mcintosh 275 an klipsch la scala?

+A -A
Autor
Beitrag
Onkel_Anton
Neuling
#1 erstellt: 08. Dez 2008, 11:53
Hallo,

bin neu hier, und habe gleich mal eine Frage.
Bin im Besitz von klipsch la scala, und überlege,ob ich mir die Kombi mcintosh mc 275 und den passenden Vorverstärker von mc intosh (c 22) kaufen soll( als Gebrauchtgeräte)
Z.Zt. habe ich eine Aurexx crystal 1 Endstufe und einen dynavox tpr 2 vorverstärker, creek evolution cd spieler, kenwood kd-990 Plattenspieler mit ortofon vinylmaster red.
Eigentlich bin ich ja zufrieden, aber eine mcintosh 275 mit der entsprechenden Vorstufe ist meine Traumkombination.
Für mich ist allerdings die Frage, ob dieser Verstärker mit meinen Boxen harmoniert. Ist die mc 275 vielleicht "zu viel". Ich hoffe, dass meine Frage verständlich ist.
Viele Grüße von Onkel Anton.
Ungaro
Inventar
#2 erstellt: 09. Dez 2008, 04:15
Hallo Anton und herzlich Willkommen!

Leider gibt es hier im Forum nicht allzu viele McIntosh Besitzer hier.
Meine Erfahrungen nach sind aber High-End Händler sehr nett und hilfsbereit, deswegen würde ich dir vorschlagen ein Händler aufzusuchen und ein Gerät auszuleihen.

Schöne Grüsse
Anton
Alex58
Stammgast
#3 erstellt: 09. Dez 2008, 13:56

Onkel_Anton schrieb:

Ist die mc 275 vielleicht "zu viel". Ich hoffe, dass meine Frage verständlich ist.
Viele Grüße von Onkel Anton.


Hi Onkel Anton und Willkommen!

Vor über 30 Jahren hatte ich tasächlich mal an Klipsch LaScala (die vermutlich aus den 60ern stammten und deren Gehäuse noch mit Knochenleim verleimt war) im Vergleich die Mac 275er Röhre mitsamt Vorverstärker gegen den Marantz 2270 Receiver hören können. Der Stereoreceiver gehörte dem Besitzer der Lautsprecher, die Macs waren eine Leihgabe zum Probehören.

An Einzelheiten kann ich mich jetzt nicht erinnern, aber der Mac verwies klanglich und auch dynamisch den Marantz sehr deutlich in die Schranken. Vor allem in Punkto Räumlichkeit war die Mac- Röhre eine andere Welt. Die Leistung dieses Röhrenverstärkers an den LaScala reicht, wenn man es darauf anlegt, für einen Hörschaden. Wir hatten danach regelrecht Watte auf den Ohren, wie nach einem Rockkonzert in einer vorderen Reihe. Heute würde ich mich einer solchen Pegelorgie nicht mehr aussetzen.

Die LaScalas standen in einem relativ großen, länglichen Raum und es passte akustisch einfach traumhaft. Damals war ich noch Schüler und konnte mir so etwas natürlich nicht leisten. Der Besitzer der LaScala, ein Cousin eines Schulfreunds, hatte vorher die Heresy mit Stöcker- Weiche und ein Kumpel von ihm, ein absoluter Freak, ein Paar Cornwall, die er von einem in Deutschland stationierten Amerikaner für kleine Asche erworben hatte. Dieser ging zurück in die USA und wollte die Schränke nicht mehr mitnehmen.

Klipsch Heresy, Cornwall und LaScala sind mir seither nie mehr aus dem Kopf gegangen und vor knapp zwei Jahren habe ich mir zuerst die Heresy und dann doch die Cornwall III gegönnt. Unabhänigig aller Diskussionen über Neutralität und dergleichen: Es macht einfach Spaß, mit Klipsch zu hören.

Grüße, Alex
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mcintosh?
blackblade85 am 04.06.2007  –  Letzte Antwort am 06.06.2007  –  30 Beiträge
McIntosh
Gotenkoenig am 24.10.2004  –  Letzte Antwort am 24.10.2004  –  2 Beiträge
McIntosh MXA60
patek am 12.01.2011  –  Letzte Antwort am 14.01.2011  –  14 Beiträge
Beratung Lautsprecherkabel Mcintosh-Dynaudio
memcintosh am 25.12.2013  –  Letzte Antwort am 25.12.2013  –  10 Beiträge
McVoice Cinema-275
dercop am 19.04.2004  –  Letzte Antwort am 20.04.2004  –  8 Beiträge
Accuphase vs McIntosh
lechno am 09.07.2004  –  Letzte Antwort am 10.07.2004  –  5 Beiträge
McIntosh-Verstärker - welche Boxen?
McIntosh-Fan am 21.04.2005  –  Letzte Antwort am 27.04.2005  –  19 Beiträge
Umsteigen auf McIntosh ?
ichundich am 19.05.2010  –  Letzte Antwort am 19.05.2010  –  3 Beiträge
Mcintosh - Experten gesucht
de757 am 17.12.2011  –  Letzte Antwort am 18.12.2011  –  3 Beiträge
Nobel-Verstärker Accuphase, Mcintosh -Prreise?
lausch am 27.08.2006  –  Letzte Antwort am 29.08.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder839.106 ( Heute: 27 )
  • Neuestes Mitglied#Kev1988#
  • Gesamtzahl an Themen1.398.257
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.624.595

Hersteller in diesem Thread Widget schließen