Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Standlautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
fühler
Stammgast
#1 erstellt: 18. Jan 2009, 13:51
moin

nach langen überlegen hab ich mich entschlossen mir für mein the t.amp E800 paar standboxen zu holen

die habe ich in der näheren auswahl

Magnat Quantum 507
Heco Victa 500 und 700
JBL E 80 Northridge
Infinity Primus II 360


habe alle schon probegehört
kann mich aber dennoch nicht entscheiden


höre überwiegend trance,dance.hardstyle,jumpstyle und hin und wieder mal hiphop und auch gerne in voller lautstärke

welche würdet ihr nehmen?
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 18. Jan 2009, 14:55
Hi

Erweitere Deine Lautsprecherauswahl auf folgende Modelle:

Klipsch RF 52 oder 62
Heco Metas 500 oder 700
Infinity Beta 40 oder 50

Kosten ein wenig mehr als die von Dir genannten Lsp., der klangliche, dynamische und qualitative Fortschritt ist meiner Meinung nach aber enorm!
Preislich besonders intressant, finde ich die Metas Serie!
Die kosten nur wenig mehr als die Victa, sind aber um ein vielfaches besser, was Klang und Haptik betrifft!

Teste es mal selber und Du wirst feststellen, es lohnt sich!
fühler
Stammgast
#3 erstellt: 18. Jan 2009, 15:05
danke

aber soviel wollte ich eigentlich nich ausgeben


für welche ls aus meiner auswahl würdest du dich entscheiden?
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 18. Jan 2009, 15:20
Soll ich ehrlich sein, ich würde die Metas 500 den Victa 700 und den anderen Modellen immer vorziehen!

Der Preisunterschied sind lächerliche 30€ pro Paar, der klangliche und qualitative Vorsprung ist jedoch viel größer!

Letzendlich liegt die Entscheidung aber bei Dir, Du musst damit glücklich werden, ist halt nur meine Meinung!
fühler
Stammgast
#5 erstellt: 18. Jan 2009, 16:51
kann mir keiner was über die boxen sagen?
fühler
Stammgast
#6 erstellt: 18. Jan 2009, 21:21
meine auswahl steht jetzt nur noch zwischen

JBL E 80 Northridge
Infinity Primus II 360

weiß jemand wie beide boxen klingen?

von den leistungsdaten sind sie ja identisch
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JBL Northridge E 80 oder HECO Victa 700?
G-Star23 am 05.07.2009  –  Letzte Antwort am 06.07.2009  –  2 Beiträge
Welche Lautsprecher JBL E80, JBL Northridge E 80 , Magnat Quantum 507 ?
pit63 am 25.09.2009  –  Letzte Antwort am 01.10.2009  –  6 Beiträge
heco metas 500 od. Magnat Quantum 507
Marwin210 am 23.12.2007  –  Letzte Antwort am 23.12.2007  –  4 Beiträge
Heco Victa 300 oder Infinity Primus 250
Dirty_Harry1 am 18.03.2009  –  Letzte Antwort am 19.03.2009  –  2 Beiträge
Jamo S 606 / Heco Victa 700 / Magnat Quantum 507 ?
*E*L*V*I*S* am 12.01.2008  –  Letzte Antwort am 16.01.2008  –  16 Beiträge
Standboxen: Heco Victa 500
Goldi03421 am 27.03.2010  –  Letzte Antwort am 23.06.2010  –  33 Beiträge
Infinity Primus 360 oder Magnat Quantum 605
Exotika am 24.07.2011  –  Letzte Antwort am 30.08.2011  –  2 Beiträge
Infinity Primus 360 + Verstärker
deadline99 am 23.03.2011  –  Letzte Antwort am 26.03.2011  –  9 Beiträge
Verstärker für Heco Victa 700
AbsoLuTePK am 04.06.2010  –  Letzte Antwort am 04.07.2010  –  9 Beiträge
Denon PMA-500AE und Heco Victa 700
sebse am 03.01.2008  –  Letzte Antwort am 05.01.2008  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Infinity
  • Magnat
  • JBL
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 93 )
  • Neuestes Mitgliedjazzrocker!
  • Gesamtzahl an Themen1.345.293
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.658