Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


system für meine verwendungszwecke?

+A -A
Autor
Beitrag
kabomi
Neuling
#1 erstellt: 30. Okt 2008, 20:21
hi ich bin neu und habe keine ahnung

bisher habe ich ein logitech surroundsystem (schrott)
ich will mir besseren sound zulegen für <1000€

meine kriterien sind: ich höre viel musik
und spiele ab und zu pc und schaue ab und zu dvds

also sollte das ganze dementsprechend geeignet sein.

naja ich habe ein etwas größeres zimmer
die eine hälfte ist chillerecke in der die anlage auch stehen soll die andere ist mit 2 baartresen zugestellt
ich schätze ca 4m auf 8m (4x4 mit sofas tisch und couches und fernseher und 4x4 eben mit baartresen und mehr zugestellt)

was empfielt ihr mir
platz für surround und größere boxen ist vorhanden aber ob es sich für meine verwendung lohnt usw....

thx im voraus
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 30. Okt 2008, 23:56
Hallo und willkommen,

ich will mir besseren sound zulegen für <1000€ .... meine kriterien sind: ich höre viel musik
und spiele ab und zu pc und schaue ab und zu dvds

... und wenn ich das richtig verstanden habe sind hauptsächlich rund 4m x 4m zu beschallen.

Dann mache ich einfach mal 2 Vorschläge:
KEF iQ 7 + NAD C 325
Canton Ergo 702 + Harman HK 970

Gruß
Robert
PhilFS
Stammgast
#3 erstellt: 31. Okt 2008, 16:19
Hallo,

ob Stereo oder Sourround ist natürlich eine Grundsatzfrage, die su selber entscheiden musst. Kannst oder möchtest du auf Sourroundeffekte von hinten nicht verzichten dann solltest du auf Sourround gehen. Wenn dein Hauptaugenmerk der Anlage aber auf Musik hören liegt dann ist es sinnvoller das Budget für Stereo zu verwenden da man dann 2 bessere Lautsprecher kaufen kann, anstatt 5 (oder mehr).

Standboxen sind durchaus eine gute Wahl, da ist auch ausreichend Bassfundament vorhanden um bei Film und Spiel Spass zu haben.

Was für Musik hörst du und auf was legst du beim Klang Wert?

Grüße
kabomi
Neuling
#4 erstellt: 01. Nov 2008, 01:44
gute frage ich möchte schon bass wenn ich house/electro oder so höre und qualität wenn ich rock oder jazz höre (hab da ein breites spektrum)
Gelscht
Gelöscht
#5 erstellt: 01. Nov 2008, 02:15
@ kabomi ,

spielen am PC

DVD mit dem Fernseher wiedergeben .

Und das alles über einen Anlage ?

Geht nicht wirklich !

Für den PC kannst du ja deine alten Boxen behalten .

Zum Musik hören und DVD schaun , richtest du dich neu ein .
PhilFS
Stammgast
#6 erstellt: 01. Nov 2008, 02:17
Hallo,

ein wenig genauer wäre schon nicht schlecht.
Tiefer Bass, Betonung vom Oberbass, Heiminoartiger Bass oder präziser Bass......?
Was verstehst du unter Qualität? Audiophiler Klang? angehmer, guter, langzeittauglicher, beeindruckender, klarer, plastischer.....Klang?

Welche Boxen hast du schon gehört und was hat dir daran gefallen?

Grüße
kabomi
Neuling
#7 erstellt: 01. Nov 2008, 13:58

ein wenig genauer wäre schon nicht schlecht.
Tiefer Bass, Betonung vom Oberbass, Heiminoartiger Bass oder präziser Bass......?
Was verstehst du unter Qualität? Audiophiler Klang? angehmer, guter, langzeittauglicher, beeindruckender, klarer, plastischer.....Klang?

Welche Boxen hast du schon gehört und was hat dir daran gefallen?


ich habe schon geschrieben dass ich keine ahnung hab von sound^^
ka was du mit plastischer oder audiophiler klang meinst und auch ka wo der unterschied zwischen oberbass und tiefer bass ist.

ich will einfach mehr spass am musikhören und dvd guacken haben

das mit dem spielen ist sowieso nur noch das sahnehäubchen da des eh imemr weniger wird.... darum geht es mir nicht wirklich

und warum ist des schlecht möglich alles über eins laufen zu lassen?

und ich habe noch alte hennel ms 700 rumstehen die glab ich schon mal besser sind ich werde mal versuchen die anzuschließen aber ich weiß nicht ob mir das dann reicht
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 01. Nov 2008, 15:47

und warum ist des schlecht möglich alles über eins laufen zu lassen?

Das geht, bei mir sind DVD-Player, PC und DVB-T Receiver am Verstärker angeschlossen.

ka was du mit plastischer oder audiophiler klang meinst und auch ka wo der unterschied zwischen oberbass und tiefer bass ist.

Also die beiden von mir empfohlenen Boxen sind recht neutral, ohne aufgesetze Effekte und mit einem soliden Bassfundament. Beides Auslaufmodelle für 500-600€ das Paar erhältlich (ehemals um 1000€).

Wo kommst Du denn her ..... Fachhändler vor Ort?

Gruß
Robert
kabomi
Neuling
#9 erstellt: 01. Nov 2008, 16:15
ich komme aus der nähe von rosenheim

kann man boxen im mediamarkt oder electronic partner oder so kaufen oder sollte man das grundsätzlich lassen?

hab des mit den hennel ms 700 mal ausprobiert ist auf jeden fall wesentlich besser als vorher

der vollverstärker der auch vorhanden ist ist BASF 8450

weiss jmd was darüber?^^
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 01. Nov 2008, 16:49
Lautsprecher kannst Du Dir auch im Elektronik-Markt aussuchen, oft gibt´s da eine abgeteilte Ecke/Raum mit allerlei HiFi-Geraffel.

Oder in München wäre natürlich entsprechende Auswahl an Märkten und Fachgeschäften.

Gruß
Robert
kabomi
Neuling
#11 erstellt: 01. Nov 2008, 17:45
vielen dank
werd mich mal nach guten angeboten umsehen aber wenn ich keines finde bleib ich erstmal bei dem antik zeug
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo System für Garage
Merandor am 21.06.2012  –  Letzte Antwort am 26.06.2012  –  9 Beiträge
Suche System für Musik
Fabiansson am 19.05.2010  –  Letzte Antwort am 20.05.2010  –  10 Beiträge
Verstärker für 2.1 System
pogo769 am 06.12.2010  –  Letzte Antwort am 07.12.2010  –  3 Beiträge
Hilfe für HiFi-System
delfification am 21.07.2012  –  Letzte Antwort am 22.07.2012  –  2 Beiträge
Kompaktlautsprecher für 2.1-System
w0wka91 am 11.03.2014  –  Letzte Antwort am 26.03.2014  –  35 Beiträge
Stereo System für Schlafzimmer
S.Heß am 10.12.2011  –  Letzte Antwort am 11.12.2011  –  10 Beiträge
Stereo System für 15m²
ThePromilekiler am 12.10.2013  –  Letzte Antwort am 21.10.2013  –  50 Beiträge
Subwoofer für 2.1 System
SimonT am 27.03.2014  –  Letzte Antwort am 28.03.2014  –  4 Beiträge
Welchen Endverstärker für folgendes System?
Red_Kryptonite am 11.11.2003  –  Letzte Antwort am 12.11.2003  –  7 Beiträge
Tipps für neues Highend System
hifi-aberwie am 27.12.2006  –  Letzte Antwort am 28.12.2006  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 109 )
  • Neuestes Mitgliedschulz3633
  • Gesamtzahl an Themen1.345.313
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.042