträge
Neuer Amp und Player für Yamaha LS
Maxim2010 am 28.01.2013  –  Letzte Antwort am 28.01.2013  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder839.005 ( Heute: 52 )
  • Neuestes Mitgliedstereowave
  • Gesamtzahl an Themen1.398.059
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.620.471

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen