Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo Lautsprecher und Verstärker für max. 200€

+A -A
Autor
Beitrag
H-ToWnY
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Dez 2008, 14:33
Hallo erstmal, ich bin neu hier und habe schon ein paar Fragen:

Habe mir einen Beamer zugelegt und brauche jetzt ein Stereosystem für Film(50%), Spielkonsole(10%) und Musik(40%). Hoffe ein Stereosystem reicht auch für die Filme aus.

Ich habe zwar schon ein wenig im Forum gesucht aber noch keinen passenden Beitrag gefunden.

Da mein Weihnachtsgeld nicht sehr viel ist, versuche ich ein Verstärker und Stereolautsprecher für max. 200€ zu bekommen.

Welche Lautsprecher und Verstärker würdet ihr mir empfehlen?
Gebraucht oder neu?
Oder doch komplett von Stereo bei Filmen abraten?

Ich weiß auch das ich bei diesen preislichen Vorstellungen keine sehr gute Klangqualität erwarten kann, denoch möchte ich mich erst einmal beraten lassen bevor ich irgedwelchen Schrott bei EBay kaufe.

Schon mal im vorraus Danke für die Antworten
audio_master
Neuling
#2 erstellt: 10. Dez 2008, 14:41
hy

wenn du wie du schreibst zu 50% filme schaust, dann würde ich auf jedenfall von einem stereosystem abraten.ansonsten kann ich als stereo verstärker erfahrungsgemäs den yamaha AX-396 sehr empfehlen.

annehmbare heimkino surround systeme gibts schon ab ca.200€
H-ToWnY
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 10. Dez 2008, 14:47
Danke für die schnelle Antwort.

Jedoch kann leider kein Surroundsystem verwenden, da nicht nur ich den Raum verwende.
LouisCyphre123
Inventar
#4 erstellt: 10. Dez 2008, 14:53
Für 200 EUR Surround dürfte dann auch Ebay-Schrott sein!
5 LS, 1 SW und 1 VS für 200 EUR???

Dann lieber nen gebrauchten, nicht allzu alten Technics, Pioneer etc. Stereo-VS aus Ebay für 50-80 EUR und dazu
zwei Laustprecher....

Wie groß ist der Raum?
H-ToWnY
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 10. Dez 2008, 14:57
Der Raum ist so ca. 18m².

Würden dann Standlautsprecher oder Regallautsprecher in Frage kommen.

Werde mich dann mal wegen dem Verstärker auf die Suche machen.
audio_master
Neuling
#6 erstellt: 10. Dez 2008, 15:21
kommt auf deinen platz an, aber für 18m² wären dann stand schon besser damit auch bass ankommt.

für 200€ wirst du neu aber net viel bekommen.
H-ToWnY
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 10. Dez 2008, 15:23
Ich denke gebrauchte würden auch gehen, oder wie teuer wären dann neue Standlautsprecher, denk vlt 300€ wären max drin muss des aber erst schauen wie des mit dem Preis für den Verstärker ausgeht
LouisCyphre123
Inventar
#8 erstellt: 10. Dez 2008, 15:27
Als allergünstigste Stand-LS-Lösung werden NEU meist die HEco Victa 500 für ca. 300 EUR/Paar empfohlen....
audio_master
Neuling
#9 erstellt: 10. Dez 2008, 15:34
also wenn du nicht alzu viel wert auf markenware bei den lautsprechern legst, dann wären die hier genau richtig für dich.

hatte die selber mal. haben einen supper satten und druckvollen bass. war immer sehr zufrieden damit. und der preis passt genau in deine vorstellungen
H-ToWnY
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 10. Dez 2008, 15:38
Danke für den Vorschlag.

Hab die auch schon gesehen aber wusste nicht genau ob die wirklich was taugen.

Muss mich jetzt dann nur noch nach einem passenden Verstärker umsehen
LouisCyphre123
Inventar
#11 erstellt: 10. Dez 2008, 16:37
Ich würd das Risiko solcher "US-Blaster" Produkte nicht eingehen....sondern stattdessen gebrauchte LS eines nahmhaften Herstellers versuchen zu ersteigern...
maconaut
Inventar
#12 erstellt: 10. Dez 2008, 16:42
Also wenn du mit einem Eingang auskommst, weil z.B. eine Playstation bei dir alles abspielt von Spielen über DVD bis zur CD, dann kann dieser hier was für dich sein:

http://www.hifi-foru...m_id=172&thread=3071

Und dann zu Weihnachten noch ein paar "Upgradescheinchen" für ordentliche Lautsprecher wünschen (unter 300 Euro/Paar würde ich da nicht gehen, außer du findest gute Gebrauchte / Selbstgebaute).

