Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


welche Musikanlage für meine kleine Kneipe

+A -A
Autor
Beitrag
zafhur
Neuling
#1 erstellt: 04. Mrz 2009, 21:08
Hallo zusammen,

ich benötige eine neue Musikanlage für unsere kleine Kneipe! Über Karneval hat Sie den Rest bekommen und es kommt nur noch leise Musik aus den Boxen. Hört sich zur Zeit an wie aus einem Kofferradio ;). Habe mich hier angemeldet um eure Hilfe zu bitten. Wir haben eine kleine Kneipe in der Innenstadt von Aachen. Kneipe ist ca. 50 qm3 gross. Wir haben einen Verstärker von Denon DRA-500 AE. Die boxen "waren" von HECO. Eigentlich ganz gute Boxen. Wir waren im grossen ganz zufrieden mit der Anlage. Nur an den Tagen wo dann richtig Party gemacht wird. Da ist der Verstärker dann mal für ein paar sekunden ausgefallen. Er ist auch ziemlich heiss geworden.. Die Anlage ist an einem PC angeschlossen, wo dann mp3 abgespielt wird. Wir möchten nun in eine neue Anlage investieren nur ich habe keine Ahnung von der Materie. Welche Boxen nehme ich am besten, reichte der HiFi-Verstärker aus? Die Boxen müssten liegend über der Theke angebrcht werden. Sind zwar schonmal ein paar Flaschen runtergesegelt aber das bekommt man schon in den Griff :D. Vielleicht habrt Ihr da auch einen guten Tip für uns. Würde mich sehr über eure fachkundigen Ratschläge freuen.

http://s3b.directupload.net/file/d/1723/lwm8aeqx_jpg.htm


Gruss

Udo
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 04. Mrz 2009, 21:57
Hallo,

wie Du gemerkt hast, sind Hifianlagen bei dieser Anwendung schnell überfordert. Besonders so ein kleiner Amp wie der Denon.

Ich würde sagen, das ist eher ein Fall für die Abteilung PA

Gruß
Bärchen
zafhur
Neuling
#3 erstellt: 04. Mrz 2009, 22:30
Was bedeutet PA?
germi1982
Moderator
#4 erstellt: 04. Mrz 2009, 22:35
Gelscht
Gelöscht
#5 erstellt: 04. Mrz 2009, 22:45
@ zafhur ,

Wie alles im Leben , so stellt sich auch hier die Kostenfrage .

Wenn du im HiFi - Bereich etwas suchst , bietet sich Ebay an .

Ältere Verstärker und LS .

Im PA - Bereich bieten sich *Aktive Fullrange Lautsprecher* an .
http://www.thomann.de/de/aktive_fullrange_lautsprecher.html

Direkt am PC angeschlossen schafft Platz um noch ein paar Flaschen mehr hinzustellen .
wichelmax
Stammgast
#6 erstellt: 04. Mrz 2009, 22:55
Hi,

als Lautsprecher würde ich die JBL Control 28 empfehlen. Super Lautsprecher, klingt klasse und ist sehr robust
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 05. Mrz 2009, 10:14
Hi

Wenn Du den Receiver behalten möchtest, empfehle ich Lautsprecher mit hohem Wirkungsgrad!
Die spielen auch mit wenig Verstärkerleistung laut, wie z.B. Lsp. von Klipsch!

Eine weitere Alternative wäre, den Tiefbass einem Subwoofer zu überlassen, das entlastet ebenfalls den Verstärker und die Lsp.!

Die dritte Lösung praktiziere ich, für meine Partys nutze ich ein Mischpult mit I-Pod Funktion und PA-Aktivlsp., klingt nicht highfidelity, aber geht sau laut, ist robust und reicht für meine Zwecke vollkommen!
Ich finde diese Lösung optimal und es kostet auch nicht die Welt!
aleister
Stammgast
#8 erstellt: 05. Mrz 2009, 11:02
ich finde, dass hifi in einer kneipe ziemlich fehl am platz ist-zumindest auf dauer...
wenn man denn auch keine ahnung von der materie hat(man muss aber auch nicht alles wissen), ist der besuch beim musikalienhändler alà thomann, musicstore, musikproduktiv-oder halt was in der nähe, unumgänglich. grundwissen vorausgesetzt, sind tipps natürlich hilfreich.
Lord-Snake
Stammgast
#9 erstellt: 05. Mrz 2009, 18:01
Wie hier schon geschrieben wurde denke ich das eine PA die bessere Lösung wäre. Deine Gäste wollen und hören sowieso keine HiFi-Musik. Sondern da sind Umgebungsgeräuche durch Kommunikation der Gäste usw. vorhanden. Die kommen ja nicht um bei dir Musik zu hören. Von daher reichen auch preisgünstigere PA Schallwandler. (http://www.elevator.de/index.php/cat/c248/filter_id/67)
Noch ein oder zwei gescheite Endstufen und nen kleinen Mixer(Mehrkanalig) und dann sollte das ausreichen. Wenns dann richtig Partylike sein soll... dann empfehle ich noch zusätzliche Subwoofer und größere Tops. Vielleicht noch einen Limiter ect. Aber da bist du in der PA Rubrik hier im Forum besser aufgehoben. Dort tummeln sich die PA-Ansprechpartner.

so far
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Musikanlage
WP am 24.01.2004  –  Letzte Antwort am 01.02.2004  –  16 Beiträge
Verstärker für kleine Kneipe gesucht!
Danisun am 11.04.2016  –  Letzte Antwort am 17.04.2016  –  21 Beiträge
Anlage für die zukünftige Kneipe meiner Eltern
da_dicke am 13.03.2006  –  Letzte Antwort am 14.03.2006  –  23 Beiträge
Musikanlage für Küche
cobolus am 04.07.2016  –  Letzte Antwort am 04.07.2016  –  6 Beiträge
Musikanlage für ?900?
Tobi77 am 11.11.2004  –  Letzte Antwort am 12.11.2004  –  6 Beiträge
Musikanlage für Verkaufsraum 150m²
Metropolit am 20.06.2007  –  Letzte Antwort am 20.06.2007  –  3 Beiträge
Welche Musikanlage für Trapmusic ?
Blackbread1 am 07.08.2015  –  Letzte Antwort am 09.08.2015  –  8 Beiträge
Anlage fürn eine Kneipe
Prig_20 am 12.02.2007  –  Letzte Antwort am 12.02.2007  –  2 Beiträge
Stereoanlage für Kneipe 60 m²
limerick_pub am 14.01.2013  –  Letzte Antwort am 16.01.2013  –  5 Beiträge
Musikanlage für Frauenabend (60cm² Raum)
pinklady am 01.04.2014  –  Letzte Antwort am 21.04.2014  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitgliedbilakos77
  • Gesamtzahl an Themen1.345.008
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.273