Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue Anlage+Totaler noob.

+A -A
Autor
Beitrag
tormentor_666
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Dez 2008, 20:49
Hallo!

Also, ich möchte mir nun endlich eine neue Anlage kaufen, da meine über 30-jahre alte fisher technics Komplettanlage mit Plattenspieler sich anscheinend nicht mehr reparieren lässt...

Habe leider nicht viel Geld zur Verfügung, möchte aber etwas halbwegs Vernünftiges haben.
Bin jetzt kein ultimativer Hifi-Freak, will aber nicht kompletten Schrott kaufen. Kann deshalb nicht genau sagen, wie viel ich ausgeben will, halt nicht zu viel, will aber dennoch Qualität. Die Optik ist mir völlig egal.

Möchte ziemlich sicher gebraucht kaufen (ebay) und vorerst nur einen Verstärker. Die Boxen werde ich von der alten Anlage erstmals weiterverwenden.

Über kurz ober lang möchte ich mir folgende Dinge in dieser Reihenfolge kaufen:
1.) Verstärker
2.) Plattenspieler
3.) Boxen
4.) CD-Deck + Tapedeck

Wie gesagt, möchte gebraucht kaufen und kenne mich absolut nicht aus.

Wäre deshalb über ein paar Verstärkerempfehlungen dankbar und vor allem über ungefähre Preisangaben, wie viel ich für die jeweils empfohlenen Verstärker ausgeben soll.

Werde die Anlage hauptsächlich zum Musikhorchen verwenden, macht es dennoch Sinn einen Surround-Verstärker zu kaufen (den man auf Stereo umstellen kann), damit ich diesen eventuell auch mal zum Filmschauen verwenden kann?

Und falls wem langweilig ist, wäre ich auch schon mal über ein paar Plattenspielervorschläge inkl. ungefähren Preisangaben glücklich! (Eventuell auch über Tapedeckvorschläge, habe gehört, dass diese gebraucht in sehr guter Qualität recht günstig zu bekommen sind)

Vielen Dank!
Memory1931
Inventar
#2 erstellt: 11. Dez 2008, 07:23
Hallo,

gebraucht ist immer gut.

sowas bekommst Du z.B. hier mit Gewährleistung

www.hifi-leipzig.de


Gruß
Gelscht
Gelöscht
#3 erstellt: 11. Dez 2008, 15:13

Memory1931 schrieb:
Hallo,

gebraucht ist immer gut.

sowas bekommst Du z.B. hier mit Gewährleistung

www.hifi-leipzig.de


Gruß



....und vollkommen überzogenen preisen
Regelung
Stammgast
#4 erstellt: 11. Dez 2008, 16:36
Hier wirst du bestimmt fündig.

Grüße Christian
tormentor_666
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 11. Dez 2008, 18:28
Danke erstmals!

Habt ihr eventuell noch etwas konkretere Vorschläge? Welche Art von Verstärker,...
Gelscht
Gelöscht
#6 erstellt: 11. Dez 2008, 19:29
Also relativ kompakt und dennoch mit ordentlichem output und Klangbild (ist aber geschmacksache) sind die "kleinen" Pioneer..

Vor allem der A-223 mit Cd-direkt schaltung macht ne gute figur zu fast allen gängigen kompaktboxen...

effektiv hat der 2x 45W an 8ohm und ca. 2x 70W an 4 ohm...

und ist schon fuer relativ kleines geld zu haben.

bei ebay wird auch er allerdings meist zu teuer verkauft!

bei konkurrenten Hood ging letztens ein sehr gut erhaltener für 32 Euro weg
tormentor_666
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 11. Dez 2008, 22:46
Danke!

Bei Ebay wäre gerade einer um 72 Euro, ist das zu viel?

Ist bei diesen beiden Händlern etwas Empfehlenswertes dabei?

http://stores.ebay.d...713011QQftidZ2QQtZkm

http://shop.ebay.de/merchant/hi-fi-fundgrube

Hat jemand außerdem einen Vorschlag bezüglich eines halbwegs guten Plattenspielers?


