Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker für Canton GLE 409 und sonstige Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
Rock'n'Roll-Chunk
Neuling
#1 erstellt: 17. Mrz 2009, 10:23
Hallo liebe Forenmitglieder!
Ich möchte mir eine neue Anlage anschaffen. Als Boxen habe ich mir die Canton GLE 409er ausgesucht und hatte eigentlich einen Marantz-Verstärker im Sinn, weil ich gehört habe, dass die qualitativ sehr gut sind und außerdem werden die bei ebay zu humanen Preisen gehandelt. Meine erste Frage: Passt diese Kombination bzw. kommt es nochmal auf das Modell von Marantz an? Und wenn nicht welchen Verstärker könnt ihr mir für diese Boxen empfehlen? Das Zimmer ist nur ungefähr 20m² groß, aber das kann sich ja noch ändern, weil ich bald umziehe, deshalb möchte ich eine Anlage die zum Beispiel auch 40m² ordentlich beschallt.
Weiter: ich suche nach einem vernünftigen Plattenspieler für diese Anlage. Ich weiß, dass ältere Modelle von Dual prinzipiell sehr gut sind, aber jetzt ist es bei mir so, dass ich die Schallplatten zum Teil auch digitalisieren möchte und deshalb einen USB-Plattenspieler im Sinn hatte. Taugen die etwas oder ist es sinnvoller einen richtigen Plattenspieler per Vorverstärker am PC anzuschließen?
Als Kassettendeck habe ich mir ein Pioneer CT-W 205 R geholt, glücklicherweise für einen Euro bei ebay.
Die letzte Frage: An die Anlage soll noch ein DVD-Recorder und da hatte ich einen von Sony im Blick, weil ich mit dieser Firma immer sehr gute Erfahrungen gemacht habe. Wäre das sinnvoll?

So nachdem ich euch nun mit dieser Fragenflut bombardiert habe, bedanke ich mich bereits im Voraus und bin gespannt auf eure Antworten

Beste Grüße,
Rock'n'Roll-Chunk
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 17. Mrz 2009, 10:32

Rock'n'Roll-Chunk schrieb:
Hallo liebe Forenmitglieder!
Ich möchte mir eine neue Anlage anschaffen. Als Boxen habe ich mir die Canton GLE 409er ausgesucht und hatte eigentlich einen Marantz-Verstärker im Sinn, weil ich gehört habe, dass die qualitativ sehr gut sind und außerdem werden die bei ebay zu humanen Preisen gehandelt. Meine erste Frage: Passt diese Kombination bzw. kommt es nochmal auf das Modell von Marantz an? Und wenn nicht welchen Verstärker könnt ihr mir für diese Boxen empfehlen? Das Zimmer ist nur ungefähr 20m² groß, aber das kann sich ja noch ändern, weil ich bald umziehe, deshalb möchte ich eine Anlage die zum Beispiel auch 40m² ordentlich beschallt.


Da die Canton GLE relativ hochauflösend in den Höhen sind, passt IMHO ein ebenfalls recht analytisch klingender Marantz nicht ganz so gut dazu. Ich rate dir da eher zu einem Onkyo oder einem Denon, die passen mit ihrem warmen Klangbild und dem guten Bassfundament wesentlich besser zu den GLEs als vergleichbare Marantzen. So kannst du dir ja mal evtl anschauen den Onkyo 606 und den Denon 1909.


Weiter: ich suche nach einem vernünftigen Plattenspieler für diese Anlage. Ich weiß, dass ältere Modelle von Dual prinzipiell sehr gut sind, aber jetzt ist es bei mir so, dass ich die Schallplatten zum Teil auch digitalisieren möchte und deshalb einen USB-Plattenspieler im Sinn hatte. Taugen die etwas oder ist es sinnvoller einen richtigen Plattenspieler per Vorverstärker am PC anzuschließen?


Deine Plattenspieler-Fragen klärst du lieber mal im entsprechenden Unterforum. (Analogtechnik) Ich kann dir jedoch vorab sagen, dass die Phonoverstärker in den AVR mit separaten Geräten nicht mithalten können (sofern überhaupt welche verbaut sind)


Als Kassettendeck habe ich mir ein Pioneer CT-W 205 R geholt, glücklicherweise für einen Euro bei ebay.
Die letzte Frage: An die Anlage soll noch ein DVD-Recorder und da hatte ich einen von Sony im Blick, weil ich mit dieser Firma immer sehr gute Erfahrungen gemacht habe. Wäre das sinnvoll?


