Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher bis 200,-

+A -A
Autor
Beitrag
vipert
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Dez 2008, 21:03
Hallo!
Ich kriege zu Weihnachten einen Verstärker geschenkt. Da Boxen dazu ein kleines bisschen das Budget sprengen würden, kaufe ich mir die selber. Leider habe ich als Schüler(16) nicht all zu viel Geld und so kann ich maximal 200,- pro Box von meinem erarbeiteten Geld ausgeben;) Da mein Zimmer recht verwinkelt ist, würde ich gerne 4 Boxen verteilen und eben 1 Subwoofer, den ich aber schon habe(Marantz).
Leider habe ich keine Ahnung was da geeignet wäre. Designtechnisch finde ich die Bose 301 DIRECT/REFLECTING Speakers ziemlich gut, konnte sie aber noch nicht Probehören. Sind die gut? Was gibt es denn noch empfehlenswertes? Die Boxen sollten möglichst vielseitig sein. Von leisen Songs mit viel Höhen die schön klar sein sollten bis auch mal lauten House ist eg alles dabei, aber ein schöner Klang ist mir da wesentlich wichtiger als Lautstärke. Es sollte sich halt auch ab und an laut aufdrehen lassen ohne Ohrenkrebs zu bekommen. Filme sollten damit auch möglich sein, wobei der Fokus auf Musik liegt. Die Bauform und Größe ist mir eigentlich recht wumpe
Kann auch gerne gebraucht sein.

Vielen Dank für eure Hilfe

lg,
Vincent


[Beitrag von vipert am 20. Dez 2008, 21:45 bearbeitet]
High_Fidelity_Freak
Inventar
#2 erstellt: 20. Dez 2008, 22:00
Bose = ungeeignet für Musik!!!
Bose kommt aus der PA-Szene. Da gehts praktisch nur um Lautstärke und Power.
Welchen Amp hast du denn? Einen echten Vollverstärker oder nen Surround-Receiver? Daran würd ich schonmal festmachen, was es denn nun wird.
Schau einfach mal in nen Laden und hör dir Lautsprecher an. (aber unbedingt neutral, also Höhen, Bass und sonstige Spielereien auf 0 oder "aus" schalten)

Mal was zum orientieren:
- JBL
- Canton
- Jamo
- Heco

Das sind mal ein paar gängige Marken, die auch die meisten Läden haben sollten. Gibt natürlich noch unendlich viel mehr, aber die wird z. B. ein Elektrodiscounter nicht haben.

Hast du in deiner Nähe ein HiFi-Studio? Dann schau da als erstes vorbei und lass dich beraten. Aber auf keinen Fall sofort zum Kauf überreden lassen. Denn du musst eine angemessene Auswahl hören, um entscheiden zu können was dir wirklich gefällt.
vipert
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Dez 2008, 22:09
Hallo!
Danke für die Antwort
Meine Eltern hüllen sich fieserweise in Schweigen, aber wenn ich richtig "informiert" bin, wirds n Mehrkanal-Receiver.
plüsch
Inventar
#4 erstellt: 20. Dez 2008, 22:32
Hallo Vincent,
Tipps kann man eine ganze Menge geben.
Hilfreich wäre schon wenn Du dir mal ein paar Boxen anhörst.
Wenn dann welche dabei sind die gefallen kann man viel leichter passende Modelle empfehlen.

Einmal sind da die DirektversenderTeufel und Nubert.
Dann könntest Du durchaus auch im Musikerbereich stöbern.
z.B.Musik Store
Thomann
auch mal bei den Retouren schauen.

Aber Achtung im bei Musikers werden meistens Stückpreise angegeben ,bei HiFi überwiegend Paarpreise.

Gruß plüsch
vipert
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Dez 2008, 10:02
Hallo!
was haltet ihr von den JBL Northridge E 80? Die haben zumidnest bei Amazon recht gute Kritiken und sind auch noch super in meinem Budget drin^^ Lohnt sich der Aufpreis für die es 80 be, auch wenn man schon ne Bassbox hat?


