Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Was haltet ihr davon?

+A -A
Autor
Beitrag
StEvEn_DeR_II
Stammgast
#1 erstellt: 22. Feb 2004, 17:55
Hy
Was haltet ihr davon?

http://www.galeria-kaufhof.de//Sales/Technic/productdetail.asp?FLEXID=0&Catalog=TECHNIKWELT&Sub=66&ProdID=4256

mfg. Steven
DrNice
Moderator
#2 erstellt: 22. Feb 2004, 17:58
Moin!
Das ist ziemlich das schlechteste, was Du kaufen kannst. Nimm lieber Eltax - das ist ähnlich billig, ist aber trotzdem wesentlich besser, wenn auch nicht wirklich gut!
das_n
Inventar
#3 erstellt: 22. Feb 2004, 18:01
cat ist das allerletzte! das ist noch schlimmer als magnat motion! hatte selbst mal standls von denen, 320W sollten die haben (lolololol). ab zimmerlautstärke gabs strömungsgeräusche, vollig verfärbte mitten (wie bei nem miniradio) und ein hochtöner war nach 1 tag im arsch (ausdruck).......ausserdem stanken die boxen erbärmlich.......

ps: ein subwooferverstärker kostet alleine schon um 100eur, eine standbox wiegt alleine mehr als das ganze set.........bitte nicht kaufen.

auch die witzlose pmpo-angabe sagt eigentlich immer: blos nicht kaufen!!
sound67
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 22. Feb 2004, 18:02
Soll das eine gezielte Provokation sein?

Hier der Text, damit nicht jeder auf den Link klicken muss:


CAT Lautprecher - Set Sound Profile 1

Das passive Surround-Speaker-Set, CAT Sound Profile I mit 1500 PMPO, verführt jeden, den Lautstärkeregler an seine Grenze zu führen. Soundqualität
in cooler Perfektion, die kein Limit kennt-absolut, ungebunden und aus allen Richtungen kommend als wäre man live dabei. Bestechende Optik und ein unmissverständlicher Leistungsanspruch setzen alle Grenzen außer Kraft – ein gewagtes Spiel, das keine Schwäche akzeptiert. Wer aber das Risiko nicht scheut und den Regler jederzeit fest im Griff hat, sollte ihn ruhig wagen, den Einstieg in die CATSound Profile-Klasse. Denn qualitativ gesehen besetzt der stolze CATSound Profile I Besitzer souverän einen der vordersten Plätze in der obersten Liga der Sound-Fanatiker.


Und das für nur 99 Euro. Irgendwas machen wir anderen hier alle falsch. Der Gag-Schreiber, der den Text verfasst hat, sollte jedenfalls anfangen, für Poltiker zu schreiben - oder für Hifi-Magazine.

Nichts für ungt. Aber ein 5.1 Set für hundert Euro, von der allseits populären Highend-Schmiede "CAT" - nein. Das ist immer noch viel zu teuer bezahlter Plastikschrott.

Mit Sound hat das nichts zu tun, schon gar nicht mit Klang.

Gruß, Thomas
Evingolis
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 22. Feb 2004, 18:02
zuviel ls für zuwenig geld. ein gewisser klang wird dabei schon rumkommen, insofern isses wahrscheinlich sogar das geld wert

wenn du davon ausgehst, daß teurere systeme nicht mehr liefern können, irrst du
StEvEn_DeR_II
Stammgast
#6 erstellt: 22. Feb 2004, 18:08
Was haltet ihr davon?


Surround system

- mit eingebautem Pro-Logic Decoder und AC-3/Dolby-Digital Decoder
- Gesamtspitzenleistung 850 Watt P.M.P.O.
- elektronische Lautstärkeregelung am Subwoofer
- inkl. Infrarot Fernbedienung, Scartkabel und transparenten Lautsprecherkabeln

- Anschlüsse:
Cinch AUDIO Eingang
Cinch TV/CD Eingang
1 Coaxial Digitaleingang
1 optischer Eingang
5 Clip-In Lautsprecheranschlüsse
Ein-/Ausschalter auf der Geräterückseite

bestehend aus: 1 aktivem Subwoofer mit eingebautem Verstärker, 2 Frontlautsprechern, 1 Centerlautsprecher, 2 rückwärtigen Lautsprechern

Preis 109 Euro

mfg Steven
das_n
Inventar
#7 erstellt: 22. Feb 2004, 18:11
100eur kostet sonst 1 satellit, mal davon abgesehen, dass du bei so einem schrottsystem mit vielleicht 10W rms hinkommen musst....mehr als zimmerlautstäre is da nicht drin........
StEvEn_DeR_II
Stammgast
#8 erstellt: 22. Feb 2004, 18:15
@ das n

meinst du das 1 oder das 2?

mfg. Steven
sound67
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 22. Feb 2004, 18:16

Surround system

- mit eingebautem Pro-Logic Decoder und AC-3/Dolby-Digital Decoder
- Gesamtspitzenleistung 850 Watt P.M.P.O.
- elektronische Lautstärkeregelung am Subwoofer
- inkl. Infrarot Fernbedienung, Scartkabel und transparenten


Derselbe "Wein" (eigentlich: dasselbe Spülwasser) in anderen Flaschen.

