Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Elac BS52 oder Canton GLE 410

+A -A
Autor
Beitrag
zuyvox
Inventar
#1 erstellt: 30. Jan 2009, 21:53
Guten Abend.

Eigentlich würde das thema auch in Hifi+Pc passen, aber insgesammt ist es hier vielleicht besser aufgehoben.

Wie einige vielleicht wissen betreibe ich an meinem PC mit einer M-Audio Audiophile 2496 einen Denon PMA 500AE und zwei kleine Magnat Monitor 110 Lautsprecher.

Diese Lautsprecher sind für den Gebrauch etwas unterdimensioniert, aber mehr Platz habe ich am Schreibtisch nicht mehr.

Problem: Einer der Lautsprecher schnarrt. Egal was ich mache, Kabeltausch, usw. es schnarrt ganz einfach. Und das beginnt mich zu nerven.

Deshalb möchte ich mir jetzt neue LS kaufen. Sie dürfen aber nicht über 26cm hoch sein, da sie sonst nicht in das Regal passen und wenn mögich nicht tiefer als 20cm.

Ich habe überlegt mir das nachvolgermodell, die Supreme 100 von Magnat zu kaufen, möchte aber lieber eine klangliche Aufwertung.

Gefunden habe ich bis jetzt nur die Elac BS 52 die mir ganz gut gefällt.

Alternativ könnte ich die Lautsprecher ja hinlegen, sie dürften also maximal 26cm breit sein... aber 1. sieht das nicht so gut aus und ist akustisch vielleicht nicht so gut und 2. sind diese Lautsprecher dann viel zu tief.
Deshalb habe ich mir alternativ überlegt, ob ich nicht ein Paar Canton GLE 410 nehmen könnte, diese Flachlautsprecher.

Nur wie ist die Basswiedergabe von diesen Fundern mit gerade einmal 9cm tiefe? Gut wäre auch, dass ich diese dann an die Wand hängen könnte und sie würde nicht so auffallen. Einen Subwoofer (Canton AS80 SC) habe ich bereits für die Bassunterstützung.

Was meint ihr?

Elac BS 52 oder Canton GLE 410?
Hat jemand Erfahrungen mit diesen Lautsprechern oder vielleicht Alternativen?

Hören tu ich alles von Massive Attack über Jazz bis Klassik und Pop. Einfach alles außer Hiphop.
Wäre sehr dankbar für Tipps und Vorschläge.

PS: Der Preis ist egal, da der Denon nur kein Super Amp ist, sollte der Preis in guter Realtion stehen.

Gruß
Zuy
Gelscht
Gelöscht
#2 erstellt: 31. Jan 2009, 00:30
@ zuyvox ,

zu allererst mal den schnarrenden LS demontieren und leicht ( eine Schaube weiter ) drehen und wieder montieren . Die Schrauben gleichmäßig anziehen !

Hilft das nicht ist es ein Anzeichen dafür das du die LS übelastet hast .

Ob die LS nun liegen oder stehen ist völlig egal . Bei liegenden hast du den Vorteil die Hochtöner nach innen oder nach außen zu richten . Was sogar *klangverbessernd* sein kann .


@ zuyvox = sind diese Lautsprecher dann viel zu tief.


Ob die LS nun stehen oder liegen verändert doch nichts an der Tiefe der LS .

Völlig egal ist auch wie tief das Gehäuse ist .

Maßgeschneiderte LS kannst du selber anfertigen = LS - Selbstbau .
zuyvox
Inventar
#3 erstellt: 31. Jan 2009, 00:37
Das mit der Tiefe der LS hab ich ja geschrieben
Selbstbau kommt für mich nicht in Frage, da ich total unbegabt bin und ich mein Geld auch gleich zum Fenster raus werfen könnte.

Das mit dem demontieren probiere ich mal aus. Ich denke jedoch, dass ich den LS etwas überlastet habe, denn es war die letzten Wochen immer etwas lauter am PC.

lG Zuy
Ethric
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Aug 2009, 16:44
Ich habe deinem Profil entnommen, dass du dich für die Elac BS52 entschieden hast.

Ich überlege gerade selbst mir vier davon und einen CC51 zu holen fürs "Kino"-Wohnzimmer, da ich bei der Höhe leider auch auf 25cm beschränkt bin.

Kannst du mal was dazu sagen, wie zufrieden du mit denen bist?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton GLE 430 oder Elac BS 63?
leife am 15.12.2008  –  Letzte Antwort am 15.12.2008  –  2 Beiträge
billig vs günstig - Elac BS52 vs Magnat Monitor 220
tobi_whong am 03.05.2007  –  Letzte Antwort am 05.05.2007  –  6 Beiträge
CANTON Chrono oder GLE ?
gonathras01 am 08.04.2009  –  Letzte Antwort am 20.05.2009  –  26 Beiträge
Canton / Elac oder Magnat ?
duran81 am 07.01.2007  –  Letzte Antwort am 09.01.2007  –  4 Beiträge
Harman Kardon AVR 445 mit Canton GLE
magichias am 13.03.2010  –  Letzte Antwort am 13.03.2010  –  7 Beiträge
canton gle 470 oder gle 490
waller1964 am 17.03.2010  –  Letzte Antwort am 21.03.2010  –  12 Beiträge
Beratung Canton gle - HK970 o. NAD
Baron_Omelie_der_4 am 18.07.2008  –  Letzte Antwort am 14.08.2008  –  7 Beiträge
Nubox 381, Canton Gle oder doch was anderes?
Silenter5840 am 22.04.2009  –  Letzte Antwort am 28.04.2009  –  20 Beiträge
nubert nubox oder canton gle
flipthescrip am 29.01.2008  –  Letzte Antwort am 04.02.2008  –  31 Beiträge
Magnat Quantum oder Canton GLE?
karkestra am 05.09.2008  –  Letzte Antwort am 05.09.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Elac
  • Denon
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 32 )
  • Neuestes Mitgliedfabiwlf
  • Gesamtzahl an Themen1.345.520
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.175