[Beitrag von tormentor_666 am 11. Dez 2008, 22:58 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#8 erstellt: 11. Dez 2008, 23:33

Bei Ebay wäre gerade einer um 72 Euro, ist das zu viel?

gibt der Verkäufer gewährleistung oder ist das gerät als neuwertig beschrieben, überprüft und gegebenenfalls überholt ?

Wenn nicht isses definitiv zu viel...

Denn auch selbst wenn er so beschrieben ist *papier ist geduldig*

Zu den ebay links

Das Angebot scheint mir nichts chlecht und realistisch zu sein...

Solides gerät und symphatisch ist, die nummer mit dem probehören und der selbstabholung...

Danach solltest du generell gezielt schauen in der nähe und mit der möglichkeit des vor ort testens.
tormentor_666
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 12. Dez 2008, 11:48
Ok, vielen Dank nochmal für die Mühe!

Das mit Probehören wird vermutlich nicht möglich sein, da ich aus Österreich bin und bisher hier noch nichts Vergleichbares gefunden habe.

Edit: Mist, der Verkäufer versendet nicht...


[Beitrag von tormentor_666 am 12. Dez 2008, 12:00 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#10 erstellt: 12. Dez 2008, 12:01

tormentor_666 schrieb:
Ok, vielen Dank nochmal für die Mühe!

Das mit Probehören wird vermutlich nicht möglich sein, da ich aus Österreich bin und bisher hier noch nichts Vergleichbares gefunden habe.



Es muss ja auch nicht unbedingt der Pioneer sein..

Beim 223 weiss ich eben nur aus persönlicher erfahrung, das der ein sehr sauberes Klangbild hat und fast mit jeden Boxen zurecht kommt auch mit Stand-LS die einen guten wirkungsgrad haben.

Apropos welche LS hast du?
tormentor_666
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 12. Dez 2008, 12:15
Habe ca. 50 cm große "Studio-Standard"-LS von Fisher.

Würde aber, wenn ich wieder Geld habe als nächstes neue kaufen.

In Österreich hätte ich noch diese 2 Angebote gefunden:

http://cgi.ebay.at/V...C39%3A1%7C240%3A1318

http://cgi.ebay.at/V...C39%3A1%7C240%3A1318

Beim 2. könnte der Preis viell. im Rahmen bleiben, da nur Selbstabhohlung möglich ist und diese för mich kein Problem wäre.
Gelscht
Gelöscht
#12 erstellt: 12. Dez 2008, 12:46

Habe ca. 50 cm große "Studio-Standard"-LS von Fisher.


sind das zufällig diese hier?



oder die?



der A-335 wäre ok bis 40 Eu, aber funktionstüchtige Fisher verstärker findest du auch meist günstig, wenn du mit dem klang an sich zufrieden warst...

der hier

zum beispiel...
tormentor_666
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 12. Dez 2008, 12:56
Sie sehen fast gleich aus wie die auf dem zweiten Bild, in Holzoptik, die Anordnung ist gleich, aber sie sehen minimal anders aus...
Gelscht
Gelöscht
#14 erstellt: 12. Dez 2008, 12:58
schau mal

und aus Südbayern, macht doch alles nen prima eindruck
tormentor_666
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 12. Dez 2008, 13:01
Der Fisher-Verstärker hat etwas wenig Anschlüsse, würde schon eher etwas kaufen, wo ich nach und nach dann Aufrüsten kann. (Anständiger CD-Player + zusätlich noch Line-in...für PC,...)

Muss jetzt nicht unbedingt unter 100 Euro oder so bleiben, könnte schon auch "mehr" kosten, schwer zu sagen wie viel, aber eher nicht über 500,-.
tormentor_666
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 12. Dez 2008, 13:05

grislawski schrieb:
schau mal

und aus Südbayern, macht doch alles nen prima eindruck :)


Was denkt ihr, ist das Ding wert?

Was ist damit:
"Einziger "Mängel": Man kann theoretisch 2 Paar Boxen anschließen, jedoch geben die Anschlüsse für die beiden rechten seit unserem Umzug kein Signal mehr weiter (ging aber vorher einwandfrei - ist auch sicher nur eine Kleinigkeit) . Man muss halt beide Boxen auf links anschließen. Das Sounderlebnis ist dadurch nicht weiter beeinträchtigt, sollte aber erwähnt sein."

