Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Anlage 4 Home

+A -A
Autor
Beitrag
da.noob
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 07. Mrz 2004, 19:41
was sagt ihr zu dieser 800 euro anlage ??

ENDSTUFE RELOOP RA-1000 PRO SILBER
Produkteigenschaften:

Modell RA-1000 silber
Sinusleistung 4 Ω 2 x 360 W
Sinusleistung 8 Ω 2 x 180 W
Lstg. gebrückt mono 680 W/8 Ω
Frequenzbereich 10 - 35 000 Hz
Abm. 483 (19″) x 455 x 132 mm
Gewicht 19,5 kg
Eingänge Klinke/XLR
500 euro

MILLENNIUM 500 MK II
System 3 way bass reflex
Long term Max power 250W
Short term Max power 500W
Frequency range +/- 4 dB 30-20,000Hz
Sensitivity (2,83V / 1M) 94dB
Impedance 4-8 Ohm
Tweeter 25mm soft dome
Midrange 130mm
Woofer 2 x 250mm
Dimensions (HxWxD) 1030x320x300mm
Weight 18.1Kg
Terminal type Binding posts

Dürfte für den Einsteiger doch ganz ok sein, im vgl zu meiner Sanyo Anlage mit Plastik Boxen sicher das Hammersystem.

Maybe kennt ihr eine billigere Endstufe/Verstärker die ähnlich viel Leistung hat.

Vorverstärker brauch ich eigentlich keinen, da ich hauptsächlich Cd'S höre und so ganz leicht den Cd Player an den Endverstärker anschließen kann.

ansonsten würde ich mir den nehmen:
HIFI VORVERSTÄRKER KD 233
Produktbezeichnung:

HiFi-Vorverstärker mit sehr guten Klangeigenschaften und 2 Videoein- und Ausgängen. Attraktives Design und Spitzen-Qualität sprechen für die Vorstufe KD-233 und die dazu gehörige Endstufe. Ausstattung: 2 Videoein- und Ausgänge · Eingangswahlschalter für Tuner, Tape, CD/VCD und DVD + 1 Tapeschleife · Bass/Höhen-Regler · Balance-Regler · Direct-Ton-Schaltung · Anschlussbuchsen für Line-In und -Out alle Cinch · Frequenzgang 5 - 100.000 Hz · Kanaltrennung 91 dB · Klirrfaktor 0,0008 % · Ausgangsimpedanz 56 Ω · Alu-Frontplatte mit 5 mm Stärke · Abm. (B x H x T) 430 x 90 x 270 mm.

Danke im vorraus für alle die sich das durchlesen
das_n
Inventar
#2 erstellt: 07. Mrz 2004, 19:45
die eltax-teile sind mülltonnen, ganz ehrlich. kauf dir lieber richtige pa´s ---- zu nem pa-verstärker sowieso.....
da.noob
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 07. Mrz 2004, 19:47
zb ?
ncsonicx0
Stammgast
#4 erstellt: 07. Mrz 2004, 19:49
Richtige PA Boxen sind z.B. die EONs von JBL, welche auch
einen attraktiven Preis besitzen.
da.noob
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 07. Mrz 2004, 19:53
naja, die sache is nur die, ich will ned so richtige pa boxen zu hause rumstehen haben die sind ned wirklich edel

maybe kennt wer nen günstigen boxenbausatz zu dem verstärker ?
das_n
Inventar
#6 erstellt: 07. Mrz 2004, 19:54
wie viel würdest du pro box maximal ausgeben wollen?
da.noob
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 07. Mrz 2004, 19:59
pro box oder bausatz max. 250 euro, weil ich muss wahrscheinlich auch noch einen vorverstärker kaufen

sag ma mal das limit innsgesammt liegt bei 1000 euro, 500 fürn verstärker 250 pro box und wenns nötig is halt noch einen vorverstärker... ich bin auch für andere verstärker zu haben wenns álles in allem ned über 1000 euro geht


edit: ich hab mir jetz die eon angeschaut, die sind echt mächtig aber so hässliche plastikriesenboxen möcht i ned zu hause stehen haben sorry


[Beitrag von da.noob am 07. Mrz 2004, 20:04 bearbeitet]
das_n
Inventar
#8 erstellt: 07. Mrz 2004, 20:03
schau dich mal nach bausätzen bei www.lautsprechershop.de und www.klingtgut-lsv.de um. da gibts hunderte bausätze. da dürfte auch für dich was dabei sein, für 500 pro paar bekommste sicher schon was---vor allem besseres als diese eltax-kühlschränke.........
da.noob
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 07. Mrz 2004, 20:08
danke, hätt noch eine frage:
wieviel gibt der häufig-musikhörer für eine anlage die schon die nächsten 10 jahre halten sollte aus ?
ich bin zwar erst 17 aber hab mich bis jetz nur mit sanyo und sony japaner billigsdorfer musikkisten zufriedengeben müssen...in letzter zeit höre ich eh über kopfhörer aber das ist mit gscheiten boxen ned vergleichbar

aja: macht es sinn in einem kleinen zimmer fette boxen und nen fetten amp hinzustellen wenn man noch sicher 5 jahre in dem kleinen zimmer wohnen wird ?