Auch hier wieder der Hinweis auf das entsprechende Unterforum.
Rock'n'Roll-Chunk
Neuling
#3 erstellt: 17. Mrz 2009, 10:45
Hey,
ich habe mal diesen Verstärker rausgesucht:
Denon PMA 500 AE

Der hat sehr gute Testergebnisse bekommen und soll zumindest in dieser Preisklasse unangefochten sein. Meint ihr der würde passen?


[Beitrag von Rock'n'Roll-Chunk am 17. Mrz 2009, 10:47 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 17. Mrz 2009, 10:50

Rock'n'Roll-Chunk schrieb:
Hey,
ich habe mal diesen Verstärker rausgesucht:
Denon PMA 500 AE

Der hat sehr gute Testergebnisse bekommen und soll zumindest in dieser Preisklasse unangefochten sein. Meint ihr der würde passen?


Sorry, ich hab gar nicht darauf geachtet, ob du eine STereo betreiben willst. Ich bin eben von Surround ausgegangen.

Der Denon passt prima, ich betreibe den größeren Bruder an einem Paar heco Metas 500 in der Zweitanlage im Schlafzimmer. Der kleine 500er reicht aber eigentlich aus, sofern du keine Diskolautstärke fährst.
Rock'n'Roll-Chunk
Neuling
#5 erstellt: 17. Mrz 2009, 10:54
Also laute Musik darf es schon sein, aber Discolautstärke eigentlich nicht. Ich denke doch, dass 70 Watt ausreichen oder meinst du wenn ich öfter mal was lauter höre wäre es sinnvoll den größeren mit 85 Watt zu nehmen? Also im Moment gibt mein kleiner Verstärker glaube ich nur 40 Watt pro Box her und die Boxen machen ihres Zeichens auch nur 80 Watt mit glaube ich. Das alles habe ich noch nie ausgereizt. Dann müssten doch die 70 reichen?
Eminenz
Inventar
#6 erstellt: 17. Mrz 2009, 12:01

Rock'n'Roll-Chunk schrieb:
Also laute Musik darf es schon sein, aber Discolautstärke eigentlich nicht. Ich denke doch, dass 70 Watt ausreichen oder meinst du wenn ich öfter mal was lauter höre wäre es sinnvoll den größeren mit 85 Watt zu nehmen? Also im Moment gibt mein kleiner Verstärker glaube ich nur 40 Watt pro Box her und die Boxen machen ihres Zeichens auch nur 80 Watt mit glaube ich. Das alles habe ich noch nie ausgereizt. Dann müssten doch die 70 reichen?


Auf jeden Fall. Ich kann in meinem 20m² Schlafzimmer kaum lauter als 10Uhr drehen, sonst fällt das Haus zusammen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton GLE 409
ballio am 11.09.2007  –  Letzte Antwort am 10.11.2007  –  18 Beiträge
Canton GLE 409 für Stereo?
uni9 am 04.04.2007  –  Letzte Antwort am 05.04.2007  –  5 Beiträge
Verstärker für Canton GLE 409 gesucht
Big_KH am 23.01.2008  –  Letzte Antwort am 15.02.2008  –  3 Beiträge
Suche Verstärker für Canton Gle 409 Duo
Jonas92 am 02.01.2009  –  Letzte Antwort am 06.01.2009  –  2 Beiträge
Neuer Verstärker für GLE 409
REFTEC_PA am 04.01.2008  –  Letzte Antwort am 08.01.2008  –  10 Beiträge
verstärker für CANTON GLE 409
malte_fritsch am 22.11.2010  –  Letzte Antwort am 24.11.2010  –  5 Beiträge
Welchen Amp für Canton GLE 409 ?
rudimenT am 23.10.2006  –  Letzte Antwort am 24.10.2006  –  6 Beiträge
denon pma 1500 mit canton gle 409?
wilbury am 10.08.2008  –  Letzte Antwort am 10.08.2008  –  3 Beiträge
suche passenden Subwoofer zu Canton Gle 409
Jasspaa am 12.06.2009  –  Letzte Antwort am 12.06.2009  –  4 Beiträge
Canton GLE 409 zu meinem HK 3490
Sir.J.P.M4s0n am 09.01.2009  –  Letzte Antwort am 23.01.2009  –  35 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Heco
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 85 )
  • Neuestes Mitgliedohww
  • Gesamtzahl an Themen1.345.991
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.158