Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wer besitzt einen Thorens TD 170-1?

+A -A
Autor
Beitrag
Mischpultsigi
Neuling
#1 erstellt: 24. Mai 2009, 07:12
Hallo Miteinander!

Möchte euch als Neuling hier begrüssen und meinen "Einstand" gleich mit einer Frage verbinden:

Wer unter euch besitzt einen aktuellen Thorens TD 170-1?

Ich habe hier im Forum schon ein wenig umhergestöbert und teilweise wenig Begeisterung für dieses Gerät entdeckt, allerdings meist von Leuten, die dieses Gerät gar nicht besitzen und vor allen Dingen den Preis bemängeln.

Ich weiss folgendes über dieses Gerät:
Es wird von der Firma Alfred Fehrenbacher im Schwarzwald hergestellt, welche auch die bekannt guten Dual-Spieler baut. Es handelt sich im Prinzip um eine "aufgebohrte" Version des Dual CS 435-1 mit einem besseren Tonabnehmer (Ortofon OM 10) sowie zusätzlicher 78-er Drehzahl.

Der 435-1 ist eigentlich als wirklich brauchbares Gerät bekannt, was soll also an dem "Halbbruder" Marantz TD 170-1 so unglücklich gelungen sein? Er ist etwas teurer als der 435-1, was sich aber durch das Ortofon OM 10 sowie die aufwendigere Schaltung für die 78 Umdrehungen wieder ausgleicht.

Bei Amazon wird der TD 170-1 mit integriertem Phono-Amp für unter 330.- Teuronen als Neugerät angeboten und das auch noch in der tollen Farbe rot.
Ich bin schon fast dabei, den Bestellknopf zu drücken, würde aber gerne mal Erfahrungsberichte von denen lesen, die den Thorens schon besitzen.

Vielen Dank und musikalischen Gruß

"Mischpultsigi"
bouler1
Stammgast
#2 erstellt: 24. Mai 2009, 07:55
Moin,kenne diesen Thorens nicht,aber wird Bei Hifi-Fabrik mit 297,95€(Versandkosten frei)angeboten.
hbi
Stammgast
#3 erstellt: 26. Mai 2009, 08:10
Hey, bin beim stöbern drübergestolpert.
Also ich besitze einen Thorens. Nicht den, aber ich denke das ist auch nicht so wichtig. Nur das du weißt das ich meinen schon seeehr lange hbae, vollzufrieden bin, noch nie was dran war und das, weil es ein Thorens ist. Der Name spricht für sich. Drüch den Knopf und kauf ihn dir wenn du Spaß an Platte hast. Ich weiß auch nicht was "andere" an ihm auszusetzen haben.....
Nicht irritieren lassen.
Es ist weiß Gott kein schlechtes Gerät. (rechne mal um auf DM dann schau was man früher bezahlt hat und dann überlege... )
Viel Spaß mit LP!
kölsche_jung
Inventar
#4 erstellt: 26. Mai 2009, 08:45
Hallo Sigi,

auch ich besitze seit vielen Jahren einen Thorens-Plattenspieler (TD 2001/TP90).

Insoweit hab ich wohl keine Abneigung gegen Thorense ...

aber, wie du ja selber schreibst, handelt es sich um einen umgelabelten Dual ... der ja auch nur gelabelt ist ...
die 78er Drehzahl wird man sich auch schenken können, man benötigt dann auch eine andere Nadel!
der Tonabnehmer ist mE schon das unterste Ende der Fahnenstange ... viel billiger geht ja kaum....ist halt ein Einsteigersystem
ebenso wird der int. Phono-Amp billiges Zeug sein ...
gegen den Preis von 330EUR incl Phono-Amp kann man mE nichts sagen ... ist halt alles teuer heute

wie sieht es denn aus mit gebrauchten Plattenspielern? von DUAL gibt es da auch einiges (die gebrauchten Thorense sind recht teuer...)
auf dem Gebrauchtmarkt gibt es für 300EUR sicherlich mehr Qualität...

klaus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler: TD 170 o. CS455??
TMaa am 29.07.2005  –  Letzte Antwort am 06.08.2005  –  2 Beiträge
lautsprecher thorens td 160
jalamanta1 am 14.03.2010  –  Letzte Antwort am 28.03.2010  –  9 Beiträge
Preisvorstellung Thorens TD 165
oipolloi am 04.07.2011  –  Letzte Antwort am 05.07.2011  –  4 Beiträge
Kaufberatung Thorens TD 147
Weltmeister_2014 am 20.07.2014  –  Letzte Antwort am 21.07.2014  –  11 Beiträge
Verstärker für Thorens TD 150
Kassettenjunge am 30.01.2012  –  Letzte Antwort am 30.01.2012  –  2 Beiträge
Verstärker für Thorens TD 160
clone81 am 07.03.2009  –  Letzte Antwort am 08.03.2009  –  3 Beiträge
Thorens TD 309 - aber welcher Verstärker dazu?
freverend am 17.09.2013  –  Letzte Antwort am 18.09.2013  –  4 Beiträge
was für ein verstärker- thorens TD 280
soundsowieso am 13.05.2008  –  Letzte Antwort am 16.05.2008  –  2 Beiträge
Dual 701 - Marantz 6300 - Thorens TD 135
RalphWiggum am 18.06.2015  –  Letzte Antwort am 19.06.2015  –  3 Beiträge
thorens td 209 empfehlenswert?
klabauterbehn am 17.05.2014  –  Letzte Antwort am 18.05.2014  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Thorens
  • Dual

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitgliedkatharina1979
  • Gesamtzahl an Themen1.345.007
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.249