Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Yamaha AX-396 oder Denon PM 655 R

+A -A
Autor
Beitrag
kompensator
Neuling
#1 erstellt: 29. Feb 2004, 14:51
tja... welchen soll ich nehmen?

Soll mit zwei nuBox 360 oder 380 und nem Thorens TD 146 laufen (Phono-Qualität wäre das wichtigste Kriterium).

Mein Zimmer ist eher klein - aber die Anlage wird wohl auch noch andere Zimmer zu sehen bekommen...
kerni
Neuling
#2 erstellt: 21. Apr 2004, 17:33
Ich wäre auch interessiert an einer Antwort...

da wärn wir schon 2...
Andeas
Stammgast
#3 erstellt: 25. Apr 2004, 09:15
Hallo,
ich denke, dass der Denon PMA655R dem Yamaha 396 weitaus überlegen ist. Er ist auch eine Klasse höher. Und ich persönlich finde, dass Denon Geräte besser wie Yamaha verarbeitet sind.
Danzig
Inventar
#4 erstellt: 25. Apr 2004, 09:24
@ andreas, das ist jetzt ein witz oder?
nehm den yamaha und schau beim kauf drauf dass er einen MM/MC schalter hat.

Yamaha produkte sind um einiges besser verarbeitet als denon produkte.
allgemein haben yamaha produkte die beste verarbeitung in der preisklasse bis 600EUR
Andeas
Stammgast
#5 erstellt: 25. Apr 2004, 11:06
es ist kein witz.jeder darf doch seine meinung haben oder?
z.b. es mag sein, dass yamaha cd-player viele cd's "fressen". optisch und beim öffnen sehen(sind) die für MICH schlechter verarbeitet wie Denon...
das gleiche gilt für mich auch für verstärker.
cu

peace
Riker
Inventar
#6 erstellt: 25. Apr 2004, 12:58
Naja,
_ich_ kenne den Yamaha nicht, dafür aber den Denon, den kann ich wirklich nur empfehlen. Ich weiss nicht, ob man anderswo diesen Klang für dasselbe Geld bekommt - der Phono-Eingang ist auch sehr gut (allerdings nur MM), und falls du dann später mal etwas aufrüsten möchtest, kannst du dank dem Pre-Out Ausgang den Denon als Vorstufe benützen.

Zur Verarbeitung, der Denon macht da eigentlich gar keinen schlechten Eindruck, ich denke, da ist ordentliche Technik verbaut, auch wenn ich, der simple Lösungen (Schaltungen etc.) schätzt, etwas überrascht war, dass da alles auf einer Platine verlötet ist, mit "Hunderten" von Transistoren und Widerständen.

Riker
kerni
Neuling
#7 erstellt: 25. Apr 2004, 19:51
ist wohl wie die frage, ob bmw oder mercedes...

ich werd mir wohl mal den yami holn...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon PMA-655 R
cyrus822 am 01.07.2008  –  Letzte Antwort am 02.07.2008  –  3 Beiträge
Yamaha AX 396 oder HK 3380
enhuber am 22.05.2004  –  Letzte Antwort am 26.05.2004  –  14 Beiträge
Nubox 380 + Yamaha AX 396 oder Denon PMA-655R
derkarko am 07.01.2004  –  Letzte Antwort am 08.01.2004  –  5 Beiträge
yamaha ax-396 vs. denon pma-495 vs. pioneer a307
in-flames am 12.07.2006  –  Letzte Antwort am 13.07.2006  –  5 Beiträge
Yamaha ax-396 oder 496
iBirk am 29.01.2006  –  Letzte Antwort am 30.01.2006  –  4 Beiträge
AX-396 oder AX-592 ???
dedavid am 24.07.2003  –  Letzte Antwort am 24.07.2003  –  10 Beiträge
"Yamaha AX-500" oder "AX-496/396"
SirF am 08.09.2003  –  Letzte Antwort am 08.09.2003  –  2 Beiträge
Yamaha AX-396 oder AX-496
dani.s am 11.12.2004  –  Letzte Antwort am 26.12.2004  –  12 Beiträge
Yamaha AX-396 + nuBox 380
eXe` am 22.07.2003  –  Letzte Antwort am 17.09.2003  –  10 Beiträge
Yamaha Ax-396 mit Musical Fidelity V-Dac oder Denon AVR-1911
SchoeFFel am 07.09.2010  –  Letzte Antwort am 07.09.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedMusic_63
  • Gesamtzahl an Themen1.345.002
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.169