Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Radio für die Küche bis 700 Euro

+A -A
Autor
Beitrag
thenipper
Neuling
#1 erstellt: 18. Apr 2009, 14:15
Ich suche ein Radio für die Küche, es sollte möglichst ein All in One Gerät sein. Design ist relativ egal (sollte nicht aussehen wie ein Brühwürfel). Preislich bis 700 Euro.
Ich würde mich über Ratschläge freuen.
Metro_1
Stammgast
#2 erstellt: 18. Apr 2009, 15:05

thenipper schrieb:
Ich suche ein Radio für die Küche, es sollte möglichst ein All in One Gerät sein. Design ist relativ egal (sollte nicht aussehen wie ein Brühwürfel). Preislich bis 700 Euro.
Ich würde mich über Ratschläge freuen.


Also ich hab die SHARP MD X8 in der Küche stehen . Allerdings wird die nicht benutzt .
Varadero17
Inventar
#3 erstellt: 18. Apr 2009, 23:44
Hallo,
Du könntest Dir die Tivoli anschauen, vielleicht ist etwas passendes dabei.
marccccc
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 19. Apr 2009, 07:26
Hallo,
mir ist klar, dass mein Vorschlag auch völlig danben liegen kann. Aber es ist jedenfalls etwas Besonderes.

Da ich gerade auf die Logitech Squeezebox (nicht "Boom", im Wohnzimmer) umgestiegen bin, schlage ich hier mal das korrespondierende All-In-One-Gerät vor:

Logitech Squeezebox Boom
Damit kann man wunderbar Internetradio (via sog. Squeezenetwork) hören. Alles ist einfach zu installieren (Voraussetzung: DSL-Router). Funktioniert mit WLAN (g).
(z.Z. EUR 217,-)

Stabiler wird es mit Powerline (keine Installation nötig),
z.B.: von Devolo.
(z.Z. EUR 106,-)

Wenn du dann auf den Geschmack gekommen bist und auch in der Küche deine eigene gestreamte Musik in CD-Qulität (via FLAC) hören möchtest, legt du dir noch ein NAS (auf dem Slimserver läuft!) zu,
z.B. readyNAS Duo (Netgear).
Das läuft auch, wenn kein PC angeschaltet ist.
(z.Z. EUR 308,-)

Damit liegtst du in der Endausbaustufe (mit gestreamter Musik)
zusammen bei EUR 631,-.

EDIT:
Beinahe hätte ich es vergessen. Der strategische Vorteil liegt bei der obigen Lösung natürlich darin, dass du mit sehr wenig Zusatzkosten deine Haupt-Musikanlage genauso versorgen kannst (CD Qualität), da du das NAS schon hast. Dafür benötigst du dann lediglich eine Squeezebox und evtl. noch ein Devolo-Adapter.
(z.Z. EUR 209,- / EUR 63,-)

Falls du also zukunftsorientierte und trotzdem ausgereifte Technik magst, ist das bestimmt interessant. Ich bin jedenfalls begeistert.

Viele Grüsse
Jacob


[Beitrag von marccccc am 19. Apr 2009, 07:58 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
standlautsprecherpaar bis 700 euro
system1977 am 23.06.2007  –  Letzte Antwort am 07.07.2007  –  20 Beiträge
Stereoanlage bis 700 Euro
verres am 29.11.2005  –  Letzte Antwort am 29.11.2005  –  3 Beiträge
Suche Regallautsprecher bis 700 Euro (Paar)
ReLeone am 23.09.2007  –  Letzte Antwort am 25.10.2007  –  23 Beiträge
DAB+ Radio für die Küche maximal 90 Euro
Bollerkopp am 26.07.2014  –  Letzte Antwort am 30.07.2014  –  4 Beiträge
Kompakt Ls bis 700 Euro
Germanspeaker96 am 21.04.2013  –  Letzte Antwort am 27.04.2013  –  4 Beiträge
Verstärker bis 700 Euro für Canton Ergo 700
lucky-frank am 30.09.2008  –  Letzte Antwort am 01.10.2008  –  7 Beiträge
Radio für eine Küche
SoundandSmoke am 07.06.2010  –  Letzte Antwort am 16.06.2010  –  10 Beiträge
Lautsprecher bis 700 Euro
Pandur am 31.12.2002  –  Letzte Antwort am 31.12.2002  –  3 Beiträge
Guter Radio für die Küche
robi08 am 15.11.2007  –  Letzte Antwort am 19.11.2007  –  5 Beiträge
Gutes Radio für die Küche
Bobsel am 21.04.2016  –  Letzte Antwort am 02.06.2016  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech
  • SEG
  • Soundmaster

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 112 )
  • Neuestes MitgliedKnipser1337
  • Gesamtzahl an Themen1.345.322
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.177