[Beitrag von da.noob am 07. Mrz 2004, 20:10 bearbeitet]
das_n
Inventar
#10 erstellt: 07. Mrz 2004, 20:13
guckstu bei mir: bin auch 17.

mit den auf den seiten angebotenenn bausätzen kannst du nihts falsch machen, das ist alles ausreichende qualität. fertigboxen mit denselben teilen würden viel mehr kosten.

von kosten abhängig machen kann man das eh nicht.


[Beitrag von das_n am 07. Mrz 2004, 20:14 bearbeitet]
HarmanJBL1986
Stammgast
#11 erstellt: 07. Mrz 2004, 22:35
Lasst mal den Fachmann ran,

ich empfehle dir mal was gescheites! Bis jetzt war bei den genannten Komponenten noch nichts wirklich hochwertiges dabei!

Du hast 1000 EUR? Wie groß ist dein Raum? Wie laut hörst du? leise, mittel, laut, sehr laut, dico? Bist du audiophil? Welche Musik hörst du? Muss die Anlage für Partys mit Freunden herhalten? Steht die Anlage an einem festen Platz und muss nicht ständig auf und abgebaut werden? Welcher Hörtyp bist du? warmer Klang mit satten Bass, analytischer Klang mit satten Bass, warmer Klang ausgewogen, analytischer Klang ausgewogen?

Wenn du mir diese Fragen beantwortest werde ich mal sehen, was zu dir passen könnte und auch etwas Eleganz besitzt.

Könnte natürlich sein, wenn du jetzt sagst. Ich brauch die Disco Lautstärke auch zu Hause und ich höre bloß Dance, Trance usw.. Dann müsste ich wahrscheinlich sagen, bleib bei deiner Konstellation!

Aber soviel - kleiner Raum viel Leistung -> Schwachsinn!!
Auf den Wirkungsgrad kommt es an. Viel Leistung empfiehlt sich dann wenn man große Räume beschallen muss.

MFG
HarmanJBL1986
Stammgast
#12 erstellt: 07. Mrz 2004, 22:37
das n

hat übrigens ne schöne Anlage, die dir vielleicht auch gefallen könnte! 2 LE 107, einen kleinen Yamaha Receiver und einen CD Player.

Nur mal so!

MFG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe für Anlage bis max 500 Euro
insidejob am 02.04.2015  –  Letzte Antwort am 02.04.2015  –  6 Beiträge
RAVELAND X 2008-II
Darkynat0r am 28.12.2003  –  Letzte Antwort am 28.12.2003  –  6 Beiträge
Suche Passende Endstufe für Canton LE 109 Buche-silber
pyromatic am 23.02.2007  –  Letzte Antwort am 05.03.2007  –  5 Beiträge
Welchen Verstärker für Magnat 3-way- bass reflex 120/240 W 4 - 8 Ohm 22 - 30 000 Hz
ppkkok am 24.02.2013  –  Letzte Antwort am 25.02.2013  –  7 Beiträge
Magnat Monitor Supreme 1000
soultransfer am 12.03.2009  –  Letzte Antwort am 25.03.2009  –  9 Beiträge
Raveland Powerbox X 1538-I
crime am 14.04.2004  –  Letzte Antwort am 04.10.2007  –  10 Beiträge
Macro Stereo Anlage mind. 2 x 20 Watt
rochlitz am 20.03.2013  –  Letzte Antwort am 20.03.2013  –  3 Beiträge
Anlage für Freundin 1000? Budget für LS+x
disco_stu1 am 29.09.2011  –  Letzte Antwort am 07.10.2011  –  20 Beiträge
Standlautsprecher +Bass(?) 1000-3000 euro
Stiffe am 18.09.2010  –  Letzte Antwort am 20.09.2010  –  12 Beiträge
boxen für rpa-700 endstufe?
JanCux am 19.12.2004  –  Letzte Antwort am 21.12.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Advance Acoustic
  • Conrad
  • Focal
  • Technostar

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedThomson83
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.832