Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue Lautsprecher gesucht !

+A -A
Autor
Beitrag
GMC-01
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Apr 2009, 07:09
Moin
Da sich am vergangenen wochenende meine Dual clx 15 verabschiedet haben, bzw einer der beiden. Benötige ich neue lautsprecher für mein Pioneer A 331 :-(
Da die Boxen recht langehalten habe ;-) und ich nicht wirklich im Thema drin bin gebe ich mich mal in eure hände und hoffe auf einige Kaufempfelungen.
Da es anscheind wichtig ist, ich höre vornämlich Rock und Metal.
Prinzipjel bevorzuge ich Chassis mit großen durchmesser. Aber stand der Technik, was ich so bei conrad, saturn und mediamarkt gesehen habe scheinen ja kleinere durchmesser im trennt zu sein :-O. Lasse mich da auch eines besseren beläre.
Thema geld: So wenig wie möglich soviel wie nötig! Mein Gehör ist nich das sensibelste also muß nicht highend sein. So Canton, Bose wäre so in mein Blickfeld.
Bass sollten sie aber schon rüber bringen ;-)
Thema Bass für mein woofer 60 L, Geschlossen, breuchte ich auch ein neues Chassi das Magnat (M10) ist viiiiel zu Träge, für Techno reichts :-). Muss Doppelschwing spule sein und bei 160 W sinus je kanal. Das Pioneer chassi von conrad (Aktueller Katalog) schwebt mir davor.
primär aber erstmal die Lautsprecher!!!
So ich hoffe es sind alle infos dabei dir ihr braucht, wenn nicht fragt mich!
Vielen dank schon mal für eure empfelungen! (Bitte hersteller und Preis angeben, weblink und Technische daten wären natürlich SUPER ;-)
mfg GMC
Ps Raum volumen ca 60 m³
PPS sollte ich in den nächsten Tagen auf fragen nicht antworten so liegt das daran das ich kein zugang zum web habe, bitte nicht böse nehmen!


[Beitrag von GMC-01 am 30. Apr 2009, 07:11 bearbeitet]
GMC-01
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 30. Apr 2009, 18:47
Moin
Also bin ein wenig weiter gekommen!
Die Heco Victa 500 ins Auge gefast. Der Auf der Hersteller seite verligte Teatbericht der Zeitschrift Audio glingt für mich sehr vielversprechen.
Die Frage ist ab ich mit den 300 mit 80 warr sinus besser dran wäre als mit den 500 mit 140 W an meine A331 mit 90 W pro kanal?
Bin aber weiterhin für alle ratschläge offen.
Aber da die nur 220 euro kosten muß das erstmal getopt werden :-)
woody13
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Apr 2009, 18:52
halli,

hör dir mal die Wahrfdale Diamond an.
Klingen echt klasse für das geld und sehen auch noch schick aus.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 30. Apr 2009, 22:23
Hallo,

für Rock und Metal hätte ich als erstens an Klipsch Lautsprecher gedacht.

Möchtest du Stand oder Kompaktlautsprecher??

Nimmt dein Subwoofer den Hauptlautsprechern die unteren Frequenzen ab oder müssen die Hauptlautsprecher diese Frequenzen auch wiedergeben??

Hier noch was zum anschauen:

http://www.hirschill...andlautsprecher.html

Ein max Budget wäre vllt noch hilfreich.

Das mit den Watt ist erst mal nebensächlich,
vllt mal die SUFU benutzen und ein wenig einlesen.

Gruss
GMC-01
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Mai 2009, 06:14
Moin
Danke werde noch mal wegen klipsch schauen gehen!
500 euro max
Ne die LS müssen das ganze Frequenzband fahren.
vielen dank für den link werde iun mir gleich mal anschauen!
moppelhifi
Stammgast
#6 erstellt: 04. Mai 2009, 07:12
Hallo! Die Klipsch sind schon gute Lautsprecher.Nur kommst du mit max.500 Euro leider nicht hin.Die RF-62 sind zur zeit für 595 Euro in der Bucht.Kleiner würde ich sie mir auch nicht kaufen.Schau sie dir mal an,und was noch wichtiger ist wenn du die Möglichkeit hast,Anhören.Mfg Olaf
Spreeaudio
Stammgast
#7 erstellt: 04. Mai 2009, 07:36
Hallo,
wenn du auf Bass stehst solltest du die Heco Victa 500 nicht nehmen, die ist bei deiner Raumgröße etwas mau in der Basswiedergabe.
Dann greife lieber gleich zur Heco Victa 700, die hat je 2 Basstreiber und damit kräftiger im Grundton.
Klipsch ist für deine Musikrichtung auch gut geeignet, jedoch ganz anders als die Wharfedale. Daher ist es unvermeidlich daß du einen Hörvergleich machst um zu hören was zu deinen Ohren passt.