[Beitrag von vipert am 21. Dez 2008, 19:17 bearbeitet]
schramme74
Stammgast
#6 erstellt: 21. Dez 2008, 10:11

maximal 200,- pro Box


würde ich gerne 4 Boxen verteilen

Das macht dann ein Budget von 800€ plus der Preis des Subwoofers? Oder 400€

Wie groß ist den dein Zimmer? Verwinkelt? Hast du mal eine Skizze? Soll der Sub später gekauft werden oder sofort? Soll es ein Stereoset oder 5.1 /5.0 werden?

MFG
Tom


[Beitrag von schramme74 am 21. Dez 2008, 10:12 bearbeitet]
Markus_Rühl
Stammgast
#7 erstellt: 21. Dez 2008, 10:14
Hi

Die JBL schauen ganz vernünftig aus, ich kann dir raden lass dir Zeit und überstürze nicht´s was man hinerher bereut, schaue dich um und lese viel und Frage nach wenn Du schon nicht probehören kannst ist das die einzige Lösung, was auch noch wichtig ist bei den LS soll man nicht sparen!

MfG Markus
vipert
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 21. Dez 2008, 19:15

schramme74 schrieb:

maximal 200,- pro Box


würde ich gerne 4 Boxen verteilen

Das macht dann ein Budget von 800€ plus der Preis des Subwoofers? Oder 400€

Wie groß ist den dein Zimmer? Verwinkelt? Hast du mal eine Skizze? Soll der Sub später gekauft werden oder sofort? Soll es ein Stereoset oder 5.1 /5.0 werden?

MFG
Tom

Hallo!
möchte mir anfangs erstmal 2 Boxen kaufen und sobald wieder Geld in der Kasse ist 2 weitere dazu kaufen. Den Subwoofer bekomme ich von meinen Eltern geschenkt weil die sich was neues holen.
Habe mal was in paint zusammen gepinselt. Der rote ist der Bereich in dem ich schönen Klang haben will(möglichst an jeder Stelle dieses Bereiches halbwegs gleich). Und im Prinzip soll dann in jede Ecke ein Lautsprecher irgentwann(sofern das Sinn macht ;))


PS.: Leider wohne ich hier ziemlich ähm "ländlich" deshalb ist es mit dem gezielten Probehören recht schwierig. Habe ja erstmal ein paar Magnatbrüllwürfel hier stehen. Je nachdem wie erträglich die sind, desto länger warte ich. Wenn ich mit denen einige Zeit überbrücken kann, warte ich bis zur IFA und werd mal Probehören gehen^^ Dann habe ich auch mehr Geld. Will mich halt schon mal informieren etc
lg,
Vincent


[Beitrag von vipert am 21. Dez 2008, 19:37 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxen bis 200?? Neuer Verstärker? Subwoofer? Helf mir! :D
Zaharee am 06.05.2012  –  Letzte Antwort am 19.06.2012  –  30 Beiträge
Habe keine Ahnung doch suche ich die Richtigen Boxen?
Thule am 13.05.2007  –  Letzte Antwort am 08.06.2007  –  52 Beiträge
kleines Budget - verstärker + boxen
MichiD am 05.05.2004  –  Letzte Antwort am 06.05.2004  –  4 Beiträge
wie soll ich das Geld verteilen?
gummibaer am 14.04.2004  –  Letzte Antwort am 07.09.2004  –  16 Beiträge
Verstärker bis 200 Euro
ldose am 07.02.2006  –  Letzte Antwort am 09.02.2006  –  16 Beiträge
guter Verstärker bis 200?
nIk- am 05.02.2007  –  Letzte Antwort am 05.02.2007  –  3 Beiträge
Stereo Anlage bis 200? Pro Lautsprecher
Quitt am 08.12.2011  –  Letzte Antwort am 12.12.2011  –  9 Beiträge
Lautsprecher bis 200?
Mr.Knister am 03.06.2003  –  Letzte Antwort am 06.06.2003  –  46 Beiträge
Hilfe - Monitor Boxen bis zu 200?
StereoDrop am 30.06.2014  –  Letzte Antwort am 27.04.2015  –  32 Beiträge
Nach was sollte ich ausschau halten? (Boxen bis 200?, gebraucht)
rest0ck am 16.02.2013  –  Letzte Antwort am 22.02.2013  –  35 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bose

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 134 )
  • Neuestes Mitglieddermischke
  • Gesamtzahl an Themen1.345.491
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.466