Für ein *halbwegs* brauchbares Stereo-Boxenpaar kompakt sollte man mindestens 120-150 Euro rechnen (Neugerät versteht sich), wie kann dann ein 5.1 System für 100 Euro nach was anderem tönen als nach

Gruß, Thomas
StEvEn_DeR_II
Stammgast
#10 erstellt: 22. Feb 2004, 18:21
Schade

und der Decoder ist auch nichts?

bosen sin mir egal aber der Decoder solte etwas sein,

aber 850 Watt ist doch etwas oder?

mfg. steven
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 22. Feb 2004, 18:28


aber 850 Watt ist doch etwas oder?


Hallo,

glaubst du das Watt das wichtigste ist? Wie wurden diese Watt berechnet, gemessen?

Markus
Stere0
Inventar
#12 erstellt: 22. Feb 2004, 18:41
wenn du "P.M.P.O." liest... dann vergiss das angebot.
willst du ein heimkinosystem kaufen und dafür maximal 100EUR ausgeben ? falls ja, denn brauchst du hier nicht weiter nachfragen ;), da du immerwieder auf solche antworten stossen wirst.
daran ändert auch nichts, wenn du dein preislimit für alles auf 200 EUR erhöhst. diese ganzen komplettsysteme in der preissklasse, werden von uns weniger ernstgenommen, da es nicht viel mit hifi zu tun hat - geschweigedenn mit high-end.
die meissten werden dir hier eher zu raten,für das geld lieber einen stereovollverstärker zuzulegen und nach und nach komponenten dazu zu kaufen.

ein gutgemeinter rat... lass die finger von solchen angeboten.

greez
stere0
das_n
Inventar
#13 erstellt: 22. Feb 2004, 18:42
ein 850W-verstärker würde so 20kg wiegen und 2000EUR kosten. das sind ja auch nur gelogene pmpo-watt und keine sinusleistung.
olibar
Stammgast
#14 erstellt: 23. Feb 2004, 09:20
Hallo,

vielleicht sollten wir Steven erstmal erklären, wo genau der Unterschied zwischen RMS-Angaben und P.M.P.O.-Angaben liegt. Ich hab das Gefühl, dass er das wissen sollte.

Ich kann's nicht richtig erklären. Soweit ich weiß, bedeutet P.M.P.O. nur absolut kurzzeitig an allen Boxen anliegendes Maximalsignal, das Ganze summiert. Also eine Box hat Maximalleistung 250 Watt, das Ganze mal 5 (weil 5.1-System) dann bist Du bei 1250 Watt. Hier ist aber noch lange nicht gesagt, daß die Spitzenleistung auch Verzerrungsfrei ausgegeben wird. Bitte berichtigt mich, wenn das Falsch ist.

RMS-Angaben bedeutet Dauerleistung, welche von den Boxen verzerrungsfrei wiedergegeben werden kann, meist an 8 Ohm. Von daher immer etwas geringer.

Steven, von diesen Leistungsangaben darfs Du Dich auf keinen Fall einlullen lassen. Das ist so, als wenn Du Dein Auto nur nach der PS-Angabe kaufst. Ein obermotzig aufgedrehter Golf- GTI mit 180 PS bedeutet aber noch lange nicht, daß das Teil auch schnell, sicher und bequem ist, sondern nur, dass da jemand am Motor geschraubt hat. Genauso ist es mit der Leistungsangebe bei HiFi-Geräten.

Also, lass lieber die Finger von solchem Zeugs, Deine Musik klingt dadrin eher wie aus einer Blechdose. Bei dem Preis kann garnichts vernünftiges bei 'rauskommen. Spar das Geld lieber und kauf Dir was vernünftiges nach und nach, alles andere wäre Lehrgeld. In spätestens einem Jahr befriedigt Dich das Zeugs nicht mehr, weil Du bei einem Freund was Besseres gehört hast und Du wirst diese Plaste-Staub-Fänger nicht mehr los.