Gruß aus Berlin
Uwe
GMC-01
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 04. Mai 2009, 13:17
Zur Raum größe.
Nich das da mißverstendnise auf tretten. Es handelt sich um ein kleineres haus mit wohnküche. Die grundfläche beträgt ohne küche 4 x 4 m bei einer höhe von durchschnitlich (Gibeldach) 3m als 48 m³ plus offene küche und schlafraum dadrüber kommen noch mal 2x2x2m (Küche) und 2x4x1,5m (schlafraum) hinzu. Also nicht 60 m im Quadrat. Sondern im volumen.

Die Klipsch sind zu Teuer die 500 sind schon absolute schmerzgrenz und auch nur dan wenn es heist das wären die Ls überhaupt:-)

Dennoch vielen dank schon mal für eure hinweise!
Jetzt aber bitte nicht aufhören, es ist noch nix gekauft!
weimaraner
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 04. Mai 2009, 16:29
Hallo,

ich denke du solltest mal ein bißchen auf Hörtour gehen und uns dann berichten was dir gefallen hat und was nicht.

Dann können wir vllt noch Alternativen aufzeigen.

Hier noch einer:

http://www.akustik-p...cts_id=322de?refID=1

Gruss,
GMC-01
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 05. Mai 2009, 09:58
Moin
Habe leider noch kein händler gefunden wo ich mal Klipsch hören kann. Wo im bereich Hamburg gibt es den ein Daeler?
Also die Heco haben mir schon mal deutlich besser gefallen als die Canton, allerdings Heco 300 gegen canton xl 2 (Regal Lautsprecher) da mir die canton zu hoch klangen. Die heco 300 vs 500 waren bis auf druck unten rum gleich und fante sie sehr angenehm besser als die Magnat ... die Jbl sowie Heco metas fante ich vielleicht noch ein wenig besser. aber die sprengen leider mein butchet.
Besonders die JBL fand ich hatten mehr druck waren aber im hochton vielleicht ein wenig aufdringlich aber das kann teuschen.
Generelles problem war, ist das die LSs tehts dicht auf einen haufenstehen und in viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel größeren räumen wie später bei mir.
Werde jetzt nochmal die tage losgehen und wenn ich nix neues aufregendes finde werden es die Heco werden, mit 299 auch nich gerade ein schnäpchen aber wohl besser als meine Cat Ls die gehen mal garnicht!
mfg GMC
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
neue Lautsprecher gesucht
mcrob am 12.08.2005  –  Letzte Antwort am 20.08.2005  –  25 Beiträge
Neue Lautsprecher gesucht
h3rcules am 04.02.2006  –  Letzte Antwort am 05.02.2006  –  2 Beiträge
Neue Lautsprecher gesucht (1200?)
Leon_der_Profi_5080 am 07.08.2010  –  Letzte Antwort am 24.08.2010  –  20 Beiträge
Neue Lautsprecher gesucht !
Rean am 04.10.2010  –  Letzte Antwort am 04.10.2010  –  3 Beiträge
Neue Lautsprecher gesucht
Bratwurstmeister am 03.12.2013  –  Letzte Antwort am 04.12.2013  –  14 Beiträge
Neue Lautsprecher gesucht!
TheDanilo am 05.06.2014  –  Letzte Antwort am 06.06.2014  –  23 Beiträge
Neue Lautsprecher gesucht, aber welche?
Henning_H. am 15.07.2011  –  Letzte Antwort am 17.07.2011  –  6 Beiträge
Neue 2(.1) Lautsprecher gesucht
Stiggo99 am 02.11.2012  –  Letzte Antwort am 10.04.2013  –  9 Beiträge
Neue Lautsprecher gesucht, benötige Hilfe:)
Peerderbaer am 22.04.2013  –  Letzte Antwort am 24.04.2013  –  10 Beiträge
Lautsprecher gesucht
Christoph-85 am 05.10.2010  –  Letzte Antwort am 05.10.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Luxman
  • Klipsch
  • Conrad

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedMetalhead88
  • Gesamtzahl an Themen1.345.815
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.706