Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Micro-Anlage mit USB gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
chiefcommander
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Feb 2009, 13:21
Hi,

ich suche fürs Badezimmer eine kleine kompakte Micro-Anlage mit USB-Anschluss. Wird hauptsächlich zum Radio-Hören morgens genutzt und ab und an mal vielleicht ein paar Lieder, daher am besten USB-Stick-Tauglich, damit ich ich keine CD´s brennen muss.

Hat jemand einen Tip für kleines Geld ? (ca 100 Euro) ?

Anlagen gibts da ja wie Sand am Meer aber wenn man sich da die Rezessionen dazu durchliest, scheint es kaum eine zufriedenstellende zu geben.

Marke ist mir völlig egal.

Nutzung:
90% Radio
10% MP3/USB
chiefcommander
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 25. Feb 2009, 15:24
hat keiner Tipps?
jessica
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 25. Feb 2009, 19:17
Hallo ciefcommander,
wenn du fündig geworden bist, dann sag bescheid! ich suche genauso wie du eine gute Anlage, allerdings werde ich überwiegend nur USB verwenden.

Mir wurde hier eine Anlage empfohlen, allerdings ohne USB:
http://www.hifi-foru...m_id=32&thread=30672

Bei 10% mp3-Nutzung kannst du sie dir ja vielleicht auf CD brennen und dann kompakten allerfeinsten Sound genießen?

Grüße, Jessica.
99zion
Stammgast
#4 erstellt: 25. Feb 2009, 22:54
hallo ihr beiden !!!!

wie wärs damit :

http://www.grundig.de/index.php?id=336

ist zwar keine wirkliche ´anlage´ hat aber usb und ne fernbedienung... und natürlich cd/mp3


gruß

jan
chiefcommander
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 26. Feb 2009, 07:42
keine schlechte Idee, aber ich such mehr ne kleine Anlage, damit ich die Boxen entsprechend ausrichten kann, da diese auf dem Schrank oben stehen werden *g*

Ich hab mal 2 ins Auge gefasst:
JVC UXG 37(ca. 100 Euro)

Sony CMT BX 30 R, ca. 130 Euro

Die Sony würd mir optisch am besten gefallen, aber ich hab so das Gefühl das es die JVC aus Kostengründen wird...


Edit:
Ne Alternative wäre wohl auch die Philips MCM 394 ca. 100 Euro
Die gefällt mir optisch klar besser als die JVC


[Beitrag von chiefcommander am 26. Feb 2009, 09:27 bearbeitet]
jessica
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 27. Feb 2009, 01:12
Hallo chiefcommander,
also ich habe heute im Promarkt eine JVC, die war deutlich besser als anderen Marken. Hat 130-150 EUr gekostet. Irgendwas mit UX... Achte auf jeden Fall auf die Musikleistung "RMS"! Es ist schon ein Unterschied ob da nicht angegeben ist, oder 1,5 Watt oder 30 Watt steht!


Beim o.g. JVC hat mir allerdings nicht gefallen, dass man nicht in Ordnern navigieren kann. Einige Geräte besitzen dafür Tasten. Nun ja für dich bei 10% Nutzung eher verkraftbar?

Da du aufs Geld schaust: United IPD-8381, scheint auch top zu sein (um 90 EUR).

Bei mir gestaltet es sich schwieriger: Ein USB-Radio mit guter Navigation (ähmlich einem tragbaren mp3-Player) kostet bei meinen Klangvorstellungen etwa 300-500 EUR. Da wirds mit einem mp3-Player und den Behringer MS16 oder einem Ghettoblaster mit AUX-Eingang schon deutlich billiger (Creative Soundworks).

Hier noch ein Link:
http://www.testfreaks.de/micro-hifi-anlage/

Ich überlege derzeit, ob ich in die zukunft setze und etwas mehr ausgebe. Bin aber gerade noch beim Lernen was WLAN, bluetooth oder NAS ... Geräte angeht. Schon toll was man da machen kann. So kann ich dann im Wohnzimmer den Laptop anschmeißen (schöne Playlisten) und auf der Terasse das Radio stellen. Internetradio würde auch gehen, da gibts ja inzwischen tolle Sender ohne dieses nervige Gelaber. Ist sicher die Zukunft. Kennt jemand den Denon S 32 Wireless?

Grüße, Jessica.


[Beitrag von jessica am 27. Feb 2009, 01:46 bearbeitet]
chiefcommander
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 27. Feb 2009, 07:59
Hi Jessica,

danke für den Tip.
Ich habe in der Wohnung ja schon 2 hochwertige Anlagen, bei der hier gehts mir echt um eine 90%ige Radio-Funktion, die Anlage muss nicht soo viel können (ausser Radio, USB + gut aussehen), das ist ne reine Preissache, um das Optimum aus dem kleinen Budget rauszuholen
könnte sogar auf CD-Fach verzichten, wäre kein Problem
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Micro-Anlage mit 4 Lautsprechern gesucht
candidesh am 07.12.2014  –  Letzte Antwort am 10.12.2014  –  15 Beiträge
Micro-Anlage mit USB-Host für Radio-Aufnahmen auf USB gesucht
aalfd am 29.10.2010  –  Letzte Antwort am 31.12.2010  –  7 Beiträge
Micro Design Anlage mit USB Ordnernavigation
fiede2009 am 05.01.2012  –  Letzte Antwort am 06.02.2013  –  2 Beiträge
Micro-/Mini-Anlage mit Mikrofoneingang gesucht
SirSunny am 09.05.2007  –  Letzte Antwort am 09.05.2007  –  2 Beiträge
Micro-Anlage mit sehr gutem Klang gesucht
ToterKeks am 04.02.2010  –  Letzte Antwort am 04.02.2010  –  3 Beiträge
Suche günstige Micro-Anlage
mat79 am 26.09.2010  –  Letzte Antwort am 28.09.2010  –  13 Beiträge
Micro- bzw. Mini-Anlage für Küche mit USB
Metalhead85 am 18.12.2014  –  Letzte Antwort am 20.12.2014  –  2 Beiträge
Mini-Anlage mit gutem USB-Bedienkomfort gesucht
diet77 am 19.09.2011  –  Letzte Antwort am 19.09.2011  –  2 Beiträge
Micro Anlage!
Sömsebröler am 27.08.2008  –  Letzte Antwort am 27.08.2008  –  6 Beiträge
Suche Micro-Anlage mit max. 32cm Tiefe
Shark88 am 23.11.2008  –  Letzte Antwort am 02.03.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Philips

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedfloh5668
  • Gesamtzahl an Themen1.345.191
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.731