Viele Grüße

Oliver
das_n
Inventar
#15 erstellt: 23. Feb 2004, 09:27
die leistungsangabe pmpo bedeutet bei verstärker, dass sie diese leistung angeblich kurzzeitig bringen können. kurzzeitig heisst hier so etwa eine nanosekunde lang, da verstärker mit solchn angaben ohnehin meisst billigschrott sind. wenn man in einen mediamarkt geht, ieht man immer pc-lautsorecher mit zB 1000W pmpo. doch wenn man mal auf die kleinen plastikdinger hinten drauf guckt, ziehen die nur etwa 10W aus dem stromnetz---sie können gar nicht 1000W leisten.

merke dir am besten: überall wo pmpo steht=finger weg, da das gerät so lächerlich ist, dass der hersteller es nicht wagt, die tatsächlichen daten dranzuschreiben.


nebenbei: ein normaler hifi-verstärkr hat etwa 50W sinusleistung pro kanal. damit kann man schon ne menge krach machen.......
PIN0
Neuling
#16 erstellt: 23. Feb 2004, 13:22
Für einsteiger würde ich persöhnlich das Concept E Magnum von der Firma Teufel empfehlen das set kostet nur 200EUR und ist so ziehmlich das beste einsteigersystem von anderen herstellern griegste vergleichbare höchstens ab 500EUR !

hab das system selbst gehört und kann sagen es ist super für das geld ich hab das System 5 in Concert version von Teufel ist viel Teurer hab lang genug drauf gespaart


www.Teufel.de

von Teufel Systemen findest du keinen Testbericht wo ein Teufel System unter der Schulnote 1 abgeschnitten hat ausserdem 12 Jahre Komplett garantie und 8 wochen Probehörzeit also kannst nach 8 wochen ohne grund wieder zurückschicken und griekst dein geld zurück kleine gebrauchspuren sind nicht schlimm .... na wenn das nicht mal ein Service ist daher kommt mir nur noch Teufel ins haus wenn es um lautsprecher geht ein wunder das sie überhaupt einsteiger systeme Produzieren das sollten die Einsteiger ausnutzen !
hakki99
Stammgast
#17 erstellt: 23. Feb 2004, 16:33
diesen Tip wollte ich gerade auch loswerden. Schau einfach mal bei Teufel vorbei. Mein Dad betreibt disese Set für 149 EUR. Er ist mehr als begeister, ich muss auch sagen, das es sich was homecinema betrifft, gar nicht so schlecht anhört. Eher das Gegenteil. Das stelle ich einfach so mal in den Raum.

Also dort liegst du auch richtig wenn du nicht merh Geld zur verfügung hast. Kann dir einfach den Tip geben, entweder Sparen, oder eben klein anfangen. Und da bist du bei Teufel richtig.

Also nichts fuer ungut. Die meisten werden hier meist immer abgeneigt sein etwas positives zu schreiben. Ich pers. finde diese Teufel MiniTeil klasse, einen Sauberen Bass bringt der Subwoofer, das ist wichtig.

Zum Stereohören natürlich auch geeignet. Aber eben kannst du hier nicht die Super Klänge erwarten. Es reicht aber volkommen aus Musik zu hören.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was haltet ihr davon.....
pheenix am 12.06.2005  –  Letzte Antwort am 12.06.2005  –  2 Beiträge
Was haltet ihr davon?
sven037381 am 19.07.2005  –  Letzte Antwort am 24.07.2005  –  47 Beiträge
Was haltet ihr davon
datrucrep am 30.03.2009  –  Letzte Antwort am 30.03.2009  –  2 Beiträge
Was haltet Ihr davon?
BrokenSystem1993 am 17.09.2009  –  Letzte Antwort am 17.09.2009  –  11 Beiträge
was haltet ihr davon?
Hollywood600 am 21.11.2009  –  Letzte Antwort am 21.11.2009  –  2 Beiträge
Was haltet ihr davon?
ElBarto1989 am 02.02.2010  –  Letzte Antwort am 05.02.2010  –  9 Beiträge
Was haltet ihr davon!
~Flo~ am 26.03.2010  –  Letzte Antwort am 27.03.2010  –  6 Beiträge
was haltet ihr davon?
flash09bvb am 01.04.2010  –  Letzte Antwort am 02.04.2010  –  7 Beiträge
ARCAM - Was haltet Ihr davon?
monophonK am 13.07.2004  –  Letzte Antwort am 30.08.2009  –  72 Beiträge
SCHNELL was haltet ihr davon
redfeed am 25.02.2007  –  Letzte Antwort am 25.02.2007  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedXenoxus
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.580