Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton / Elac oder Magnat ?

+A -A
Autor
Beitrag
duran81
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Jan 2007, 13:06
Hi Leute,
ich bin auf der Suche nach ein paar schönen Standboxen. Sie sollten einen guten Bass vorweisen können. Betreiben will ich die Dinger ein meinem Onkyo TX-SR503E.
Bin bei meiner Suche auf die Canton LE 170 und die Magnat Altea 5 oder Magnat Altea 7 gestoßen da die alle so in meinem Preisrahmen liegen.
Jetzt hätte ich mal ganz gerne eure Meinung zu diesen Boxen gehört. Hat die jemand und kann mir was Positives/Negatives sagen??

gruß
duran81
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 07. Jan 2007, 13:25
bei den cantons würde ich zu den GLE modellen greifen (nachfolger der LE, den aufpreis im vergleich zu den auslaufmodellen imho wert) bei den magnats zu der quantum serie.

die gängigen elektrogroßmärkte betreiben ein wenig preisdumping, eine magnat quantum 505 dürfte für knapp 170 € das stück zu haben sein. und ist den preis eindeutig wert.

in der preisklasse könnte man sich imho auch mal wharfedale, mordaunt short oder monitor audio anhören.
CarstenO
Inventar
#3 erstellt: 07. Jan 2007, 13:40
Hallo,

ich denke, dass alle Boxen mit unterschiedlicher Ausprägung auf gleichem Qualitätsniveau liegen.

Allen drei Boxen gemeinsam ist, dass sie nicht direkt an der Wand stehen sollten. Ab 50 cm Abstand geht´s los. Bei der Altea 7 eher noch mehr.

Der Raum sollte für die LE 170 ab 20 qm haben und der Hörabstand sollte m.E. 2 m nicht unterschreiten; bei der Altea 5 sollte der Raum schon deutlich über 20 qm bei gleichem Mindestabstand liegen, die Altea 7 ab 30 qm mit Hörabstand > 2,5 m. Ist der Hörabstand zu klein, baut sich keine Räumlichkeit auf, sondern die Chassis in der Box sind einzeln zu orten.

Dein Receiver hätte für alle drei Modelle genügend Leistung.

Gruß, Carsten
duran81
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 09. Jan 2007, 08:46
Hi,
THX erstmal für eure Antworten.

Bin noch auf die Elac FS 108.2 gestoßen. Was würdet ihr dazu sagen??

gruß
duran81
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Ergo 902, Magnat Quantum 507 oder Elac 207?
probegthilli am 22.03.2010  –  Letzte Antwort am 24.03.2010  –  7 Beiträge
Elac BS52 oder Canton GLE 410
zuyvox am 30.01.2009  –  Letzte Antwort am 15.08.2009  –  4 Beiträge
JBL, Magnat oder Canton?
eftm am 10.11.2006  –  Letzte Antwort am 12.11.2006  –  7 Beiträge
canton cd100 oder magnat
Ladres am 17.05.2007  –  Letzte Antwort am 19.02.2008  –  2 Beiträge
Canton oder Magnat?
telnamir am 22.04.2011  –  Letzte Antwort am 24.04.2011  –  3 Beiträge
Magnat oder Canton?
S.Hinterhölzl am 12.07.2015  –  Letzte Antwort am 14.07.2015  –  9 Beiträge
NAD L53 + Elac oder Canton?
malone_de am 18.02.2007  –  Letzte Antwort am 12.03.2007  –  20 Beiträge
Die Qual der Wahl, Elac Heco oder Canton
Lyto am 30.05.2011  –  Letzte Antwort am 04.06.2011  –  6 Beiträge
Elac FS 137 oder Magnat Quantum 705
humpfl am 18.05.2007  –  Letzte Antwort am 18.05.2007  –  11 Beiträge
magnat quantum 507 oder Elac FS67
Rainflow am 10.11.2008  –  Letzte Antwort am 11.11.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Elac
  • Magnat
  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 69 )
  • Neuestes Mitgliedkosinus83
  • Gesamtzahl an Themen1.346.150
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.520