Was sagen die Phono-Daten aus, kann man hier einen anständigen Plattenspieler anschließen?
Ungaro
Inventar
#17 erstellt: 12. Dez 2008, 13:13
Hallo!


tormentor_666 schrieb:
Was ist damit:
"Einziger "Mängel": Man kann theoretisch 2 Paar Boxen anschließen, jedoch geben die Anschlüsse für die beiden rechten seit unserem Umzug kein Signal mehr weiter (ging aber vorher einwandfrei - ist auch sicher nur eine Kleinigkeit) . Man muss halt beide Boxen auf links anschließen. Das Sounderlebnis ist dadurch nicht weiter beeinträchtigt, sollte aber erwähnt sein."


Tut mir leid, es ist defekt und eine Reparatur lohnt sich ganz bestimmt nicht!
Für 100 Euro gibt es sicherlich bessere Angebote.

Schöne Grüsse
Anton
Gelscht
Gelöscht
#18 erstellt: 12. Dez 2008, 13:22
Ups gar nicht gesehen...

100 euro sind sicherlich auch zuviel dafür...
tormentor_666
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 12. Dez 2008, 13:40
Kein Problem, Danke trotzdem!
Ungaro
Inventar
#20 erstellt: 12. Dez 2008, 13:50
Ich persönlich war damals mit einem gebrauchten Denon Verstärker sehr zufrieden.

Schöne Grüsse
Anton
Memory1931
Inventar
#21 erstellt: 12. Dez 2008, 16:26

tormentor_666 schrieb:


Was denkt ihr, ist das Ding wert?

Was ist damit:
"Einziger "Mängel": Man kann theoretisch 2 Paar Boxen anschließen, jedoch geben die Anschlüsse für die beiden rechten seit unserem Umzug kein Signal mehr weiter (ging aber vorher einwandfrei - ist auch sicher nur eine Kleinigkeit) . Man muss halt beide Boxen auf links anschließen. Das Sounderlebnis ist dadurch nicht weiter beeinträchtigt, sollte aber erwähnt sein."

Was sagen die Phono-Daten aus, kann man hier einen anständigen Plattenspieler anschließen?


Wert: NIX

Einziger Mangel: wirtschaftlicher Totalschaden

......beide Boxen auf links anschließen. Das Sounderlebnis soll nicht weiter beeinträchtigt sein...... OHJE
tormentor_666
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 12. Dez 2008, 16:41
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler kaufen will
rubinski am 01.12.2004  –  Letzte Antwort am 07.12.2004  –  12 Beiträge
Hilfe, ich will mir neue Lautsprecher kaufen
TFJS am 06.10.2008  –  Letzte Antwort am 07.10.2008  –  4 Beiträge
Möchte mir eine Anlage kaufen !
jana am 20.12.2002  –  Letzte Antwort am 03.01.2003  –  4 Beiträge
Möchte mir neue Boxen kaufen, aber.... brauche Hilfe
LuckyStrike am 19.07.2003  –  Letzte Antwort am 21.07.2003  –  13 Beiträge
Will mir eine neue hifi anlage kaufen hab aber keine ahnung und nun brauch ich hilfe
felix_Leuschen am 26.10.2012  –  Letzte Antwort am 02.11.2012  –  17 Beiträge
neue Anlage
06.07.2002  –  Letzte Antwort am 07.12.2005  –  6 Beiträge
Will ne neue Anlage!
Machine-Head am 18.09.2005  –  Letzte Antwort am 21.09.2005  –  8 Beiträge
Komplettanlage mit Plattenspieler
Sascha14532 am 03.11.2008  –  Letzte Antwort am 06.11.2008  –  16 Beiträge
Bin "vom Fach" aber ein wenig seltsam und will eine Anlage nach Optik kaufen
Delta8 am 05.09.2004  –  Letzte Antwort am 29.09.2004  –  29 Beiträge
Ich weiß nicht mehr weiter.Welche Anlage?
nolas am 06.04.2009  –  Letzte Antwort am 08.04.2009  –  29 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedhönning
  • Gesamtzahl an Themen1.345.795
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.156