Stefan
H-ToWnY
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 10. Dez 2008, 17:19
Ich bräuchte halt mindestens 3 Eingänge, da ich einen DVD-Player, Spielekonsole und Fernseh dran anschließen wollte. Werd mir des mit den Boxen aber nochmla überlegen. Vlt klappts ja auch mit den Heco
audio_master
Neuling
#14 erstellt: 10. Dez 2008, 18:09

LouisCyphre123 schrieb:
Ich würd das Risiko solcher "US-Blaster" Produkte nicht eingehen....sondern stattdessen gebrauchte LS eines nahmhaften Herstellers versuchen zu ersteigern...


hab ich damals auch gedacht und war mir sehr unsicher, aber hab sie dann trotzdem mal gekauft und ich sag euch, ích hätte nie gedacht das so preiswerte lautsprecher einen solchen sound erzeugen können. klar gibts viel schrott zum billig preis bei ebay, aber die dinger sind echt der knaller und ihr geld wert, was ich von den magnat altea 5 nicht behaupten kann und magnat ist ein namhafter hersteller.
H-ToWnY
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 11. Dez 2008, 08:07
So denk ich hol mir dann die "US-Blaster" Boxen, welche mir audio_master gezeigt hat.

Jetzt nur noch die Frage des Verstärkers:

Welcher ist besser geeigent für mich?
Sind beide nach diesen Angaben preislich und leistungstechnich für mich sehr ähnlich,
aber vlt habt ihr ja Erfahrungen mit einem.

1. Yamaha AX-396 hier
oder
2. Sony STR-DE197 hier


[Beitrag von H-ToWnY am 11. Dez 2008, 08:08 bearbeitet]
audio_master
Neuling
#16 erstellt: 11. Dez 2008, 10:12
im prinzip sind beide gleich. übrigens der yamaha hat genau wie der sony 2x95watt. der sony hat maximal auch ca. 2x150watt.

schau welcher dir besser gefällt.von der qualität und vom sound müssten die beiden gleich sein.

erfahrungsgemäß würd ich den ax-363 nehmen, da mein bruder den auch an zwei heco vitas hat und er einfach nur klasse klingt.

mfg
LouisCyphre123
Inventar
#17 erstellt: 11. Dez 2008, 10:31
Beide gleich?
Der eine hat ein Radioteil der andere ist ein reiner Verstärker....
Das dürfte schon einen Unterschied ausmachen...
H-ToWnY
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 11. Dez 2008, 13:05
Danke für eure mühen, denk dann werd ich den Sony holen, ein Radio dabei zu haben ist immer ne gute sache

Echt tolles Forum hier immer schnelle Antworten

Wenn ich alles daheim getestet hab schreib ich wie mir alles so gefällt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo Lautsprecher für Feiern max. 200
Hendrik123 am 09.10.2013  –  Letzte Antwort am 09.10.2013  –  5 Beiträge
Stereo Verstärker + Lautsprecher für 200?
maccaveli am 04.05.2013  –  Letzte Antwort am 04.05.2013  –  7 Beiträge
Stereo-Verstärker gesucht, max. 200?
Chili_Palmer am 15.09.2007  –  Letzte Antwort am 18.07.2008  –  25 Beiträge
Gebrauchter Verstärker für max. 200?
-marvin- am 30.12.2012  –  Letzte Antwort am 16.02.2013  –  7 Beiträge
Lautsprecher für max. 200 Euro
McBaguette1 am 25.01.2014  –  Letzte Antwort am 27.01.2014  –  9 Beiträge
Suche guten Stereo-Verstärker bis max. 200?
donphilippo am 30.08.2008  –  Letzte Antwort am 03.09.2008  –  6 Beiträge
Stereo-Verstärker + Lautsprecher für max. 400?
gorgel am 25.02.2011  –  Letzte Antwort am 01.03.2011  –  6 Beiträge
Stereo-Verstärker Kaufberatung max. 200 Euro
patattack am 07.01.2011  –  Letzte Antwort am 07.01.2011  –  4 Beiträge
Stereo-Verstärker und Lautsprecher
der_neue3 am 06.03.2005  –  Letzte Antwort am 07.03.2005  –  17 Beiträge
Lautsprecher für max. 300?/Stück
Brickhouse am 27.12.2007  –  Letzte Antwort am 28.12.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Magnat
  • Sony
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 54 )
  • Neuestes Mitgliedscursch
  • Gesamtzahl an Themen1.345.733
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.004